Beiträge

  • Profilbild Linus_allround

    Moin,
    Ich würde mich nächstes Jahr gerne mal am Karpfenangel versuchen und hab eine Frage...
    Da ich nich Schüler bin und nucht genug Geld für Kilos von boilies hab würde ich mit gekochtem hartmais füttern. Aber uch weiß nicht was ich als hookbait nehmen soll... entweder schneeman,popup,boilie, Maiskette?
    Das notwendige tackle hab ich, was sind eure Erfahrungen?

    Danke im Voraus

    lg linus

    07.10.22 20:41 2
  • Profilbild FKlaus

    die Meinung gehen da sehr stark link haben bei uns im Harz die Erfahrung gemacht das Partikel Mix sogar besser als boilies geht. wir denken das es daran liegt das kleine Nahrungs Partikel häufiger in der Wildnis vorkommen als boilies oder große runde teigkugel. ob das stimmt sei dahingestellt ist aber unsere Erfahrungen. als Partikel kann ich die Hartmais. Weizen. Kichererbsen. link Tigernüsse empfehlen. gerne auch im Mix somit machst du die Fische sehr neugierig. hast du die fische einmal am Platz gibt's dann viele Möglichkeiten. es gibt zb. große eingelegte Tigernüsse. Oder Mais-Ketten. auch kleine 16mm Pop UPS gehen dann sehr gut. das solltest du einfach mal ausprobieren. und ist auch von Gewässer und Tag abhängig

    07.10.22 21:27 1
  • Profilbild Mal Sehen Was Beisst

    Wenn du mit gekochten Hartmais anfütterst, dann macht es Sinn auch damit zu angeln. Ziehe zwei bis drei Maiskörner aufs Haar. Es gibt in Angelläden auch Pop-up Fakemaiskörner für wenig Geld zu kaufen, damit kannst du die Maiskörner auch als Pop-up anbieten.

    08.10.22 09:16 0
  • Werbung
  • Profilbild Carp_ Live

    ich empfehle dir Pop Up ca 14-15 mm am chodrig oder normalem Rig da kriegst du schnell Biss und die bei fänge wie bei Maiskette sind nicht so hoch
    bei boilis würde ich dir grazy Action baits (pinapple) emphelen
    hängt jedoch immer vom gewässer ab
    momentan Fische ich nur mit chodrig da alles voller karut ist
    an einem anderem hab ich nur Karpfen einem single hookbait bekommen einfach ausprobieren eine Rute Pop Up und einen andere bodenköder
    füttern würde ich auch mit mais aber bei mir müsssen mindestens einen Handvoll Boilies daneben dann bleibt auch 100% was für die Karpfen übrig
    zum füttern würde ich dann mit pva aber jetzt im Herbst kannst du natürlich auch mit der spomb, Wurfrohr, boot füttern
    aber in gemäßigten Mengen

    08.10.22 09:59 0
  • Profilbild Linus_allround

    Vielen dank

    08.10.22 10:55 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler