Beiträge

  • Profilbild kydu

    Hallo Zusammen, ich bin gerade im Frankreich das erste mal Karpfenangeln und gerade ist ein Gewitter aufgetaucht ist nach dem Gewitter eine Fangchance da auch Nachst? Und was sind gute Karpfenköder ich verwende Muschel und frutti Tutti boillies bei der Tiefe ca 8-12 Meter

    12.06.22 20:23 0
  • Profilbild Th0r

    idR steigen die Fangaussichten, da Nahrung ua von den Wiesen ins Wasser gespült wird, Grund wird aufgewirbelt, Nahrung fâllt von Bäumen usw usw.
    Man kann mit so ziemlich allem Karpfen fangen, nicht nur mit boilies, die Frage bei boilies ist halt auch oft, wie hoch ist der Angeldruck, haben sie sich an gewisse Sachen "satt gefressen".

    12.06.22 20:41 1
  • Profilbild kydu

    Der See ist schon Bischen groß ca 5km und wir angeln direkt am Ufer ca 15 Meter und dort ist es schon 12 Meter tief können dort Karpfen schwimmen wir haben auch dort abgefüttert

    12.06.22 21:08 1
  • Werbung
  • Profilbild Th0r

    Da ich das Gewässer nicht kenne, kann ich dir das so nicht beantworten. Das kommt immer auf die Gewässertemperatur an.
    12 Meter is ja nicht gerade Flach und nicht überall in Deutschland ist das Wasser momentan bei +12 Grad.
    Habt ihr schon fänge mitbekommen in der Zeit?
    Laichspuren an den Fischen vorhanden?
    Wenn ja, stehen sie sowieso eher im flachen.

    12.06.22 21:13 0
  • Profilbild carpforce

    Wie sind die Wassertemperaturen?
    Konntet ihr Fische rollen sehen?
    Wie ist der Uferbeteich in 1-5 Entfernung?
    Wart ihr mit dem Echo auf dem See um Kanten und Platos zu finden?

    Aktuell würde ich nicht tief fischen.

    Während und nach der Laichzeit sind die Fische eher im Ufernähe bzw. Flach unterwegs.

    Boilie geht, jedoch solltet ihr mal auch mit Hartmais oder Tigernuss Fischen.

    12.06.22 21:14 0
  • Profilbild kydu

    Danke euch ich kenne die Temperaturen usw leider nicht aber am Ufer schwimmen Döbel und barsche selbst die wollen nicht beißen😂 Morgen im früheren versuchen ich mal die Ruten so 5-7 Meter vom Ufer reinzumachen dort ist ca 4-6 Meter tief. Bis jetzt hatten wir kein einzigen Biss. Und eine nebenbei frage wo bekommt man Tigernuss her? und gehen pellets auch auf Karpfen

    12.06.22 21:19 0
  • Werbung
  • Profilbild Th0r

    Nach 4 Meter schon so tief?
    Sind dort keine Flachwasserbereiche?

    12.06.22 21:25 0
  • Profilbild kydu

    Nein es geht sehr steil ab es gibt ein Badestrand ist direkt neben unsere Stelle dort gehts noch von der Tiefe

    12.06.22 21:29 0
  • Profilbild carpforce

    Legt die Ruten parallel zum Ufer ab.
    Da dürfte es vermutlich noch „flach“ sein.
    U d keine Angst. Karpfen kommen sehr nahe ans Ufer, teils in 50 cm tiefes Wasser.

    Pellets sind auch gut. Sind sehr aktive köder.

    Ihr könnt auch noch Grundfutter, wenn ihr welches habt, mit auf dem Platz bringe. Die daraus entstehende Aktivität am Platz lockt auch mal einen Karpfen.

    13.06.22 07:10 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler