Beiträge

  • Profilbild F.L.

    Moin!
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Gaskocher.
    Details:
    -geringes Packmaß
    -viel Leistung (3000W+)
    -EN417 Anschluss
    -zuverlässiger Zünder
    -Preis egal
    -kein Multifuel

    Bisher habe ich den Fox Heat Transfer 3200W ins Auge gefasst. Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem o.g. Kocher gemacht? Wie zuverlässig ist der Zünder bei Kälte?
    Trakker ist für mich keine Option, da der Zünder bei Kälte/Kaltstart streiken kann.
    Empfehlungen von Primus und anderen alteingesessenen Marken sind sehr willkommen.

    Danke im Voraus!

    03.01.21 14:00 2
  • Profilbild Berti..

    der trangia als Spirituskocher ist top und du bekommst dafür von Primus einen Gasbrenner.
    Das ist der beste Kocher bei Wind und hat ein super Packmass

    03.01.21 14:06 0
  • Profilbild Marc F.

    Ich nutze einen großen Campingaz Kocher mit 2 Herdplatten. Betrieb befolgt mit einer großen Gasflasche (wenn ich damit zum Wasser komme werde ich gefragt ob ich noch Luftballons aufblasen will 😆).
    Der Transport ist eher sperrig, aber es lohnt sich, wenn ich z.B. Fleisch und Nudeln gleichzeitig koche

    03.01.21 14:06 1
  • Werbung
  • Profilbild F.L.

    Vielen Dank für die Antworten.
    @Berti
    Ist das ein Kocher, der in das Metallgehäuse vom Trangia gesteckt wird? Also quasi ohne nicht funktioniert?
    @Marc F.
    Leider nicht das, was ich suche. Ich muss oft viele 100m mit dem Trolley zum Gewässer. Da ist geringes Packmaß sehr vorteilhaft.

    03.01.21 14:43 1
  • Profilbild KRCarp

    Ich nutze den Fox Heat Transfer seit letztem Jahr und kann nix negatives dazu sagen. Hat bisher bestens funktioniert, keine Zündaussetzer oder ähnliches.
    Das einzige was aber jeder Kocher hat ist die relative Windanfälligkeit.
    Am besten direkt so einen zusammenklappbaren Windschutz mit bestellen, so als Tip am Rande...

    03.01.21 14:58 0
  • Profilbild F.L.

    Vielen Dank. Ja, den Windschutz habe ich auf der Pfanne. Ich koche zwar meist im Zelt aber haben ist besser als brauchen. 😆

    03.01.21 15:03 0
  • Werbung
  • Profilbild KRCarp

    Tu ich ja auch außer im Sommer. Aber selbst die offene Tür oder unebener Boden reichen da schon dass du zum kochen länger brauchst und n höheren Gasverbrauch hast

    03.01.21 15:10 0
  • Profilbild Berti..

    es besteht aus einem Windschutz und Töpfen+ einem Spiritusbrenner

    03.01.21 15:10 0
  • Profilbild F.L.

    @Berti
    Ich meinte den Primus Gaskocher, den du ergänzend zum Trangia gekauft hast. Funktioniert der auch ohne den Trangia?

    03.01.21 16:12 0
  • Profilbild Berti..

    Primus hat auch freistehende Systeme

    03.01.21 16:15 0
  • Profilbild Berti..

    den z.b.
    ich selber benutze jedoch Spiritus

    03.01.21 16:23 0
  • Profilbild Berti..

    link1?q=primus+kocher&start=60&biw=412&bih=695&tbs=vw:l,ss:44&prmd=sinv&prds=num:1,of:1,epd:17021922315726533527,prmr:1,pid:17021922315726533527,cs:1

    03.01.21 16:24 0
  • Profilbild Dopamin73

    Habe auch den Fox heat Stove... funktioniert Super. Aber tatsächlich ist ein Windschutz sehr sinnvoll....

    03.01.21 18:18 0
  • Profilbild F.L.

    @Berti
    Ja, so einer soll es werden. Leider gibt es viel Mist auf dem Markt und die Bewertungen sind manchmal widersprüchlich.

    @Dopamin73
    Vielen Dank. Hast du den 3200er oder den 3000er? Auch keinerlei Probleme mit dem Zünder?

    03.01.21 18:44 0
  • Profilbild Berti..

    Ich würde die Finger von den kochern aus dem Angelbereich lassen.
    Schau lieber im Trekking Bereich

    03.01.21 18:47 0
  • Profilbild Dopamin73

    Ich habe den 3000er . Compakt. Der reicht völlig aus bei mir. Und ist ohne Zünder, nehme halt ein Feuerzeug.

    03.01.21 18:52 0
  • Profilbild F.L.

    Es gibt hier im Forum so viele Karpfenangler aber keiner kann seinen Kocher empfehlen? Es ist ja nicht so, dass ich nach Gewässern oder Spots frage 😅

    Hat keiner einen Primuskocher? Z.B. Gravity III?
    Sind die Optimuskocher tatsächlich ihr Geld wert?

    04.01.21 20:47 0
  • Profilbild Berti..

    bei Primus kannst nicht verkehrt machen da macht eigentlich nur der mimer Probleme.
    Auch im Freundeskreis benutzen eigentlich alle nur Primus oder trangia für mehrwöchige Trekkingtouren

    04.01.21 20:53 0
  • Profilbild F.L.

    Ja, der Gravity III sieht schon sehr vernünftig aus. Genug Zubehör, externer Zünder... klingt sehr gut.
    Optimus ist jedoch noch teurer. Da muss es doch einen Grund geben?!

    04.01.21 20:57 0
  • Profilbild Berti..

    Du darfst nicht vergessen daß du damit nur angeln gehst, die sind für lange Toren ausgelegt.
    Ich war in der Sierra Nevada ( Spanien) 2wochen mit einem campingaz Haufen unterwegs.
    Das ging auch, hatte seine Tücken in den höheren gebieten aber ging.
    Das schlimmste war in dem Fall das ich irgendwann keine Katuschen mehr bekam.
    Ich würde mir an deiner Stelle nicht solche Gedanken machen.
    Ab bestimmten Temperaturen bekommst du sowohl mit Gas als auch mit Spiritus Probleme aber dann brauchst du auch einen Eisbohrer

    04.01.21 21:08 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler