Beiträge

  • Profilbild ME7O

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit der Rute gemacht?
    Bevor ich 200€ für eine Zanderrute in die Hand nehme, wollte ich generell mal fragen ob hier vielleicht seine Eindrücke dazu beschreiben kann. Soll als Jigge für Zander dienen, und 10-21g wg abdecken

    21.03.21 21:50 1
  • Profilbild ME7O

    Niemand Erfahrungen mit der Rute in einer solch weitläufigen app? Das wäre ja sehr traurig :(

    22.03.21 15:43 1
  • Profilbild TiTo

    Hi, ich habe sie im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Allerdings setzte ich bei 10g noch eine andere Rute ein, bei mir kommt sie dann bei 14-28g Köpfen zum Einsatz.

    22.03.21 15:48 2
  • Werbung
  • Profilbild Andreas Bernhard

    Hab "nur" ne Fox Rage Terminator Baitcastrute. Aber das hilft dir nicht wirklich weiter. Schön steifes Rückgrat, guten Kontakt zum Fisch. Top verarbeitet.

    22.03.21 15:49 2
  • Profilbild ME7O

    Kann man die Rute denn bei 10g noch verwenden? 😅 will mir ungern 2 holen, eine Rute ist fürs erste teuer genug

    22.03.21 16:56 1
  • Profilbild Femi333a

    Dann kaufe dir 2 für unter 100 Euro bekommst du auch top Ruten mit unterschiedlichen wurfgewichten

    22.03.21 17:23 0
  • Werbung
  • Profilbild TiTo

    geht ganz bestimmt, kann dir da nur nichts zu der Rückmeldung sagen da ich es tatsächlich noch nicht ausprobiert habe

    22.03.21 17:30 1
  • Profilbild Armin Kaspari

    Für 10g jigs würde ich dir zur jigger Fitness raten!! Ich fische diese Rute am Kanal!!

    23.03.21 07:50 0
  • Profilbild Samir Salifoski

    Zanderkant 2.0 ist optimal 15-90 Gramm Wurfgewicht Bisse erkennt man sofort

    23.03.21 10:26 1
  • Profilbild Erlkönig1988

    Ich fische die Rute seit letztem Jahr (davor den Vorgänger Jigger X) und bin mit dieser Rute absolut zufrieden. Der Preis ist nicht ohne, aber dafür bekommst du aus meiner Sicht eine Rute, an der du mindestens 5 Jahre Spaß haben wirst.
    Die Frage ist nur: meinst du mit 10g bis 21 g das Gewicht des Jigkopfes? oder das Gesamtgewicht inklusive Gummi?
    Falls letzteres: das ist einfach zu leicht für diese Rute.
    War Fische ich mit der Rute auch kleine Spinjigs von 10 g, aber da ist es der Druck des Köders, die noch genug Rückmeldung gibt.
    Ein Jig, der mit Bleikopf und Gummi zusammen nur 10 g wiegt, wirst du mit dieser straffen Rute weder auf weite bekommen, noch eine vernünftige Rückmeldung haben.
    Aber 12 cm Gummis am 7g- Bleikopf sind mit der Rute sauber zu führen und die Rückmeldung stimmt noch.
    Ich Fische allerdings selten unter 14 g Jigkopf, weil ich an meinen Gewässern meist auf Entfernung angle...

    26.03.21 12:26 2
  • Profilbild Zanderjeager

    Ich fische die Fox Pro Jigger X mit 20-60 g Wurfgewicht und bin damit auch sehr zufrieden. Habe tatsächlich damit beim ersten Einsatz gleich 2 Zander gefangen bei uns an der Talsperre.
    Ich finde die Rute mega hübsch und gut verarbeitet, Rückmeldung ist super und Anhiebe bekommst du knallhart durch. Ich verwende meist Jigköpfe von 7 - 14 g

    27.03.21 12:13 1
  • Profilbild Armin Kaspari

    Zanderjäger für die Gewichte deiner jigköpfe wäre aber eine leichtere Rute meiner Meinung nach deutlich von Vorteil

    27.03.21 13:55 0
  • Profilbild Zanderjeager

    Bei 7g zb ja, ab mit 12 oder 14 g geht das klar

    27.03.21 14:19 1
  • Profilbild The-Fish-Hunter

    Es gibt keine Rute der Welt, die eine optimale Rückmeldung von 10gr jigs-23gr jigs+ trailer hergibt! In diesem Bereich, besitze ich sogar 3 unterschiedliche Ruten, nur zur Info

    27.03.21 17:07 2
  • Profilbild ME7O

    Das man die Bereiche mit einer Rute gar nicht oder nur schwer wirklich optimal abdecken kann war mir bewusst, dennoch danke für die Info! Es geht mir lediglich darum ob es im Bereich des Möglichen liegt. Und ja ich meine zb 10g jigheads + 12-14cm trailer. Meist werde ich wohl 14g jigheads brauchen aber je nach Stelle, Tide und Strömung kann das stark variieren.

    27.03.21 22:58 0
  • Profilbild Fischgesicht95

    @The-Fish-Hunter gibt schon welche die 10-23g ne gute Rückmeldung geben aber da kann man dann das 3-4 fache von den 200€ ausgeben 😅

    27.03.21 23:05 0
  • Profilbild The-Fish-Hunter

    @Fischgesicht, ich habe Ruten als stangenware und custom und da sind auch unter anderem link, Evergreen, Innovation oder tailwalks dabei und nicht eine dieser Ruten, deckt diesen Bereich "optimal" ab!!! Jeder der sich mit highend Ruten auskennt, weiß was diese Marken kosten....

    27.03.21 23:15 0
  • Profilbild Fischgesicht95

    optimal nicht aber deutlich besser als 200€ Peitsche von Fox,Abu etc.

    27.03.21 23:34 0
  • Profilbild The-Fish-Hunter

    Das mit Sicherheit

    28.03.21 04:57 0
  • Profilbild Erlkönig1988

    Gerade gesehen: zuletzt habe ich offensichtlich mit diesem Gummiwürmchen am 10 g Kopf gefischt.
    Wenn ich mich recht erinnere, ging das gerade noch so von der Führung. Aber sicher gibt es für das Fischen solch leichter Köder bessere Ruten...
    14 g Köpfe mit 12 er Gummi sind meine Erachtens nach perfekt für die Rute...

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    28.03.21 09:05 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler