Beiträge

  • Profilbild Christian XO

    Guten Tag,

    Würde gerne mit dem Karpfenangeln anfangen.

    Leider wird man ja förmlich erschlagen von den ganzen Angeboten und so 100% Blick ich da auch nicht durch.
    Natürlich sagt auch jeder Angelladen das und dies ist das beste.
    (Möchte aber mal von euch hören was ihr gut findet)
    Sollte gleich eine Kombi sein, mit der man auch länger seine Freude hat. Sprich wenn man „fortgeschrittener“ wird im Karpfenangeln.

    Vorzugsweise werde ich am Fluss/Kanal (mittelstarke) Strömung sowie in Seen Angeln gehen.
    Mein Budget wären so um die 300-400€ für zwei Ruten und Rollen.

    Vielen Dank schonmal für die Antworten

    11.07.20 10:00 0
  • Profilbild Aaron.ha

    Kann dir die Serie „Black Widow“ von Daiwa empfehlen.
    Ich selbst fische diese in 12 feet und 3,5 lbs und die passende Rolle dazu als 4500er

    11.07.20 10:20 6
  • Profilbild Christian XO

    @link die Serie „Black widow“ hab ich jetzt auch schon öfters gesehen. Welche Rolle fischt du genau dazu (Hersteller/Name)

    11.07.20 10:27 0
  • Werbung
  • Profilbild Steff KC

    Bin auch erst ins Karpfenangeln eingestiegen. hab zweimal die gleiche kompo gekauft. Die ruten und rollen sind jeweils von Mivardi. als Rute hab ich die Mivardi nuclear in 3lbs und als Rolle dazu die Omicron. waren auch gleich Ersatzspulen dabei. Hab alles in Neukenroth beim Angelmax gekauft. Gibt auch nen Onlineshop der is aber noch im Aufbau. Wie gesagt hab für zwei Ruten und Rollen mit Schnur keine 300 Euro gezahlt und bin voll zu Frieden. 😀

    11.07.20 11:06 1
  • Profilbild Christian XO

    Danke @Steff KC

    11.07.20 17:46 0
  • Profilbild Steff KC

    nix zu danken 😀

    11.07.20 17:53 1
  • Werbung
  • Profilbild Christian XO

    @link
    Hab mir gestern die besagte Rute gekauft 2 mal (Black Widow) und muss sagen, bin echt angetan.
    Ich danke dir für deinen Tipp

    12.07.20 17:05 3
  • Profilbild Bolti

    Je nach dem ob großer Strom oder Baggersee - hab ich 12 ft/10ft Ruten in 3 lbs ( daiwa Black widdow) und dazu eine shimano ultegra 14000 xtd- wobei die 5500 zureicht wenn man nicht grad auf 300m im See oder an der Donau/Elbe fischt

    13.07.20 19:11 1
  • Profilbild Aaroncarpundco

    kann dir als Rolle die fox Eos empfehlen! Zu der Black widow in der 5000er Ausführung.

    14.07.20 18:32 1
  • Profilbild sascha02829

    Mann brauch nicht das beste nimm was du da hast also zbs federruten

    14.07.20 20:07 1
  • Profilbild Aaron.ha

    So sieht die Rolle aus

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.07.20 20:24 2
  • Profilbild Aaron.ha

    Sorry dass ich erst jetzt antworte

    14.07.20 20:24 1
  • Profilbild Eddie M.

    sonik hat sets, drei mal ruten 150 und drei mal Rollen 150 insgesamt 300 mega Qualität zu diesem preis

    14.07.20 20:43 1
  • Profilbild gundi89

    Ich habe mir auch die Black widow Serie Rute Rolle zum Einstieg geholt und bin super zufrieden.

    15.07.20 18:36 2
  • Profilbild Christian XO

    Danke euch allen!

    19.07.20 05:47 0
  • Profilbild Christian XO

    @sascha02829
    Ich hab jetzt Jahrelang nur auf Raubfisch geangelt, daher hab ich keinerlei Federruten oder dergleichen im Besitz.

    19.07.20 05:50 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler