Beiträge

  • Profilbild BaitBiter

    Hallo Leute ,mein Bruder hat mich jetzt zum angeln gebracht. Bin auch total fasziniert und hatte jahrelang geglaubt das wäre nichts für mich. Naja mit 27 anfangen ist wohl noch nicht so schlimm. Aber komm ich mal zum Punkt. Ich habe mir eine neue Shimano Stradic Ci4+ 4000 bestellt. Mir ist aber auch direkt die Stella ins Auge gefallen die natürlich 3 mal so viel kostet. Wäre es sinnig sich so eine Stella zu kaufen? Als Anfänger ? Ich meine bevor ich nachher Doppelt und dreifach kaufe. Oder meint Ihr die Stradic ist eine gute Wahl gewesen? Mein Angelstil besteht hauptsächlich aus Raubfischangeln. Danke

    29.01.17 21:32 2
  • Profilbild Mepps

    du brauchst mit sicherheit nicht gleich ne stella. eine mittelpreisige shimano rolle in für dich passender Größe reicht vollkommen . wir haben mit der rarenium und technium gute erfahrungen gemacht und selbst die günstigen shimano rollen sind brauchbar und wiegen im Gegensatz zu beispielsweise penn weniger .

    29.01.17 21:37 1
  • Profilbild flurfunk

    Also ich angle seit 20 Jahren und hab mir letztes Jahr auch ne 1000er Shimano Scienna für 30 EUR geholt. Bisher keine Probleme damit.

    Ich denke teures Tackle ist vor allem gut fürs Ego. Der Fisch sieht nur den Köder, der Rest ist ihm Wurscht..

    29.01.17 21:40 1
  • Werbung
  • Profilbild Boddenlümmel

    Man muss nicht unbedingt eine Stella fischen. Die Stratic ist schon eine gute Rolle. Meine Meinung ist das aber sehr günstige Rollen nicht so der Bringer sind. Meistens sind die für den Anfang ok aber auf lange Sicht ist das nix. Man merkt schon den Unterschied zwischen günstigen und teuren Rollen. Aber das sollte jeder für sich entscheiden.

    29.01.17 21:48 0
  • Unbekannt

    Die Shimano Stella kostet beinahe mehr als meine komplette Ausrüstung. Absoluter Blödsinn so viel Geld für ein paar Zahnräder auszugeben. Die kochen auch nur mit Wasser.

    29.01.17 22:21 0
  • Profilbild flurfunk

    Klar braucht man von ner 30 EUR Rolle nicht viel erwarten, das tu ich auch nicht. Aber teuer muss erstens nicht gut heißen und zweitens ist es natürlich auch immer ne Frage des Einsatzzweckes.

    Wenn ich im Jahr vielleicht 2-3 mal die Spinnrute für Forellen auspacke und sonst nur mit der Fliegenrute unterwegs bin, investier ich mein Erspartes lieber in sündhaft teure Fliegenfischerausrüstung. 😂

    29.01.17 22:29 1
  • Werbung
  • Profilbild Cokie The Clown

    Ich hab letztes Jahr mit dem Angeln angefangen und mir eine Spro Passion 730 für 45€ gekauft. Mit der Rolle bin ich sehr zufrieden, läuft ruhig und gleichmäßig. Einen Fisch hab ich trotzdem noch nicht gefangen ;-)
    Ich denke beim Angeln sollte man nicht gleich zuviel ausgeben. Eine solide Grundausstattung, und dann peu à peu aufrüsten.

    29.01.17 23:02 0
  • Unbekannt

    Wenn du viel Geld hast,warum link Shimano Stradic Ci4+ ist schon super link mir auch letztes Jahr link link möchte ich nicht haben..

    29.01.17 23:50 0
  • Profilbild schwia

    Das muss jeder für sich selbst entscheiden, aber vor allem auch, ob es der Geldbeutel hergibt.
    Wenn dir das Geld nicht wehtut, kannst du dir ruhig eine Stella kaufen.
    Ego hin oder her. Warum soll einer Scoda fahren, wenn er 'n Porsche fahren kann.
    Ich habe seit 6 Jahren eine, die sieht noch aus wie am ersten Tag! Ich habe es bis heute nicht bereut und beim Verkauf immer noch gutes Geld bringen.
    Meine Devise: wer billig kauft, kauft zweimal!
    Wie bereits einige geschrieben haben, tun es auch eine Stratic oder ähnliches.
    Allerdings würde ich nicht mit einer 30€ Rolle angeln, das Zeug taugt nichts.
    Wenn du mal an einem Fließgewässer eine kapitalen Fang hast und sich deine Rolle qualmend verabschiedet, ärgerst du dich blöd.
    Für am Forellenpuff sag ich nichtmal was.


    30.01.17 10:55 0
  • Profilbild Shaps

    Also ich denke auch, dass du mit der Stardic schon eine sehr gute Wahl getroffen hast. Eine teurere Rolle ist erstmal nicht nötig. Konzentriere dich jetzt lieber aus das Restequipment (Rute, vernünftige Schnur, Kleinteile etc.) und vor allem probiere alles erstmal gründlich aus😉

    30.01.17 18:43 0
  • Profilbild Fritz Kallage

    Moin!
    Da man am Anfang eh noch nicht das richtige Gefühl für das hat, was man braucht und sich als Angler immer weiter entwickelt würde ich sagen das reicht auf jeden Fall!
    Die stradic ist schon echt klasse! Und eine gute Rolle ist das wichtigste! Aber für den Anfang sogar schon fast mehr als ausreichend. Ich angle seit über 15 Jahren und kaufe mir hin und wieder auch noch was für 30€ oder auch für 100€ je nach dem, wie das zu der Angel passt und in der Hand liegt.
    Also alles gut! Erst mal los legen und Fische fangen. Dann merkst du schon, was du brauchst. Und am besten sowas im Fachgeschäft kaufen. Wenn was ist hast du n Ansprechpartner und du kannst alles in der Hand halten 👌🏼 Rolle muss ja auch zum Stock Passen 😅

    30.01.17 20:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler