Beiträge

  • Profilbild WurmImBarschmaul

    Petri

    Ich suche eine Baitcast Combo hauptsächlich für meinen Zielfisch Barsch.

    Folgende Eigenschaften sollte die Rute Rolle Combo mitbringen:
    -Länge von etwa 2 meter
    -Köder die ich werfen will: ca. 5-15, max 20ramm an finesse rigs, fürs Hardbait angeln wie twitch baits, crank baits etc.
    Sollte auch in der Lage sein mit etwas übung Softbaits zu führen, ob jiggen oder andere Methoden
    -Zielfisch: Mittelgroße bis große Barsche, also 20-50cm, sollte aber auch nich bei nem Zander oder Hecht der einsteigt nicht den Geist aufgeben
    -Passende Rollen und Rutenkombination
    -Preissegment für gesamte Kombo: 100-400€
    -sollte auf dem Markt verfügbar sein

    Falls ich das Ködersegment auf 2 Ruten aufteilen sollte sagt mir bescheid und in dem Fall haut eine Empfehlung raus welche Combo eher. Mir wäre am liebsten wenn ich es in einer unterbringen könnte, aufteilen auf 2. könnte ich dann ja noch

    Ich bin leider kein Tackle spezi aber haut gerne eure Vorschläge raus.

    07.01.21 16:13 1
  • Profilbild WurmImBarschmaul

    was sagt ihr zur Pitchcast von Zeck-Fishing?

    Falls sie grundsätzlich ins Profil passt, welche Rolle würdet ihr zu den oben genannten Daten empfehlen?

    07.01.21 18:01 0
  • Profilbild Rs Fennek

    Schau mal bei MajorCraft, Tailwalk, Shimano und Daiwa die haben sehr gute Ruten dafür im Programm 🙌🏽

    07.01.21 20:05 2
  • Werbung
  • Profilbild joschi221

    Rute: Ruten-Modell: 1610M-2 (2,08m - 7-21g)
    174,95 € *

    Rolle: slx dc 151 die sollte das WG ganz gut werfen.
    oder

    Daiwa Tatula SV TW

    Gruß Jan

    07.01.21 20:12 1
  • Profilbild Carp_Timo

    Moin guck dir mal die shimano bass one an oder die Major craft days an das sind geile ruten und als Rolle würde ich dir die Daiwa tatula sv tw 2020 empfehlen oder wenn es teurer sein darf die daiwa steez sv tw an.

    07.01.21 20:47 1
  • Profilbild WurmImBarschmaul

    vielen dank für die antworten schonmal! bei der tatzla sc tw finde ich verschiedene varianten wie 103HL, 103XSL, 103SHL, 103HSL, weöche wäre die richtige?

    07.01.21 22:04 1
  • Werbung
  • Profilbild WurmImBarschmaul

    tatula sv tw*

    07.01.21 22:04 0
  • Profilbild Carp_Timo

    Das kommt drauf an da musst du gucken welche Übersetzung du willst ich hab die shl die ist eigentlich sehr Allroundig

    07.01.21 22:21 1
  • Profilbild WurmImBarschmaul

    Da ich diese nichtmehr genau, aber neuere Versionen etc. gefunden, weißt du welche Übersetzung deine hat? Bzw. welche Übersetzung würdest du empfehlen für hauptsächlich angeln mit gummis und twitchen & cranken - aber auch nicht verzweifeln wenn ich mal schnellere odrt langsamere methoden fische?

    07.01.21 22:42 0
  • Profilbild joschi221

    Ich würde eine höhere Übersetzung fischen, wenn du mal langsamer deine Köder führen willst, dann geht das auch, entspannt, aber bei kleinere Übersetzungen die Köder schnell zu präsentieren ist dann anstrengend.

    08.01.21 06:11 1
  • Profilbild Carp_Timo

    Eine hat eine Übersetzung von 7.1:1 das ist sehr gut eigentlich damit kann man seine Köder schnell präsentieren es geht aber auch sie sehr langsam zu präsentieren.

    08.01.21 09:45 1
  • Profilbild WurmImBarschmaul

    Okay vielen Dank für die Antworten! Ich habe mich für eine Rute entschieden - diese ist erhältlich in 2,1m 7-21g und 1,9m 4-14g - für welche Variant3 sollte ich mich eher entscheiden?

    Dazu finde ich genannte tatula sv tw sehr interessant -kann diese an beiden ruten gefischt werden oder sollte ich es eher bei der 7-21g belassen?

    08.01.21 17:38 0
  • Profilbild Carp_Timo

    Ja ich würde die 7-21g rute nehmen die sind sehr Allroundig damit kannst du kleine 2 inch Köder werfen aber auch 4 wenn nicht sogar 5 bis 6 Inch Köder werfen. Und du hast immer noch rückrad wenn dir mal ein großer Fisch einsteigt.

    08.01.21 17:41 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler