Beiträge

  • Profilbild Lord_Karpfen

    Hey, ich wollte einfach mal das Fliegenfischen ausprobieren, und wollte mir mal eine combo zulegen, hättet ihr da eine günstige und gute combo ?

    LG

    03.09.22 09:14 0
  • Profilbild Anton_als

    Fliegenfischen ist sehr schwierig. Bei „einfach mal ausprobieren“ kann man schnell die Motivation verlieren. Die nächste Frage wäre, was für Fische? Forelle, Döbel, Rapfen, Hecht, …?

    03.09.22 09:16 0
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Forellen und Döbel.

    03.09.22 09:17 0
  • Werbung
  • Profilbild EVILWARRIOR

    Hi, Fliegenfischen ist gar nicht so schwer, da ist viel Voodoo dabei, und natürlich, wenn man "englisch" werfen will kann man sich das Leben schon schwer machen. Willst du mit Trocknenfliege oder Streamer fischen?
    Hast du schon mal geworfen?
    Das Ding ist, der eine sagt die Rute ist echt super und ein anderer nimmt sie in die Hand und sagt um Himmels willen, wie kommst du denn mit dem Stock zurecht?
    Kommt halt drauf an wie du wirfst und was du da gewohnt bist. Ich hatte das Glück das ich meine Ruten immer mal werfen konnte bevor ich sie gekauft habe. Das geht halt normalerweise nicht.

    03.09.22 09:56 4
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Ich habe von einem Kumpel mal ausprobiert da waren wir Forellen angeln er hatte ne fliegen Rute ich komm eigentlich ganz gut zurecht, eher trocken fliege währe was.
    Danke an alle bis jetzt!👍🍀

    03.09.22 10:09 1
  • Profilbild Fly

    Servus
    Was willst den ungefähr ausgeben.?
    Grüße Fly

    03.09.22 20:25 0
  • Werbung
  • Profilbild Lord_Karpfen

    So um die 50-95€

    03.09.22 20:27 0
  • Profilbild Lasse.T

    hi, also ich bin auch Anfänger, und ich mit mit einer Combo von maxcatschfisching sehr zufrieden, hab zwar noch nichts gefangen, aber das muss man auch erstmal lernen, und Erfahrung sammeln.
    meine Combo hätte eigendlich 170€ gekostet, doch es war auf 87% reduziert, und ich habe nur 89 bezahlt.

    03.09.22 20:51 0
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Okay hört sich sicher auch gut an 👍

    03.09.22 20:52 0
  • Profilbild Lasse.T

    vielleicht ist es ja noch reduziert😉.
    Trockenfliege sind auch dabei, und Vorfächer.
    meistens bekommst du noch geschänke dazu, ich habe zum Beispiel eine Fliegenfischer veste und noch 50 m Vordachschnur dazubekommen😉

    03.09.22 20:53 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Hab mal eine Fliegen Kompo in meinen Fängen vorgestellt und getestet.
    Wenn du keine High end Rio Schnur nimmst sondern eine Greys Platinum extreme, dann kommst du mit allem auf ca 150€
    Das ist im Fliegen Bereich schon das unterste Level aber die Shakespeare Agility ist eine sehr gute Rute mit viel Kraft Reserven und verzeiht auch mal Anfänger Fehler beim werfen.
    Hab ich wirklich lang und oft Gefischt diese Kompo und kann ich echt empfehlen.

    Gesehen bei ALLE ANGELN
    link1QA

    Hoffe du wirst fündig und findest gefallen am Fliegen link Suchtgefahr 😉✌🏻

    03.09.22 21:25 2
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Dankeschön werde ich mir mal anschauen👍🙏✌️

    03.09.22 21:26 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Esox hat fass schon gut geschrieben.
    Hauptaugenmerk würde ich suf die Schnur legen.
    Das sollte kein Billig Produgt sein.
    Spar dann lieber an der Rolle.
    Ich denke auch das du mit 150 was gutes bekommst.
    Die Agility hab ich übrigens auch als Reise Rute.

    Ich hab mir auf einer link die Schnur gekauft.
    Die kann man wirklich empfehlen.
    Die dürfte grad für Anfänger gut passen.
    So in der Preisklasse solltest aber für Schnur mindestens rechnen.

    link

    Gute Ruten die nicht extrem teuer sind findest auch bei Scierra.
    Hier ist ne Einsteigerrute die auch als Komplett Set erhältlich wäre.

    link0KCQjwmdGYBhDRARIsABmSEeM4sf4s_wXIxmAiLXD0JFpBXTgfdWgb0S26G7G3c03cz0u6YMlhEXUaAm7-EALw_wcB

    Fpr den Anfang würde ich ne 5 oder 6 er in 8ft empfehlen.
    Grüße Fly

    04.09.22 12:10 1
  • Profilbild Fly

    Hier wäre sie als Set erhältlich.
    link

    04.09.22 12:14 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Mit der Schnur muß ich Fly absolut recht geben.
    Als ich auf High end Leine umgestiegen bin hab ich quasi erst mit dem Fliegenfischen richtig begonnen.
    Vorher war es nur zielloses umhergewedel.
    Dachte niemals das die Unterschiede so gravierend spürbar sind aber die Schnur ist eben das wichtigste beim Fliegenfischen.
    Rute und Rolle haben eine eher untergeordnete Bedeutung.

    War sehr enttäuscht als ich mir eine neue Rute für mehrere 100 Euros eine Redington gekauft habe und keinen signifikanten Unterschied bemerkte.

    04.09.22 12:22 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Als Schnüre( wenn du gefallen am Fliegenfischen hast) kann ich dir die Orvis pro trout und die Rio perception in Touch empfehlen.
    Beides Mega weiche und glatte Leinen mit innen Fettkern und 0% Dehnung.

    04.09.22 12:25 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler