Beiträge

  • Profilbild Stefan.B.K

    Guten Tag,

    ich möchte mir eine neue Spinnrolle zulegen und bin da auf 2 sehr interessante Rollen gestoßen.

    Daiwa Legalis 3000
    Daiwa Exceler 3000 CXH
    Daiwa Exceler 3000 DC

    Welche von den beiden würdet ihr empfehlen?
    Mein Zielfisch ist Zander an der Elbe vom Ufer aus.

    Kann mir da jemand die wesentlichen Unterschiede der Rollen erklären und mir vielleicht einen Kauftipps geben?

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und Petri Heil

    27.05.22 06:44 0
  • Profilbild Justmeee

    Moin, habe eine Daiwa Caldia und hab mir vor dem Kauf genau die gleiche Frage gestellt.
    Die Buchstaben dahinter bedeuten im ferneren Sinne nur, wie schnell z.B. der Schnureinzug ist.
    Wenn du auf Zander gehst und dort viel faulenzen willst, dann solltest du vielleicht eine Rolle nehmen, die einen größeren Schnureinzug hat (90cm+).
    Die CXH Modelle haben meistens die schnellste Einziehung was die Schnur angeht, das kommt also auf deinen Stil drauf an. Jiggst du schnell oder langsam,…?

    Ansonsten würde ich dir die Legalis empfehlen, die hat relativ viele Sachen von meiner Caldia und da ich mit meiner Rolle ziemlich zufrieden bin, würde ich sagen, dass die von den Merkmalen besser ausgestattet ist. Kostet jedoch 10€ mehr.

    Meld dich gerne, wenn du mehr wissen magst! :)

    LG

    27.05.22 17:50 0
  • Profilbild Justmeee

    Ansonsten schau für Details auf der Website von HechtundBarsch nach, dort sind viele Merkmale von den Rollen aufgelistet.
    Wichtig wäre mir, dass die Rollen leise laufen und zuverlässig sind. Das sehe ich von den Merkmalen her eher bei der Legalis.
    Wie gesagt, letztlich musst du wissen, wie dein Angelstil ist :D

    27.05.22 17:53 0
  • Werbung
  • Profilbild PascalBeulke96

    DC = Deep/ Compact
    Deep ist auf die Spule bezogen. Eine tiefe Spule , passt mehr Schnur drauf.
    Compact \ ist auf den Rollenkörper bezogen der bei Daiwa Compact gebaut ist.
    Ich fische zum Beispiel eine 5000D Freams LT .
    5000er Rolle , aber die Größe einer 4000er.,
    Sprich robustes Kram bei leichterer und kleinerer Bauweise.
    Hab ansonsten noch ne Fuego , auch in 3000. DC
    Super rollen allerdings etwas teurer als die anderen , das LT steht übrigens für Light und Tough !
    Bin von Daiwa generell überzeugt. Aber auch die neue Shimano Nasci ist empfehlenswert in der preiskategorie!!!
    Solltest du dir vllt auch mal anschauen !
    Wenn noch Fragen sind … :)

    27.05.22 18:28 0
  • Profilbild PascalBeulke96

    Allenfalls steht das C bei Daiwa immer für Compact . Das D für Deep , tiefe Spule! Und das XH für schnureinzug wie mein vorschreiber es erwähnt hat ! :)

    27.05.22 18:30 0
  • Profilbild Stefan.B.K

    Vielen Dank für eure Antworten ich werde mich da nochmal einlesen. Die Shimano werde ich mir mal anschauen. LG

    28.05.22 09:01 0
  • Werbung
  • Profilbild leons_angelabenteuer

    Des weiteren kann man sagen, dass Legalis und Exceler vom Innenleben her baugleich sind. Der einzige Unterschied liegt in der Optik und dass die Exceler im Vergleich zur Legalis ein Einschraubhandle anstatt eines Klapphandles hat.

    28.05.22 13:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler