Beiträge

  • Profilbild Micha223

    Guten Tag,

    Kann mir jemand eine Einsteigercombo fürs Meerforellen Angeln vom Ufer empfehlen? Rute, Rolle, Zubehör wie Wathose für die Ostsee etc. Möchte es nächstes Jahr mal auf Meerforelle probieren und habe auf Meerforelle noch keinerlei Erfahrung. Bin für jeden Tip dankbar!

    Gruß Micha ✌

    25.11.17 10:33 1
  • Profilbild Nico Bernardy

    Grey's Prowla Platinum Specialist 2 SeaTrout in 10ft und 10-40g WG mit einer 3000er bzw. 4000 Daiwa Caldia oder sonst eine Rolle von Daiwa die MagSealed hat.
    Als Schnur wurde ich dir die Daiwa 8Braid Tournament oder die Stroft GTP TypS empfehlen mit einer max. Tragkraft von 9-12kg.
    Mit einem ca. 1m- 2m langem, 0,30er-0,40er Stärke Fluoro Carbon als Vorfach vorgeschaltet. Als Köder eignet sich alle gängigen MeFo-Blinker z.B. von Falkfisch oder der Spöket, sher gut funktionieren auch Weitwurf Wobbler von verschiedenen JDM Tackle Hersteller, z.b. DC Bullet von DUO. Was auch gut läuft ist die Spirolino angelei, aber dazu ist eine längere Rute von Vorteil, so um die 3,60m.
    Aber am besten habe ich immernoch mit reinen Kunstköder gefangen.
    Als wathose empfiehlt sich Ein atmungsaktives Modell mit Neopren Fußlingen und seperaten Watschuhen, damit sind auch längere wat touren angenehm zu laufen und auszuhalten.
    Weiter ist noch ein gummierten watkescher von Vorteil.

    25.11.17 11:56 1
  • Profilbild Micha223

    Danke für den Tip aber 200 Euro möchte ich zum einsteigen nicht für die Rute ausgeben, so oft werde ich auch nicht zum Meerforellenangeln kommen, hättest du vielleicht eine günstigere Rute zu empfehlen?

    25.11.17 12:03 0
  • Werbung
  • Profilbild Nico Bernardy

    die Rute kannst du nicht nur zum MeFo angeln nehmen auch zum Barsch angeln ist die top geeignet vorallem erreicht man damit ungeahnte Reichweite und somit auch die Dickbarsche.

    25.11.17 12:07 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    und was gescheites zum MeFo angeln mit günstigerem Preis hatte ich noch nicht in der Hand

    25.11.17 12:17 0
  • Profilbild Spinfisher98

    Also ich Fische eine Wft Penzill Seatrout 2 in 3,05m mit 8-32 g WG mit einer Wft Penzill X-Seatrout 4000. Ist eine super Kombi für den Einstieg bzw Gelegenheits Mefo-Angler. Bin aber der Meinung, dass eine Neoprenwathose mit Filzsohle für den Einstieg ausreicht (aber bloß keine Gummihose nehmen, da friert man sich den a**** ab). Zu Ködern und Schnur kann ich meinem Vorgänger nur zustimmen, wobei es in Sachen Schnur natürlich auch andere Fabrikate gibt, da hat schließlich jeder so seine Vorlieben. Eins muss ich aber zur Sbiroangelei noch los werden. Habe letztes Frühjahr sehr gute Erfahrungen mit Sandaalimitationen an einem 2-2,50m langen Flourovorfach am Sbiro gemacht. In manchen Situationen ist es also nicht verkehrt, mal eine Fliege zu probieren. Eine andere Möglichkeit wäre es, die Fliege an einem kleinen Seitenarm über dem Blinker zu befestigen (Springerfliege genannt).
    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

    25.11.17 13:04 1
  • Werbung
  • Profilbild Micha223

    Danke für die Tipps

    25.11.17 13:10 0
  • Profilbild Spinfisher98

    Ich denke das sollte für jmd. der nicht so oft an der Küste ist, wie ich selbst auch, eine von der Preis/Leistung her gute Kombo sein.

    25.11.17 13:20 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler