Beiträge

  • Profilbild Marc F.

    Macht es Sinn den Kescher auf der Abhakmatte beim Abhaken mit dem Fisch drauf liegen zu lassen?
    Oder sollte man den Kescher wegnehmen und nur den Fisch auf die Matte packen, damit es so fischschonend wie möglich ist?

    Noch eine Frage: Warum neigen Karpfenkescher dazu nicht gummiert zu sein? Alle Kescher im Laden sind gummiert, außer die Karpfenkescher 🤷‍♂️

    12.10.20 19:34 0
  • Profilbild Lucatriest

    Also fischschonender ist es auf jeden Fall ohne Kescher. Mehr weiß ich leider nicht.

    12.10.20 19:36 2
  • Profilbild Simon_2005

    Ich lege den Fisch in die abhakmatte und ziehe dann den Kescher drunter weg bzw heb den Fisch raus und leg ihn drunter das nur noch sling und cradle unterm Fisch sind geht meist ohne Problem außer der Fisch zappelt

    Zum Thema gummierte Kescher 🤔gute Frage soweit ich weiß gibt es ein paar Modelle wie den von link oder anaconda will irgendwann auch ein rausbringen

    12.10.20 19:38 2
  • Werbung
  • Profilbild Simon_2005

    Mr. Pike nicht Mr. Esox

    12.10.20 19:39 0
  • Profilbild Simon_2005

    link1-91m-mr-pike-pike-scooper-93cm-84cm-8x8mm--zz1385hier ist der von Mr. Pike

    Achja falls es noch hilft ich hebe die Fische mit einer retention sling raus (hab gehört soll schonender sein 🤷‍♂️)

    12.10.20 19:41 0
  • Profilbild fishingchris

    Schon mal gut dass du dir Gedanken machst und Worte wie Kescher und abhakmatte nutzt. Ich glaube ein Patentrezept gibt es beim Angeln nicht. Mach das einfach Situationsabhängig und wie es für deine Begriffe am schonendsten ist.... Erstmal Keschern, kurz selber durchatmen, wenn’s geht hier schon abhaken wenn man gut drankommt, sonst auf die nasse matte, Wasser über den Fisch, abhaken, kurz zwei Bilder und zurück mit dem guten... oder halt in die Pfanne 😉😅

    12.10.20 20:11 6
  • Werbung
  • Profilbild Jesus

    Gummierte Kescher gibts doch von jedem Anbieter und überall. Zum Spinnfischen mit Drillingen unverzichtbar und ist denke ich auch schonender für den Fisch.

    12.10.20 21:45 4
  • Profilbild Simon_2005

    @jesus es geht um diese "speziellen" Karpfenkescher da gibt es leider nicht so viele
    Wobei man natürlich auch einen Raub Fisch Kescher nehmen kann der groß genug ist

    12.10.20 21:54 3
  • Profilbild lucatony

    Warum braucht man einen gummierten Kescher außer fürs Spinnfischen? Bei mir hat sich noch nie ein Haken drin verfangen

    13.10.20 19:19 0
  • Profilbild fishingchris

    Vielleicht weil gummierte schon alleine nicht so stinken 🤷🏻‍♂️

    13.10.20 19:21 5
  • Profilbild lucatony

    Karpfen schleimen normalerweise nicht und da stinkt nix

    13.10.20 19:21 2
  • Profilbild pd69

    @lucatony da hast du bis jetzt Glück gehabt. wenn der Haken, der im fischmaul hängt, sich auch noch im kescher verhakt, kannst du nur den haken abschneiden oder den kescher beschädigen. ein MUSS ist das nicht aber sehr hilfreich

    13.10.20 19:27 2
  • Profilbild Marc F.

    Und was ist wenn man ne Brasse dran hat? Schleimt die auch nicht?

    13.10.20 20:13 0
  • Profilbild pd69

    @marc meinst du beim gummierten kescher? ich muss ehrlich sagen, das ich beim friedfischangeln noch keinen gummierten benutze und brassenschleim gehört dazu 😉 wenn der trocken ist sieht man den nicht mehr

    13.10.20 20:24 0
  • Profilbild Muzo_baits

    Ich hebe den Fisch mit Kescher auf die abhakmatte damit die abhakmatte gleich ein bisschen befeuchtet ist, zieh dann den Kescher raus und hake ihn ab. Wenn der Fisch gut gehakt und ruhig ist hake ich ihn direkt im Kescher ab. Hab die Erfahrung gemacht das hechte auf der matte deutlich ruhiger sind zum abhaken als im Kescher. Hab allerdings auch eine große bzw breite abhakmatte, von den scales die inzwischen fast jede Firma anbietet halte ich teilweise nicht so viel weil sie mir zu schmal sind und der Fisch schnell runterrutschen kann

    14.10.20 11:33 2
  • Profilbild J.K.88

    Moin Marc F.,
    Ich mach es immer so das wenn ich nur mit Abhakmatte (ohne Rand) unterwegs bin, bleibt der Kescher auf der matte liegen, hake den Fisch ab und mache nen Foto oder setze den Fisch direkt zurück. Der Grund ist, falls der Fisch mal anfängt auszurasten, kannst du schnell den Kescher anheben, so daß er nicht von der Matte springen/rutsch kann. Wenn ich eine Cradle benutze dann hake ich den Fisch ab und zieh das Netz darunter weg.

    Warum die Karpfenkescher nicht gummiert sind, kann ich dir nicht genau sagen. Ich vermute das es an der Steifigkeit des Netzes liegen könnte, wenn du dir die größ der Netze von Karpfenkescher anschaust wird das ein Unterschied machen.

    Hab mir ein extra kleinen gummierten Kescher geholt für Brassen oder Schleien, weil man dort halt besser den Schleim der Brasse ab bekommt.

    14.10.20 13:17 2
  • Profilbild Marxo2105

    Also Karpfenkescher gibt es auch gummiert mittlerweile. Vorteile sind auch schon genannt worden, wie leichter zu reinigen und Haken können sich in der Regel darin nicht wirklich verfangen. Ist aber eher bei Raubfischanglern mit den Dillingen usw. ein größeres Problem. Wenn man ein Landing Net verwendet, ist das Mesh oft viel feiner als das eines normalen Netzes und somit auch die Knoten viel viel feiner, so dass die Schleimhaut viel weniger bis kaum geschädigt wird. Bei einer Gummierung fällt das ja auch wieder weg. Daher brauch man es bei den Landing Net nicht wirklich. Die Gummierung wiegt aber auch etwas und wenn du ein 42' Netz und größer im Wasser bewegen willst, darf das wenig Widerstand im Wasser erzeugen. Daher oft im Karpfen Bereich ohne Gummierung.

    15.10.20 12:12 0
  • Profilbild lu.carp

    Es ist besser den Fisch nicht auf dem Kescher liegen so lassen weil der Kescher sonst die Schleimschicht kaputt machen kann.

    Kescher sind nicht gummiert weil man ihn sonst schlechter zusammen packen kann, viel karpfenangler drillen ihre Fische vom Boot aus, klappen dann den Kescher zusammen und fahren mit dem Fisch ans Ufer.

    18.10.20 09:20 0
  • Profilbild GeileAvo

    Macht ihr eure Abhakmatten nass oder reicht die Nässe vom Fisch

    19.10.20 17:32 1
  • Profilbild Simon_2005

    Ich hab eine wanne und da hab ich minimum 5cm Wasser drin stehen (Wechsel ich nach jedem Fisch) und durchs feuchthalten steigt der Wasserstand natürlich 🤷‍♂️
    Also ich hab immer Wasser drin 👌

    19.10.20 17:43 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler