Beiträge

  • Profilbild Tobiaskami

    Hallo Fischfreunde,

    in knapp drei Wochen geht's für mich zum ersten Mal in den Angelurlaub nach Schweden (Bolmen-See).


    Ich hab bisher kaum Angelerfahrung und war bis dato lediglich 2-3 Mal angeln. Dementsprechend besitze ich auch noch kein eigenes Angelequipment bzw großes Wissen über Angelequipment. Für die, die sich jetzt sorgen machen, keine Angst. Begleitet werde ich von Jungs die Ahnung haben ;-)

    Ich hab's bereits mit YouTube versucht, finde dort jedoch nur Videos die ein paar Jährchen alt sind und hab gerade durch Zufall diese App bzw. dieses Forum entdeckt und hab gedacht ich hole mir Mal eine aktuelle Meinung/Empfehlung ein.


    So jetzt meine Frage: Kann mir jemand eine souveräne Budget Angel empfehlen? evtl so, dass ich ich mit Angel, Rolle und Schnur unter 100€ bleibe ? Am besten eine Rute mit der ich sorglos am Bolmen-See angeln kann, aber auch im Nachhinein etwas friedfischen kann (wenn's mir tatsächlich zusagt und ich künftig mehr angeln möchte).

    vorab vielen Dank

    Gruß Kami ✌️

    20.04.22 18:56 0
  • Profilbild andi252

    Willst du in Schweden wirklich Friedfisch fangen? Die meisten würden ihr Glück eher auf Barsch oder Hecht versuchen.

    Schau dich am besten mal nach einer Feederrute um. Die sind am ehesten Allroundtaulich und im Vergleich zu einer Spinncombo günstig. Das ist aber nicht wirklich mein Spezialgebiet 😅
    Ich würde mich mal im Angelladen um die Ecke beraten lassen. Da kannst du mal ne Combo in die Hand nehmen und vielleicht sogar ein paar Probewürfe machen. Da siehst du schnell, was für dich gut passt.

    20.04.22 19:40 4
  • Profilbild Tobiaskami

    andi252 danke für die Antwort 😊👋

    nein, in Schweden wollen wir primär Raubfischen.

    Aber falls ich zukünftig Lust auf mehr bekomm hätte ich gern eine, naja "Allrounder" Rute, um mich einfach auszuprobieren.

    Hab beim Angelladen eher Angst, dass die dort nur verkaufen wollen. Bei einem Insider-Tipp aus dem Internet hab ich immer ein ehrlicheres Gefühl.

    20.04.22 19:47 0
  • Werbung
  • Profilbild Jaggob

    Wenn ihr in Schweden spinnfischen wollt wird das mit dem Allrounder, der auch Friedfisch kann unmöglich bzw. wirst du am Friedfischangeln mit einer Spinnrute kaum Spaß haben. Daher würde ich dir zu einer richtigen Spinnrute raten, die kannst du ja auch hier einsetzen, und falls du dann doch noch Friedfischen nachstellen willst würde ich mir wie schon geschrieben noch eine Feederrute zulegen. Solltet ihr mit Naturködern auf Raubfisch angeln wollen sollte eine einfache Grundrute oder leivhte Karpfenrute sowohl Hecht als auch etwas größere Friedfische (Brassen, Karpfen, Döbel etc.) fangen können.

    20.04.22 20:04 6
  • Profilbild Brasse4.0

    Ich würde an deiner Stelle eine Spinnrute um die 2,70m nehmen. Ein günstiges Modell was ich auch schon genutzt habe ist die Shimano Vengeance. Damit du unter 100€ bleibst, würde ich dazu eine 2500-4000 Rolle nehmen. Die Daiwa Ninja wäre da eine nicht allzu schlechte Rolle… habe ich auch schon gefischt und war grundlegend zufrieden damit. Als Schnur würde ich dazu dann noch eine Geglochtene nehmen. Um Allround unterwegs zu sein wäre da eine 0,14 oder ähnliches zu empfehlen.
    Ich hoffe ich konnte helfen!🎣

    20.04.22 20:04 4
  • Profilbild Tobiaskami

    Wow, vielen Dank euch beiden für die nette und hilfreiche Info.

    @Jaggob - Wir werden primär vom Boot angeln und vermutlich mit Kunstköder.

    @Brqsse4.0 - vielen Dank für Empfehlung der Angel, werd ich mir definitiv jetzt ansehen ✌️

    21.04.22 13:20 1
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    2,70er Daiwa Ninja mit 50g wurfgewicht
    3000-4000er Daiwa LT

    mit der Kombo hast du was brauchbares in der Hand, mit der man ziemlich viel machen kann😁

    Da eine gute 0,25mm Monofile schnur vom Angelladen drauf und du bist nur ein bisschen über 100€😋

    21.04.22 14:04 1
  • Profilbild Jaggob

    Ich denke eine Monofile auf einer Spinncombo ergibt wenig Sinn, da nimm lieber nochmal 15€ mehr in die Hand und kauf dir ne Geflochtene in 0,14-0,18. Monofile Schnüre beim Spinnfischen würde ich unter keinen Umständen empfehlen.

    21.04.22 14:10 3
  • Profilbild Isar_Fischer

    Gerade als Anfänger tut man sich im monofilen Schnüren deutlich leichter als mit Geflochtenen und Spinnfischen mit Mono geht auf jeden Fall

    21.04.22 14:14 1
  • Profilbild Jaggob

    Bis auf das Werfen, was mit Mono tatsächlich weniger problembehaftet ist, ist die Geflochtene überlegen. Und gerade die Köderführung zu lernen und Gespür zu entwickeln, was der Köder so unter Wasser treibt, erschwert die Mono. Fische wird man damit aber trotzdem fangen.

    21.04.22 14:18 2
  • Profilbild Verwey

    Bei Kunstködern würde ich in jedem Fall auch zur geflochtenen tendieren. Sie erleichtert die Köderführung, sorgt für eine einfachere Bisserkennung und ist nicht so drall anfällig bei rotierenden Ködern.
    mmn. hat man damit einfach mehr Spaß😊

    21.04.22 16:16 1
  • Profilbild Tobiaskami

    @Isar_Fiacher und @Verwey, vielen Dank euch ✌️

    noch eine kurze Frage bezüglich des link bedeutet das überhaupt? In wie fern wirkt sich das aufs angeln aus? und wie viel Gramm für welches angeln ?

    😬😬😬

    22.04.22 06:38 0
  • Profilbild Jaggob

    Theoretisch gibt das Wurfgewicht an, welchen Gewichtsbereich man mot der Rute gut werfen kann. Gerade die obere Grenze sollte man beachten, da die Rute bei zu schweren Gewichten brechen kann. Allgemein ist eine Rute mit mehr Wurfgewicht etwas härter als eine mit weniger, wobei es da auch Ausnahmen gibt.
    Beim richtigen Wurfgewicht kommt es ganz drauf an welche Köder ihr angeln wollt. Wenn ihr viel mit großen Gummis und kleineren Swimbaits/Jerks angeln wollt bräuchtest du eine Rute mit ca. 80g.
    Wenn ihr nur kleinere Gummis, Chatterbaits, etc. angelt reicht eine Rute mit 50g-60g, die könntest du hier dann auch noch auf Zander einsetzen. Die Angaben beziehen sich immer auf die Obergrenze. Frag am besten mal deine Kumpel was für Köder ihr einsetzen werdet.

    22.04.22 06:55 1
  • Profilbild Tobiaskami

    💪💪

    22.04.22 07:00 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler