Beiträge

  • Profilbild Shaps

    Hallo erstmal,
    ich bin gerade auf der Suche nach ner neuen 1000er Rolle für meine UL und bin mir nicht so wirklich sicher, was ich nehmen soll. Mein Budget liegt bei 150€.
    Zuerst hatte ich überlegt, ne Stradic Ci4 zu holen. Die gibt's teilweise für rund 140€ und, soweit ich es gelesen habe, ist es viel Rolle für den Preis.
    Nun habe ich diese Woche aber auch ein Angebot für die Stradic 1000 FK (100€)  gefunden, was natürlich auch nicht schlecht ist. Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Rolle?
    Oder soll's doch lieber ne Rolle von Daiwa werden? Nur kenn ich mich da nun wieder überhaupt nicht aus...
    Was würdet ihr mir raten? Lieber die Ci4, die FK oder doch lieber Daiwa (welche?).
    Ich bin für jeden Rat dankbar.
    Tight Lines
    Shaps

    29.03.17 18:23 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Hi ich würde dir zu Daiwa raten, mit den neuen Shimano hatte ich nur Probleme. Sind einfach nicht für ausdauernde Nutzung gemacht.
    Und Daiwa hat den riesengroßen Vorteil mit Magsealed.

    29.03.17 18:31 1
  • Profilbild Bushi

    Die Red Arc 10400 sind auch hammer im P-L Verhältnis. Ich weiß nicht, ob die 1000er da auch so robust und langlebig sind - aber kannst dich ja mal schlau machen

    29.03.17 18:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Mike Reuter

    Hallo,
    Ich selbst nutze für das UL Angeln die Mitchell Advanced - Mag Premier in der 1000er Größe und bin damit sehr zufrieden.
    Kosten tut sie so 50€-65€.

    Kannst du dir mal als Alternative anschauen.

    Zu den anderen Rollen kann ich dir leider nichts sagen.

    Hoffe das ich dir etwas helfen konnte

    29.03.17 18:35 0
  • Profilbild paul_stöwesand

    Ich habe die stradic fk seit ein paar Monaten und bin total zufrieden. Ich bin mit der sehr oft am Wasser und kann sie nur empfehlen.. keine lästigen Geräusche oder ähnliches (wie bei meiner red arc aufgetreten sind). Habe zwar keinen direkten Vergleich zur Ci4 aber mit dieser wirst du definitiv auch deinen Spaß haben. Gruß Paul ✌️

    29.03.17 19:02 1
  • Profilbild Shaps

    @ Nico: Ja, Daiwa stellt klasse Rollen her nur welche?
    @ Bushi: Die Red Arc ist natürlich auch ne Idee. Aber die Neue gefällt mir vom Aussehen nicht so und von der Alten hab ich auch schon negatives gehört.
    @ Mike: Ne Michell? Ist natürlich auch ne Idee. Werde ich mir anschauen.
    @ Paul: Danke für die Info! 😊
    Danke für eure Hilfe

    29.03.17 20:25 0
  • Werbung
  • Profilbild Nico Bernardy

    Da könnte ich dir zur Ballistic raten ist ne schöne Rolle vorallem mit MagSealed, was die Rolle wartungsfrei macht. Keinen Ölen und kein Fetten mehr. Und ich kann dir vin Shimano echt abraten, auch die Highend Rollen sind nicht mehr das was sie mal früher produziert haben. Seit der Stelle FB baut Shimano nit der Qualität ab. So viele von meinen Angel Kollegen fischen nur Nich Daiwa oder Abu, da wir alle nicht mehr von Shimano begeistert und wir sind alle Passionierte Angler und fische fast nur Highend Tackle

    29.03.17 20:31 1
  • Profilbild Nico Bernardy

    oder Alternativ die Freams LTD oder Abu Revo 2S

    29.03.17 20:49 0
  • Profilbild Zanderauge

    Habe die Stradic ci4. Da diese eine Hohe Übersetzung hat,fühlt es sich bei geringstem Köderwiderstand so an,als würde mann einen nassen Sack aus dem Wasser ziehen. Ist wirklich sehr Gewöhnungsbedürftig. Würde dir zur 1000er Daiwa Ninja raten. Super Rolle für kleines Geld.

    29.03.17 22:13 0
  • Profilbild Shaps

    Naja, ne Ninja wird's wohl nicht werden, die wiegt mir zu viel.
    Die Ballistic, Freams und die Abi werd ich mir mal anschauen

    30.03.17 06:21 0
  • Profilbild Housi

    Hab mir jetzt die kleine Ninja auf meine UL gemacht, sehr angenehmes Angeln.

    30.03.17 07:38 1
  • Profilbild Jones45

    Könnte dir als Alternative die Okuma Inspira ISX-20 empfehlen. Fische sie seit kurzem, kann nur positives berichten.

    link

    30.03.17 08:39 4
  • Profilbild fish_and_fun

    quantum

    25.01.18 21:45 0
  • Profilbild fuxa

    Also Kollege ich habe Daiwa Ninja , Daiwa fuego und spro red arc und kann dir alle empfehlen :)

    26.01.18 00:09 0
  • Profilbild Wilhallas

    Also das mit der mangelnden Qualität wage ich erneut zu bezweifeln. Meine Stradics (ci4+ 1000hg,1000,4000xg und Fk 4000) laufen nach etwas über nem Jahr einwandfrei und noch sehr weich, meine 2 Jahre alte Exage ebenfalls . Hingegen hat meine Daiwa Freams (gibts zur Lt überhaupt schon Langzeiterfahrung? 😂🤦🏻‍♂️) nach n paar Monaten moderater Nutzung den Geist aufgegeben, das gleiche gilt auch für meine Revo Mgx 2 und einige Revos und Daiwas von Kumpels. Nun zum eigentlichen Thema: An sich sind sich beide Stradics sehr ähnlich. Den einzigen wirklichen markanten Unterschied stellt das Gewicht dar. Ich würde mich immerwieder für die ci4+ entscheiden, mir sagt das leichte einfach mehr zu. Beim schweren Fischen ist das natürlich was anderes. Wenn dir die paar Gramm Gewichtunterschied aber nichts aussmachen sind 100€ echt ein Schnapper, ich würd da jederzeit zur Fk greifen.

    26.01.18 20:04 1
  • Profilbild joschi221

    ich Fische die Stradic cj4 1000 und 2500 und bin sehr zufrieden.
    super Bremse und sehr leichtgängig. Material und Qualität sehr gut und ich kann diese nur weiter empfehlen, aber was nicht heißen soll das es auch andere Rollen gibt wo gut sind.

    26.01.18 21:38 0
  • Unbekannt

    Persönlich lasse ich auch die Finger von Shimano, alleine der Service dauert ewig 😤
    Nutze seid Jahren verschiedene Daiwa Rollen und bin sehr zufrieden. Teilweise günstige Rollen wie die Ninja.
    Meine Spro Zalt Arc 3000 macht bei weniger Gebrauch schon einige Geräusche mehr als die günstigen Daiwa's.
    Entscheiden muss das natürlich jeder für sich selbst. Ganz schlecht scheinen alle Rollen nicht zu sein, sonst würde ja Keiner mehr eine Rolle vom Hersteller X oder Y kaufen.

    27.01.18 10:13 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler