Beiträge

  • Unbekannt

    moin leute,
    wie angelt ihr im winter auf Karpfen wenn ihr nur ein paar Stunden Zeit habt?
    mfg
    Tobi

    06.03.20 12:57 0
  • Profilbild DanielBender

    Spods und Fische aktiv suchen, mobil bleiben und vielversprechende Stellen beangeln.
    Habe dafür eine leichte Karpfenausrüstung bestehend aus Rucksack, 2 Ruten und Stuhl. Auffällige Köder mit PVA Sticks plazieren und gucken was geht.

    06.03.20 14:25 0
  • Profilbild Fishing-Punk

    method feeder relativ ufernah. kommt natürlich auch auf das Gewässer an.

    06.03.20 19:48 0
  • Werbung
  • Profilbild garppfisher

    Meistens mit ner 6ft rute und nem einzelnen popup um see laufen und die fressenden fische anwerfen. Im notfall blei aushängen und nur freie leine fischen falls die fische schreckhaft sind.

    07.03.20 11:14 0
  • Profilbild Oliver606

    kommt auf die Gewässer an... manchmal stehen sie extrem tief bis 15m hab ich selber schon gefangen, manchmal aber auch in 1m Wassertiefe! Hot Spot sind jetzt immer sogenannte Holding Areas Das kann totholz sein, Krautfelder die nicht richtig absterben oder steganlagen!

    07.03.20 20:30 0
  • Profilbild Karpfenkalle 1987

    mit zwei 6ft ruten 4000 rollen single bissanzeiger nun eimer für stikmix boilis Dosen Mais Killer im Winter und pva das reicht Futter braucht es nicht viel und dann suchen suchen suchen finden und fangen

    10.03.20 17:25 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler