Beiträge

  • Profilbild Monsterschuh

    Ich versuche schon seit mehreren Monaten einen Karpfen zu fangen und hatte bis jetzt noch nie das glück einen zu fangen

    also würde ich micht echt freuen ein paar Tipps von euch zu hören damit ich endlich auch das glück habe einen schönen Karpfen zu fangen

    und wenn euch das weiter hilft: das Gewässer in dem ich angle ist sehr schlammig

    15.07.19 09:27 2
  • Profilbild Estevan

    ich bin kein Karpfen Angler aber Fütter an einer Stelle wodurch weißt das es da weißFische gibt 1 oder 2 Wochen mit gutem Futter wo ein oder zwei boilis drin sind und dann andeiner montage ein FutterKorb mitdem gleichem Futter und mitden gleichen boilis und dann Heißt es warten

    15.07.19 10:51 0
  • Profilbild Toni Conradi

    Gelbe Gummibärchen ;-)
    Bei mir funktioniert das immer.

    15.07.19 11:43 0
  • Werbung
  • Profilbild AlterSack

    Bist Du sicher, dass es in Deinem Gewässer Karpfen gibt?
    Beobachte das Gewässer mal Abends. Karpfen zeigen sich auch gerne mal an/über der Wasseroberfläche. Dann bekommst Du ein Gefühl dafür wo sie sind und welche Wege sie zurücklegen.
    Und dann haust Du einfach mal Ufernah einen Futterkorb mit Haken und Mais rein.
    Wird schon. Nicht aufgeben! 👍

    15.07.19 13:31 1
  • Profilbild Monsterschuh

    Danke für die Tipps und ja ich habe schon mehrere Karpfen gesehen und das mit dem anfütter werde ich auch nach dem Urlaub versuchen

    15.07.19 23:47 0
  • Profilbild Monsterschuh

    und kann ich auch als Futterkorb diese pva päckchen nehmen? weil : es in meinem Angelladen irgendwie keine Futterkörbe gibt

    15.07.19 23:50 1
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    kannst du auch

    16.07.19 03:58 2
  • Profilbild Esox Hunter 100

    PVA kann ich dir das Fox rapide system empfehlen, benutz ich selber und ist sehr einfach in der Anwendung. Du kannst deinen trocken Köder wie Boilie oder Pellet gleich mit einpacken , dann hast du die optimale Präsentation

    16.07.19 04:29 1
  • Profilbild Tim Hoffmann

    wenn das Gewässer sehr schlammig ist ziehe ich nach der Landung des Bleies auf dem Wasser das Blei noch ein Stück zu mir das der Köder frei liegt und das Blei nicht im Schlamm liegt. Dann für Kurzansitze immer mal mit PVA probieren. Wenn du länger bleibst trotz dem mit PVA und so aller 2 Stunden mit dem Wurfrohr 3/4 Boilis nachfüttern...

    17.07.19 20:28 0
  • Profilbild Monsterschuh

    danke für die Tipps wenn ich aus dem Urlaub komme werde ich es mal ausprobieren und auf mein glück hoffem

    19.07.19 08:50 0
  • Profilbild Carp_lover

    am besten vorher anfüttern nachts angeln und am beste an kleinen Flüsse oder Teichen da hat man die besten Chancen

    28.07.19 21:06 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler