Beiträge

  • Profilbild Kai Pukowsky

    Hat jemand Erfahrung mit der Rute??wollte die mir zulegen als link mir mal ne 3 & 4 teilige angeguckt aber das ist mir jedes mal zu nervig die zu aktivieren deswegen soll’s ne teleskoprute werden.

    17.09.20 17:06 0
  • Profilbild Marc F.

    Wenn du mit aktivieren zusammenstecken meinst sag ich, dass es nicht lange dauert. Eine Telerute hat meist noch mehr teile als eine 4 teilige, also mehr Unterbrechungen der Aktion. Schön angeln kann man mit Teleruten schon, aber beim Spinnfischen eher nicht. Kommt auch aufs Modell an aber meist ist ne Steckrute viel besser

    17.09.20 18:25 2
  • Profilbild Kai Pukowsky

    Das glaub ich gerne aber passt halt schlecht ins Auto wenn man mit Frau und Kind in Urlaub fährt😄Modell steht oben👍🏻

    19.09.20 07:20 0
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Zum Spinnfischen find ich die nicht passend. Pose/Grund oder so geht klar

    19.09.20 08:22 1
  • Profilbild Mox

    Zur Tele Spin kann ich dir leider nichts sagen. Aber ich nutze 2 Varianten der Ninja X Spin (Steckrute) und mit denen bin ich sehr zufrieden.
    Das beste wird sein, sich die Tele mal im Laden anzuschauen und in die Hand zu nehmen, bzw. bestellen und Notfalls zurückzuschicken.

    Mehr kann ich dir leider nich helfen, sorry.

    Grüße und Petri

    P.S. solltest du dir die Telespin zulegen, kannst du ja mal deine Eindrücke hier schildern. Würde mich auch interessieren 😉

    19.09.20 08:38 1
  • Profilbild Kai Pukowsky

    Werde ich auf jeden fall machen und danke für die info😊👍🏻im Netz liest man auf jeden fall nur gutes ich werde die auf jeden Fall mal bestellen und begutachten und lad hier dann auch paar Bilder ect hoch

    19.09.20 09:16 1
  • Werbung
  • Profilbild Mox

    👍 super

    19.09.20 09:34 0
  • Unbekannt

    Du solltest sie vielleicht eine Nummer kürzer wählen. Teleruten neigen im allgemeinen stark zur Kopflastigkeit, eine kürzerer Blank wirkt dem entgegen. Kürzer bedeutet auch leichter und dünner für gewöhnlich...

    Um im Urlaub mal die Peitsche zu schwingen, dafür find ich eine Telerute gar nicht so unpassend. Mir persönlich geht das zusammenstecken mit gleich mehreren Elementen auch auf den Keks... daher nutze ich ausschließlich zweiteilige Ruten.

    Und ich denke bald auch eine kleine Telespin... für ne schnelle Nummer bei einer Tagestour oder für den Rucksack nach der nächsten Zombieapokalypse... irgendwas ist doch immer.

    Ich hatte zuletzt beim Stöbern häufiger mal Ruten in der Hand, bei denen ich dachte; "ach guck, so dünn und klein gibt es die mittlerweile und gar nicht mal teuer".

    19.09.20 12:11 3
  • Unbekannt

    Über Rutenaktion, Biegekurve und den ganzen anderen Quark darf man dabei allerdings nicht zuviel nachdenken...

    19.09.20 12:19 0
  • Profilbild Kai Pukowsky

    Ich hab noch ne kleine 2,10 steckrute von jenzi die ist auch echt cool und so mega leicht aber für kleines Geld echt wertig aber ne Tele ist noch kompakter😁

    19.09.20 14:16 0
  • Profilbild Kai Pukowsky

    Also hab mir die Rute zugelegt genau wie oben angegeben und muss sagen die ist echt link leicht und sehr gut verarbeitet und mit 2,70m auch nicht kopflastig zu der Rute hab ich noch ne 3000er Rolle gekauft ne Ninja link gute Kombination kann man echt nur empfehlen👍🏻hab die auch beim Händler um die Ecke geholt komplett bespult alles für 140€

    27.11.20 12:12 0
  • Profilbild 2Philsen

    Dieser Post wurde gelöscht.

    27.11.20 18:01 0
  • Profilbild Kai Pukowsky

    Kurzes Resümee nach Dänemarkurlaub😉
    Die Rute mit der Rolle ist der Hammer😎sie ist schön leicht und man kann sie den ganzen Tag fischen…zudem kam sie nicht nur vom Ufer auch auf Makrelen sondern auch vom Boot zum Einsatz!!!!
    Egal ob eine zwei oder drei Makrelen hingen die Rute hat alles weggesteckt genauso wie die eigentlich nicht sw taugliche Rolle und ich muss auch sagen hab sie auch nicht jeden Tag ausgewaschen da war ich zu faul zu😆

    Ich bin echt total überrascht was teleruten heute leisten….meeeega💪🏻

    05.10.21 05:26 1
  • Profilbild Mox

    Hallo Kai,
    danke für das Feedback! Interessant zu hören, dass das eine gute Alternative für den Urlaub sein kann.

    Petri zu deinen Fängen und noch viel Spaß mit der Rute!

    05.10.21 07:08 0
  • Profilbild Drunx2k

    Hab die in 30-60gr in 2,40m und meine Partnerin hatte sie in 14-45?gr. Für eine Steckrute top, nicht zu vergleichen mit den Telespinruten von vor 20 Jahren. Die verwende ich mittlerweile aber nur noch wenn es mal schnell mit dem Rad zum Angeln geht und ich keine Lust auf großes Futteral am Rücken habe. Sonst fischen wir Steckruten beim Spinfischen: leichter, dünner, bessere Aktion. Aber ob das jetzt für den Hobbyangler DEN Unterschied macht, wage ich zu bezweifeln :)

    06.10.21 12:21 0
  • Profilbild Kai Pukowsky

    Also die Rute finde ich persönlich mit 170g echt leicht sind steckruten so viel leichter??
    Die ist ja wirklich nur fürn Urlaub also paar mal im Jahr und dafür macht die echt nen geilen Job sogar im Salzwasser 👍🏻

    07.10.21 06:32 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler