Beiträge

  • Profilbild Sven Büscher

    Moin,
    bin beruflich in Köln und wollte im kommenden Jahr am Rhein auf Karpfen angeln. Hat jemand von euch Tipps wie und wo man das am besten versuchen kann? Hab schon erfolgreich an Flüssen geangelt aber nicht an so einem großen Strom.
    Danke schonmal für eure Tipps

    29.12.19 09:30 0
  • Unbekannt

    Sehr schwierig, Raubfisch geht da aus Erfahrung wesentlich besser. Ich würde mir an deiner Stelle einen schönen Baggersee in der Nähe suchen. Da kommst du relativ einfach an Karten ran und wirst wahrscheinlich auch Erfolgreich sein.

    29.12.19 13:34 0
  • Profilbild Sven Büscher

    Ja finde genau die Herausforderungen spannend

    29.12.19 15:30 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Hm., Ansonsten kann es sehr lohnenswert sein sich mal mit Buhnenfeldern/Häfen (für Häfen brauchst du meistens den extra Schein) auseinander zu setzen/loten, aber das gilt auch grundsätzlich. Der Futteraufwand ist auch enorm wenn du wirklich nen Spot über mehrere Tage "fängig" machen willst und selbst dann kannst du nur spekulieren, ob dein Futter auch angenommen wurde .Ich würde es so machen, dass ich tagsüber ne Stelle "befeedere" und dann gegen Abend die Karpfenmontage auf den Platz lege. Feedern ist am Rhein eine sehr gute Methode um fest zustellen wo es überhaupt Friedfisch gibt.
    Wenn du mobil bist solltest du dir eher die Seen um Köln angucken, wenn du nen Einstieg in die örtliche Szene bekommen willst.

    29.12.19 15:57 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler