Beiträge

  • Profilbild Alex_Endbach

    Hallo Leute, habe seit letztem Jahr beide Rollen mit einer Schlagschnur versehen. Die größte von Korda, das Problem ist die Knoten sind sehr dick und somit greifen meine safty clips nicht richtig. Und beim Auswerfen stört der Knoten von Schlagschnur mit Hauptschnur. Als Hauptschnur verwende ich eine Mono in 0,4mm. Ich angel zu größten Teilen an Seen. Jetzt meine Frage, brauch man überhaupt da eine Schlagschnur?

    11.04.21 11:58 0
  • Profilbild NTM1

    Das kommt auf den See an. Stark abfallende steinige kanten? Muscheln? Untergrund allgemein? totholz oder sonstige Hindernisse?

    11.04.21 12:23 0
  • Profilbild Jannis Geht Angeln

    wenn das alles nicht vorhanden ist dann nicht

    11.04.21 12:30 0
  • Werbung
  • Profilbild Alex_Endbach

    Ne ausser Kraut ist der See sauber.

    11.04.21 13:08 0
  • Profilbild Zeti

    Was nutzt du als Schlagschnur?

    11.04.21 14:31 0
  • Profilbild Zeti

    Ich mach mir nur an geflochtene Hauptschnüren ne Schlagschnur

    11.04.21 14:33 1
  • Werbung
  • Profilbild Alex_Endbach

    Ich nutze die Korda XT Snag Leader in 0,65mm.

    11.04.21 18:09 0
  • Profilbild Marxo2105

    Wenn dein See sowas nicht hat, brauchst du das nicht. Ich fische an unseren Seen nur meine Korda Touchdown in 0,4 oder die Fox Exocet. Mehr brauchst du nicht und wenn du ne ähnliche Hauptschnur wie die Touchdown hast, dann ist die schon sehr abriebfest.

    12.04.21 04:44 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler