Beiträge

  • Profilbild Gerrit Schartmann

    Hi ihr karpfenfreaks
    Ich Angel erst seid einem Jahr auf Karpfen und wollte mein Setup umändern.
    Ich habe mir gedacht das ich meine beiden Shimano Baitrunner 5000 gegen 2 Shimano Aerlex 10000 XS-B austausche.
    Meine Frage wäre, was ihr von der Rolle haltet.
    Als Ruten fische ich die Fox Horizon X3 12ft 3lb.

    19.01.21 10:42 0
  • Profilbild Bodo-F.

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.01.21 12:10 0
  • Profilbild Gerrit Schartmann

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.01.21 12:15 0
  • Werbung
  • Profilbild Bodo-F.

    Wenn du nach einer anderen Rolle suchst für die Karpfenangelei!
    Den such lieber große Rollen mit Freilauf! Die Shimano XS-B hat kein Freilauf! Die Shimano XS-B ist ehr geeignet für das Brandungsangeln u. Spinnfischen
    Tipp, Freilauf ist nach meiner Meinung Pflicht für das Karpfenangeln!
    Jetzt kommt es auch noch drauf an! Im See mit großer Wasserfläche angeln willst, weil du da meist viel Schnurr benötigst um auf Distanz zukommen! Da brauchst du schon ein Big Rolle mit Freilauf.
    Im Fluss ist sieht es eher anders aus! Ich Angeln auf Karpfen fast ausschließlich nur im Fluss und verwende da eine 5000 Daiwa Emcast mit Geflochtene Schnurr.
    Die Daiwa Emcast ist sehr gut für mittlere Distanz geeignet aber nur mit Geflochtene Schnurr! Im Nahbereich Angel ich mit Mono!
    Wenn ich mich recht erinnere ist die Shimano Baitrunner 5000 eine Freilauf Rolle!

    19.01.21 12:15 0
  • Profilbild Marc F.

    Freilauf ist keinesfalls Pflicht! Was ein Quatsch.
    Es ist nur eine komfortable Hilfe, wenn man die Bremse nicht schnell genug zudrehen kann

    19.01.21 12:18 2
  • Profilbild F.L.

    Ich fische seit ca einem Jahr 2x die XTB und 1x XSB. Sind schöne und robuste Rollen. Als Ersatz für den Freilauf hat die Rolle eine Instantdrag. Mit 1-2 Umdrehungen ist die Bremse offen oder geschlossen. Deshalb benötigt man keinen Freilauf.
    Ich habe die Rollen noch mit Carbontex-Bremsscheiben ausgerüstet (ca 25€ für 3 Rollen) um den Weg der Instantdrag noch zu reduzieren.

    19.01.21 12:26 3
  • Werbung
  • Profilbild Gerrit Schartmann

    Haben sie bisher irgendwelche negativen Sachen feststellen können an den Rollen?

    19.01.21 12:33 0
  • Profilbild BadCarpsGermany

    Da hat der @Marc recht.

    Ich hab damals auch Freilaufrollen gefischt und bin dann aber gewechselt. Man muss halt beachten das man ne Brandungsrolle alles über die Frontbremse macht was natürlich auch nen wenig Gewöhnung bedarf.

    Mit Shimano machst du an sich nichts falsch, würde meine PowerAero nie wieder im Leben her geben.

    Du musst halt auch gucken ob dir die Umdrehungszahl der Bremse liegt.
    Wenn du ne knackige Bremse willst kannst du halt die Scheiben tauschen wie F.L. schon geschrieben hat...

    Alternativ kannst du dir auch die Okuma 8K link sehr geile Rolle.

    19.01.21 12:34 2
  • Profilbild F.L.

    @Gerrit
    Nein, sie laufen ruhig und geschmeidig. Schnurverlegung ist für max 70€ sehr gut, Schnurclip hält ohne weiteres 70m Würfe mit Geflecht aus. Kann mich nicht beklagen.

    19.01.21 12:41 1
  • Profilbild Bodo-F.

    Es sollte jetzt nicht heißen das Rollen ohne Freilauf schlecht sind, dass wollte damit nicht sagen.
    Viele Karpfenangler die kenne angeln ausschließlich nur Freilauf Rollen.
    Jeder Rollen Typ hat Vorteile und Nachteile und jeder sollte selbst entscheiden welcher Rollen Typ er ist!

    19.01.21 12:52 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler