Beiträge

  • Profilbild Canis Lupus

    Na ihr Karpfengeilen,

    was denkt ihr ist das Wichtigste beim Angeln auf die Bartelträger?

    Vll fällt ja jemandem was dazu ein 😁

    LG
    Robert

    03.12.22 16:03 2
  • Profilbild Godspeed

    Bei der Jahreszeit vorallem Geduld....

    03.12.22 16:20 5
  • Profilbild Freestylefishing1

    oh ja 😅 hatte heute die Gelegenheit gehabt, mir bei einem Spaziergang am Baggersee (Typus Badewanne), gedanken zu machen. keine Plateaus oder besonderen Unebenheiten und rundherum eine kante, welche direkt auf drei bis maximal 4m hinabfällt. Das ganze recht homogen und deshalb ja auch Badewanne. Hier macht es keinen Sinn sich über besonders tiefe Stellen Gedanken zu machen, eben weil alles recht gleichmäßig abkühlt. Also habe ich ausschau gehalten nach Auffälligkeiten und mir meine Vorgehensweise vorgestellt. Nur vorgestellt, weil ich tatsächlich nur für diesen Spaziergang + ein bisschen gedankliche Spielerei Zeit hatte. Ich habe an mehreren Stellen gründelblasen bemerkt und mit mehr Zeit und tackle für ne längere, oder kürzere Session, hätte ich die Herausforderung angenommen. Ich hätte mich für eine der Stellen mit den oben angegebenen Auffälligkeiten entschieden und es mit nem auffälligen kleinen poppi mit nem alkoholbasierten dip probiert. Wobei der dip vielleicht nicht einmal nötig gewesen wäre, wenn ich den richtigen Riecher gehabt hätte. Das war bisher immer wieder eine Variante, die ich im Winter angewendet habe. Ich brauche da keine große Aktion mit allem möglichen, weil sich die karpfen erfahrungsgemäß schon alleine aus Neugier (subjektive Bewertung meinerseits), auf den poppi zubewegen. Ich mache daraus keine Wissenschaft, oder Aktion der tausend Gedanken. Ich beobachte, sehe und handle direkt. So durfte ich alleine über die Beobachtung und etwas Grundwissen, den einen oder anderen winterrüssler landen. Der winter ist für mich bezüglich der karpfenangelei genau so schön wie der Sommer, nur eben etwas anders...🥶🥴🤣

    03.12.22 16:50 6
  • Werbung
  • Profilbild Danny Green

    oft ans Wasser gehen

    03.12.22 16:59 0
  • Profilbild Oliver Thisong

    Bier🍻

    03.12.22 23:00 2
  • Profilbild Fischgesicht95

    Tackle ist meiner Meinung nebensächlich
    Ich hab zwar auch 1000€ kombos hab aber auch mit meinen 100€ kombos Fische gefangen
    Da macht die Location schon mehr aus

    05.12.22 13:32 0
  • Werbung
  • Profilbild Babo07

    Spaß

    06.12.22 12:51 0
  • Profilbild Lorik Gashi

    Location Futter und Ein hochwertiger Köder

    06.12.22 13:50 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Meiner Meinung nach ist das wichtigste, egal zu welcher Jahreszeit das wissen wie sich die Fische bei der Nahrungsaufnahme verhalten. Ich fische schon immer egal auf welche Fischart mit mittelpreisigen Combos, weil die Stöcke und Rollen für mich mehr oder weniger Gebrauchsgegenstände sind, und ich nicht der Typ bin der sein tackle wie rohe Eier behandelt. Jedoch würde ich niemals an Schnur, Vorfach, Haken, Wirbel und zu guter Letzt an den Baits sparen.✌🏻

    06.12.22 15:45 4
  • Profilbild jason’s_carplife

    97% Spot 1%Futter 1% Rigs 1% Tackle

    07.12.22 09:51 2
  • Profilbild Canis Lupus

    @ Jason's_carplife: 👍👍

    07.12.22 11:27 0
  • Profilbild Krolli2

    Kann jason's Carplife nur zustimmen mein Tackel wird oft belächelt aber ich fange auch ab und zu mal ein karpfen

    07.12.22 19:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler