Beiträge

  • Profilbild KonnaxD

    Ich möchte am Samstag mal mit Pose auf Karpfen angeln und jetzt überlege ich ob ich Mais link nehmen soll?
    Wenn ich was ganz anderes nehmen soll könnte ihr es auch gerne schreiben...
    Danke im Vorraus.

    02.08.17 16:49 2
  • Profilbild Nic Angeln

    Also am besten währe es wenn du zwei angeln nimmst und beides nimmst aber meine Meinung währe Mais weil bei den Wurm jan mehrere Sachen wie Barsche oder so beißen LGNic

    02.08.17 17:01 2
  • Profilbild angel-juenger.de

    Brotflocke ist bei pose auch gut wen die Karpfen hoch stehen

    02.08.17 17:05 0
  • Werbung
  • Profilbild Nombre988

    ich habe gute Erfahrungen gemacht mit tauwurm und Mais! Wurm 2-3 Mal durch den Haken mittig fädeln, sodass er sich vorne und hinten schön bewegt und vorne an die Haken spitze 1 Korn Mais. fertig!

    02.08.17 17:38 4
  • Profilbild KonnaxD

    danke

    02.08.17 18:06 0
  • Profilbild Dachameise64

    Am besten sind Maden oder Mais. Dort wo du angelst solltest du abfüttern, also mal eine Dose Mais ins Wasser werfen und Angel raus mit Maden.

    02.08.17 19:40 0
  • Werbung
  • Profilbild Earthy

    Also bei mir läuft immer Maus fange echt mit nix anderen Karpfen. Made nicht boillies nicht Wurm link egal wie ich mich bemüht habe ,aber dann möchte man stoppen und was beisst karpfen😂

    02.08.17 20:49 2
  • Profilbild Earthy

    Sorry. nicht Maus sondern Mais und nicht stoppen sondern stippen 🤦‍♂️

    02.08.17 21:07 1
  • Profilbild Basti_Angelt09

    Also ich mach immer einen Cocktail aus beidem. Fängt auch gut Schleien 😉

    03.08.17 00:56 1
  • Profilbild Mariano1980

    Ich habe bisher gute Erfahrungen auf Mais und Schwimmbrot gemacht. Mais habe ich mit einer Posenmontage angeboten und die Bisse kamen oft schon nach wenigen Minuten, und das meistens sehr Ufernah. Allerdings waren es immer Portionskarpfen. Auf Schwimmbrot mit Grundmontage eher etwas weiter draußen, aber Vorsicht beim werfen. Geht auch gut wenn Gräser im Gewässer sind.

    03.08.17 05:07 1
  • Profilbild carppirate

    Karpfen sind Allesfresser, also geht beides. Es ist jedenfalls nicht vorteilhaft wenn du ein Weißfisch nach dem anderen raus holst. Zu viel Unruhe.

    03.08.17 17:41 1
  • Profilbild Steckiehd

    Meiner Erfahrung nach kommt es auf das Gewässer an. Bei naturbelassenen Gewässern würde ich es eher mal mit wurm probieren wenn zuvor noch nicht mit Mais gefischt wurde. Falls die karpfen mais kennen würde ich mais nehmen.

    Was auch oft funktioniert ist ein cocktail - mach einen Wurm auf den hakenschenkel und zuletzt dann ein maiskorn.

    04.08.17 06:53 1
  • Profilbild zanderhunter1861

    .Made und Mais oder Teig und Made oder einzeln Wäre gut wurm beisst alles ob Tauwurm dentro benannt oder Rotwurm am besten alles probieren ist nie verkehrt

    04.08.17 19:10 2
  • Profilbild Daniel Kernleitner

    Ich würde Mais nehmen mit Wurm und Maden zupfen die Weißfische im Rum. Das kann sehr nervig sein.

    05.08.17 08:41 1
  • Profilbild Tomislav

    Bei uns ist Mais und Made der Renner. Beides auf den Hacken ziehen und los 🖒

    05.08.17 09:10 2
  • Profilbild Rubinxx

    nimm mais da kannst du die weißfische eher ausscheiden

    05.08.17 15:18 1
  • Profilbild Rubinxx

    sonst fängt wurm besser

    05.08.17 15:19 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler