Beiträge

  • Profilbild Karpfenmarc

    moin, habe mir für morgen eine Tageskarte gekauft, bemerke aber erst jetzt dass das Anfüttern verboten ist, und nur mit einer Rute gefischt werden darf. wie würdet ihr reagieren?

    08.08.20 19:03 0
  • Profilbild Lenny 2008

    Wie teuer war die Karte?

    08.08.20 19:05 0
  • Profilbild Street Fishing

    Na denn nur 1 Rute und gute boillis setzen PVA und los geht's

    08.08.20 19:08 2
  • Werbung
  • Profilbild Karpfenmarc

    @Lenny2008 so 10€

    08.08.20 19:09 0
  • Profilbild Firestorm72

    Na nur eine Rute benutzen und nicht anfüttern. Steht doch scheinbar so drauf!

    08.08.20 19:14 1
  • Profilbild Karpfenmarc

    ja und?🤔

    08.08.20 19:16 0
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    Na wenn du dich eh nicht dran halten willst Frage doch nicht! Oder was willst du mit der Frage bezwecken? Keiner kann dir hier einen "Darfschein" ausstellen und mit 20 Jahren bist du Alt genug um selber zu entscheiden.

    08.08.20 19:18 1
  • Profilbild Karpfenmarc

    ich habe nur gefragt, wie ihr reagieren würde, auf welche Beuse benutzen wird ob er ein PVA benutzen würdet, wie eure Idee wäre,...)

    08.08.20 19:19 0
  • Profilbild Karpfenmarc

    Boilie

    08.08.20 19:19 0
  • Profilbild Firestorm72

    Dann musst du die Frage doch aber auch so stellen! Wie würdet ihr reagieren geht für nicht in eine ganz andere Richtung. Entweder nicht nicht dran halten oder sonst was!
    PVA sollte auch anfüttern sein. Selbst ein Futterkorb könnte darunter fallen. Heißt ja schließlich FUTTERkorb.

    08.08.20 19:22 1
  • Profilbild Karpfenmarc

    sorry, war dann etwas falsch geschrieben

    08.08.20 19:38 0
  • Profilbild Christian 86

    wenn du noch Zeit bis zu deinen Angeltermin hast würde ich einen Tag nutzen nur um das Gewässer zu begutachten. da du nicht anfüttern darfst musst du die Plätze finden an den die Karpfen fressen. bei der jetzigen Witterung wird es insbesondere an kleineren Seen sehr link vielversprechenste Zeit ist jetzt auf jeden Fall die frühen morgenstunden. am besten jetzt im Sommer sind Plateaus oder Inseln. falls nicht vorhanden dann suche dir schattige ruhige Ufer mit überhängenden Bäumen.

    08.08.20 19:39 0
  • Profilbild Karpfenmarc

    danke für den Tipp 👍

    08.08.20 19:40 0
  • Profilbild Christian 86

    nimm am besten einen grellen Köder der sich deutlich vom Bodengrund abhebt ein wolkendip bringt noch mehr Aufmerksamkeit. wenn du nicht füttern darfst musst du die Fische mit was interessanten überzeugen.

    08.08.20 19:41 0
  • Profilbild Christian 86

    achte darauf daß du jetzt nicht zu tief liegst. wenn du jetzt in still stehenden Gewässern bei mehr als 2,5m am Grund liegst wird sich da nur selten ein fisch hin verirren, da ist Sauerstoff gleich null.

    08.08.20 19:48 0
  • Profilbild Simon_2005

    Kleine attraktive pop ups und PVA und Fische die man sieht anwerfen

    08.08.20 19:52 0
  • Profilbild Christian 86

    mit fischen die man sieht ist jetzt nicht immer richtig. die Karpfen stehen und Rollen jetzt auch über tiefen Wasser wo sie Futter von der Oberfläche suchen oder sich einfach des Lebens erfreuen. dort ein boilie auf Grund zu legen ist nutzlos da wie eben schon gesagt der Sauerstoff fehlt. wenn im flachen Wasser oder Ufernähe Fische zu sehen sind dann ist das nen Versuch wert.

    08.08.20 20:00 3
  • Profilbild Simon_2005

    Sonnst halt ein zig rig 😉

    08.08.20 20:04 1
  • Profilbild Christian 86

    ja das ist ne Möglichkeit hab das aber noch nie probiert und kenn auch keinen der das Mal erfolgreich gefischt hat🤔

    08.08.20 20:28 0
  • Profilbild Simon_2005

    Ich auch nicht 😂😅👌

    08.08.20 20:31 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler