Beiträge

  • Profilbild Danielius Puskepalis

    Ich möchte versuchen meinen ersten 10kg+ Karpfen zu fangen,kenne aber keine guten Gewässer.
    Würde mich sehr über einige Antworten freuen.
    Schönen Rest Tag!

    24.06.24 20:48 0
  • Profilbild Aallady41

    wo kommste den her

    24.06.24 22:16 1
  • Profilbild Danielius Puskepalis

    Berlin

    25.06.24 05:09 0
  • Werbung
  • Profilbild Cedric.

    Hast du instagram dann schreib mir mal da cedric.carpfishing oder folg mir zurück dann kann ich dir auf alle angeln schreiben

    25.06.24 09:22 1
  • Profilbild Danielius Puskepalis

    Ich mach beides

    25.06.24 09:37 0
  • Unbekannt

    ,,Gewässer entdecken" hier in der App könnte sich lohnen!

    25.06.24 09:41 3
  • Werbung
  • Profilbild Danielius Puskepalis

    Hab ich auch schon Versucht und schon einige Gewässer ausprobiert.Aber leider nicht mall ein zupper🥲

    25.06.24 09:45 0
  • Profilbild Hotshot

    Eventuell wäre etwas Geduldet angebracht, mit der Brechstange geht das oft nicht.
    Dir fehlt noch ganz viel Erfahrung, DASS ist dein Hauptproblem!

    25.06.24 10:05 0
  • Profilbild Danielius Puskepalis

    An den Gewässern wo ich war war ich mindestens 2-3 dort und an einigen auch schon über Nacht.

    25.06.24 10:07 0
  • Profilbild Michel Der 1.

    Hallo! Also in jedem DAV gewisser sind Karpfen drin. Hier kannst du auch gucken nach Gewässer da steht sogar drin was alles so für Fisch drin ist im Gewässer. Mit was Angelst du auf karpfen?

    25.06.24 20:43 0
  • Profilbild Michel Der 1.

    Vielleicht hast du an den falschen Stellen geangelt??

    25.06.24 20:46 0
  • Profilbild Canis Lupus

    Servus,

    haste niemand mit dem du mal los ziehen kannst?
    Der dich bisschen "an die Hand" nimmt und dir bisschen was erklärt wie das so funktioniert mit den Wasserschweinchen?

    Michael bringt das schon vorsichtig auf en Punkt.....Hotshot halt ohne Umwege 😄

    Mal eben 2,3,4 mal hinhocken mit ner gewissen Erwartungshaltung geht gern nach hinten los und demotiviert eher 😉
    Ist zwar an sich kein Hexenwerk nen Gelben zu fangen aber ganz so einfach wie es überall in den "Social Media" präsentiert wird is es halt auch nicht.

    Bin mir recht sicher, dass du in jedem der von dir befischten Gewässern Karpfen drauf hast.....vermutlich auch deine 10kg+ Fische aber mal die Rute rein schnicken und es läuft ist eben immens unwahrscheinlich 😉
    Das musst dir leider vor Augen halten.

    Wo & wie haste denn gefischt?

    LG

    25.06.24 21:23 0
  • Profilbild Danielius Puskepalis

    @ Michel Der 1. Ich habe es mit fast allem versucht von Pop-up bis zur Made,verschiedenen Rigs und so weiter…

    26.06.24 04:30 0
  • Profilbild Danielius Puskepalis

    @Canis Lupus leider hab ich keinen der mit mir Angeln gehen kann da niemand außer ich Angeln geht.

    An vielen Seen hab ich teilweise sogar ein Echolot benutzt um Vertiefungen und Vegetationen zu finden.

    Bei deiner Frage wo ich gefischt habe kann ich dir sagen das ich schon ganz kleine Dorfteiche,sowohl kleinere als auch Größere Baggerseen befischt habe und auch schon flies Gewässer ausprobiert hab.

    26.06.24 04:38 0
  • Profilbild Michel Der 1.

    ok. Na ein oder mehrere Gründe muss es ja geben warum du keine gefangen hast. Hast du überhaupt schon mal einen karpfen gefangen? naja Baggersee seen ist nicht so leicht. Da muss man genau wissen wo man da angelt. Wie zum Beispiel Sandbänke Krautbänke see oder teichrosen Bäume die im Wasser liegen Muschelbänke und so. Du fängst auch karpfen in ganz flachen Wasser. Da wo der karpfen noch schwimmen kann kannst du sie fangen. Echolot ist schön und gut. Hast du da Fisch gefunden mit? Das Problem mit Echolot ist du siehst ja nicht was für Fisch es sind. Ist eigentlich gut für Erhebungen suchen. Also wenn ich besser hier bei mir in der Nähe wo auf karpfen gehe am Wochenende fahre ich wenn ich Zeit habe 2 oder 3 mal abends zum See und beobachte den See wo karpfen steigen Rollen oder springen. Das heißt zwar noch lange nicht das sie da fressen aber sie halten sich erst mal da auf. Das ist dann eine gute Chance dort einen zu fangen. Wege popis und so popis funktionieren nicht immer am See. An einen See funktioniert es an anderen seen nicht da sind hookbaits besser oder Schneemann. Ist auch Jahreszeit abhängig oftmals. Muss man ausprobieren. Was für boilies fischt du?? Ach was mir noch einfällt. nicht so viel angel Videos auf you tube gucken vom karpfen angeln . Die haben ihre seen wo die Fische über Wochen gefüttert werden und an den angelplatz gewöhnt werden. Kann man mit ein normales Gewässer nicht vergleichen. Und niemals so viel füttern. Weniger ist immer mehr. Mit den Montagen muss man auch gucken ist auch von See zu See unterschiedlich vor allem wenn viel Kraut vorhanden ist oder der Grund schlammig ist. Da muss man dann auch gucken was besser ist. Ich zum Beispiel Fische viel an seen mit viel Kraut. Da nem ich die Helikopter Montage da kannst du es so einstellen das der Körper weit vom blei weg liegt oder näher am blei oder auf in Kraut oder weiter drin. Bei schlammigen gewesser kann auch das blei ein sinken ohne das der Köder mit ein sinkt. Bist du in einem Verein? Macht ihr da nicht so für die Jugend so schnupper Kurse wie man auf was am besten fischt? Wir machen sowas zum Beispiel in 3 Wochen wie man auf karpfen angelt.

    26.06.24 10:23 2
  • Profilbild Mal Sehen Was Beisst

    Konzentriere dich erst einmal auf 2 bis 3 kleinere Gewässer und lerne sie richtig kennen. Beobachte die Fischbewgungen auf dem Gewässer und lerne die Gewässerstruktur kennen. Dann lege an geeigneten Stellen Futterplätze an und kontrolliere ob sie angenommen werden.

    26.06.24 10:37 0
  • Profilbild Danielius Puskepalis

    @Michel Der 1. Vielen dank für die Tipps,vieles davon wusste ich nicht das könnte mir weiter Helfen.😄
    Und ja ich habe schon einige gefangen,aber ehr kleinere in meinem Hausgewässer.Aber da sehr viel entnommen Wirt (am meisten die Großen) ist es sehr schwer da einige ans bannt zu bekommen,noch dazu sind da immer mindestens 5-7 Angler,auch an Arbeits Tagen(Montag-Freitag).

    26.06.24 11:47 0
  • Profilbild Michel Der 1.

    Bitte bitte. Kein Problem. Na man kann ja nicht gleich alles wissen. Wir mussten uns das auch erst alles erarbeiten und erfragen. Na und da wo kleine karpfen sind sind auch größere. Gut wenn da hoher angel Druck ist macht es das nicht leichter. Da hilft nur anders Fischen wie die anderen. einfach auch mal wirklich gegen abends an see fahren und beobachte wo bewegen ist wo Fisch steigt. Also ich zum Beispiel nehme so gut wie kein Partikel Futter. Zum füttern nehme ich mal so als Beispiel so das Mischungsverhältnis 2 kg 14 mm boilies 1 kg 18 mm boilies und 500 g 20 mm boilies. Partikel lockt viel kleine Fische an.

    26.06.24 12:13 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler