Beiträge

  • Profilbild Fishingforever

    Hallo zusammen, ich wollte mal fragen wie ihr eure Montage zum Schwimmbrotangeln in einem ca. 1,5 m Tiefen eher kleineren See macht? Oder wie befestigt ihr das Brot sicher am Haken?

    Lg

    26.06.22 10:52 0
  • Profilbild Firestorm72

    Am besten mit einer Ködernadel die Schnur durch ein Stück Kruste ziehen und dann die Hakenspitze auch in die Kruste einstechen, so dass der Bogen auf der Kruste liegt.
    Und entweder die Pose + Blei weiter nach oben schieben, oder eine Schwimmkugel benutzen.

    26.06.22 10:58 1
  • Profilbild Jaggob

    Ich mache es ganz einfach. Haken direkt an die Schnur, falls man weiter werfen muss noch eine Korkpose als Wurfgewicht davor (ohne Blei o.ä.). Und dann einfach durch die Kruste vom Brötchen, dann hällt das gut.

    26.06.22 11:00 2
  • Werbung
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Einfach den Haken ans Vorfach und dann zwei mal durch die Brötchenkruste ziehen. Die Kruste kurz ins Wasser tunken, damit du besser werden kannst. Dann mit Gefühl auswerfen. Weit wirst du nicht kommen, aber das musst du ja nicht umbedingt.

    26.06.22 12:29 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ansonsten könnte ich mir auch einen schwimmenden Sbirolino als Wurfgewicht vorstellen.

    26.06.22 12:31 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich meinte: „Damit du besser WERFEN kannst“ 😅

    26.06.22 12:32 1
  • Werbung
  • Profilbild Fishingforever

    Dankeschön, ich werde es demnächst mal ausprobieren

    26.06.22 12:34 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler