Beiträge

  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Hallo liebe leute,
    Könnte mir jemand eine schöne barschkombo nennen.. kann umdie 600euro kosten, nur stationär da ich von baitcaster keine ahnung habe 😂

    Ich angel am rhein 🙏

    Danke im Voraus

    10.10.22 06:19 4
  • Profilbild Tom H.

    In dem Bugee würde ich die Zeck Swift in 8-28g 2,25 empfehlen. Ich Fische darauf ne Okuma Ceymar 2500.
    Hat sich bewährt so. Das Wurfgewicht müsste auch für den Rhein eig reichen.

    10.10.22 06:38 0
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Schaue sie mir mal an

    10.10.22 06:56 0
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Check mal die Suchfunktion. Die Frage kommt sehr oft.
    Aber bei so hohem Budget guck dir mal die Lucky Luke von Bullseye an

    10.10.22 07:03 1
  • Profilbild fishing.le

    Gibt es denn Anforderungen an die Rute?

    10.10.22 07:26 1
  • Profilbild Pio Piechocki

    Also fürn Rhein gibt nichts besseres als heavy Felder Ruten damit bekommst du so gut wie alles raus außer beim Wels wird bisschen scherr aber sonst top

    10.10.22 07:28 2
  • Werbung
  • Profilbild Stefan Schauch

    Shimano Poison adrena 5-15 gr und ne Shimano vanford 2500 ist ne mega Kombi bin super zufrieden damit

    10.10.22 08:40 0
  • Profilbild Spammer

    Da sucht einer Barschkombo und du empfiehlst ihm Heavy Feeder… ok…

    Es benötigt hier echt ein paar mehr Infos als ich Angel am Rhein. Für 600 geht nämlich echt einiges. Ich persönlich bin ein Fan der 22er Expride… die hat ihre Stärken aber klar bei den Finess-Methoden.

    Ansonsten machst du sicherlich mit Bulls Eye Ruten auch nichts falsch. Rolle würde ich dann im Laden ausprobieren was gut passt und ausgewogen ist für dich.

    10.10.22 08:42 2
  • Profilbild Philipp Beeh

    Du solltest schon ein paar Details Bzw Anforderungen nennen.

    Länge?
    WG?
    Teilung?
    Methoden?

    10.10.22 09:13 1
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Am liebsten 2 teilig.
    Da ich 0% ahnung habe vom barsch angeln würd ich empfehlungen hier annehmen.
    Methoden jiggen faulenzen dropshot halt das übliche auf barsch und jiggs bis max 12g kleine jigspinner bis 10-14g kleine hardbaits stickbaits blinker,

    10.10.22 09:32 0
  • Profilbild Stefan Schauch

    Ich bleib bei Poison adrena oder halt ne Expride mit denen kannst du alles machen wobei die leichten Finesse Sachen wieder ne Rute für sich sind aber das was du vorhast decken beide mehr als gut ab

    10.10.22 09:40 0
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    Schaze ich mir gleich an danke

    10.10.22 09:42 0
  • Profilbild Anton_als

    „BARSCHKOMBO“

    „gibt nichts besseres als heavy Feader für den Rhein“



    Naja, in dem Budget ist einiges zu machen. Ich würde bei Bullseye für die Ruten und Shimano oder Daiwa für die Rollen. Haben da beide n ganz feines Sortiment.

    10.10.22 09:50 1
  • Profilbild Nachizzle

    Zodias 7-21g oder sustain 7-28g damit kannst du alles machen twitchen, cranken, c/t-rig, jiggen, topwater. Dann noch ne vanford oder sustain 2500-3000er und du hast was solides in der Hand.
    Ansonsten hol dir halt ne bullseye oder hearty rise.
    7-21 oder 10-30g sollten reichen.
    Ich Versuch immer Ruten zu kaufen mit der ich ein großes köderspektrum abdecken kann damit ich nicht mit 3 Ruten rumrennen muss dafür ist die zodias ganz gut. Aber Geschmacksache, ansonsten lass dich im Fachhandel beraten.

    10.10.22 12:38 0
  • Profilbild ZanderFlüsterer2

    So sehe uch das auch lieber eine statt 3

    10.10.22 12:39 0
  • Profilbild Nachizzle

    Zu der zodias M gibts genügend Videos auf YouTube vielleicht hilft dir das weiter🤙🏼

    10.10.22 12:40 0
  • Profilbild Philipp Beeh

    Ganz ehrlich wenn ich mir für 600€ eine Kombo bauen würden dann definitiv eine der folgenden:

    Shimano Poison Adrena 276M2
    Shimano Vanford 2500

    Shimano Expride 272MH2
    Shimano Twin Power 2500

    Bullseye Lucky Luck s225
    Shimano Vanford 2500/Daiwa Airity 2500

    Nays One 2,20
    Daiwa Airity LT 2500

    Mal so als Beispiel

    10.10.22 12:50 1
  • Profilbild thomas1122

    Mach doch 2: Eine fürs Jiggen und eine für Finesse. Beides lässt sich halt eher schlecht vereinen.

    Schau dir da mal die Daiwa Pro Staff Perch an. Die gibts als Jig und als Finesse.
    Ich habe die Jig und bin mega begeistert.

    10.10.22 13:06 0
  • Profilbild Salmonperch

    ZECK cherry Stick -16g oder 12g mit ner Shimano twin Power

    10.10.22 13:17 0
  • Profilbild Der_lump

    Er hat 600 Euro und du kommst mit cherry Stick um die ecke

    10.10.22 13:41 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler