Beiträge

  • Unbekannt

    Hallo erstmal🖐️

    Ich bin noch ein Anfänger im Angeln. Daher möchte ich wissen,wie ich am besten vorgehe, welche Köder/Haken ich verwenden sollte, um meine Fangchancen zu erhöhen.

    Danke schonmal im vorraus 👍👍

    17.03.18 12:39 1
  • Profilbild Ralf85

    Hi
    Alls erstes musst du herausfinden wo die Fische sind. Oberfläche zB. mit Schwimmbrot oder auf Grund mit Mais, Erbsen oder Boilies, das hat mir alles schon Fische gebracht.
    Bei der Grundangelei kann ich dir die Selbshakmontage empfehlen, die ist super einfach zu händeln und zu binden. kaufen kann Mann die im gut sortierten Angelladen eigentlich immer, falls du nicht selber deine Montagen binden möchtest.
    Ich für mein Teil Fische ausschließlich Haken der Größe 4 und 2, aber da trennen sich schon die Meinungen :-).
    Hoffe dir wenigstens ein bisschen geholfen zu haben.
    Mfg

    19.03.18 19:19 1
  • Profilbild Jakob.mid

    Ich mache es eigentlich immer so : Futter-Körbchen mit Grundblei dran und daran einfach ein Boiliehaken so Größe 8 und daran boilie . Das klappt eher bei den größeren bei kleineren einfach Posenmontage mit Meis uns link hoffe ich konnte helfen

    30.03.18 02:38 1
  • Werbung
  • Profilbild lennyMX18

    wenn ich Karpfenangel gehe fütter ich 5 Tage vorher an.
    Grundblei
    Boilie (bloodie Chicken)

    30.03.18 05:12 0
  • Profilbild YT: Carpspot TV

    Ich habe einen You Tube Kanal der Carpspot TV heißt vielleicht findest du da ja ein paar Informationen die du gebrauchen kannst👍

    30.03.18 08:30 2
  • Unbekannt

    Wenn de die Zeit und Lust hast Matze Koch erklärt das sehr ausgiebig. Allerdings ist es auch schwer dir da besondere Tipps zu geben,da das auch stark vom Gewässer abhängig ist. Wichtig Stellen finden die nach Fisch aussehen und je nach Karpfengröße kannst von der Made bis zum Boilie mit allem nen Karpfen fangen. Ich brauche bei mir fast nur Mais. Also von daher einfach mal im Verein umhören und ausprobieren

    30.03.18 18:45 0
  • Werbung
  • Profilbild Pike100

    Krautfreie stelle finden und 1woche Partikel plus paar Boilies füttern und dann übernacht hinsetzen sollte klappen wobei bei den Temperaturen noch nicht mit allzuvielen fischen zurechnen ist hab gestern mal Temperaturen gemessen bei und die haben die Seen noch 6,5grad am Ufer

    31.03.18 10:37 1
  • Unbekannt

    Zum Sommer hin soll es aber auch klappen per anfüttern stellen krautfrei fressen zu lassen

    31.03.18 10:42 0
  • Profilbild Bonsai63

    Man müsste wissen welche Ausrüstung du überhaupt besitzt. Rute, Rolle und Schnurstärke wäre mal wichtig, ebenso wo du fischt, Fluß oder See. Karpfen fangen ist garnicht sooo schwer, kommt halt immer auch etwas auf dein Gewässer an und dessen Karpfenbestand. Da du Anfänger bist solltest du erstmal mit Dosenmais oder Teig anfangen. Eine gute Karpfen Ausrüstung ist schon ganz schön Kostenintensiv und wäre in deinem Fall auch noch zu früh. Lege dich erstmal mit großen Rotauge und Brassen an damit du ein Gefühl für deine Ausrüstung und dein Drillverhalten bekommst. Schreib mir doch mal was du so an Ausrüstung und Gewässer hast dann kann man dir besser Ratschläge geben.

    Gruß Peter

    31.03.18 13:18 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler