Beiträge

  • Profilbild Philipe.S

    Hallo,
    ich habe noch keine Erfahrung beim Raubfischangeln und hab auch schon mehrere kleine tipps bekommen zur Ausrüstung aber ich habe dadurch nicht so eine große hilfe bekommen. Würde also super sein wenn hier einer mir was empfehlen könnte zum Hechtangeln, am besten eine genaue Rute,Rolle und eventuell Schnur, wenn das nicht geht ist es auch nicht schlimm. Da meine wir dieses Jahr nach schweden gehen und ich da auch Angeln möchte sollte es (denke ich) keine allzu günstigen sachen sein (sorry wenn ich falsch liege) Es sollte so günstig wie möglich sein aber auch kein billiges Equipment das zu so gut wie nichts tauglich ist.
    Danke im Voraus

    29.01.19 14:20 2
  • Profilbild DenTko

    Was möchtest du den in Schweden genau machen? Spinn- oder ansitzangeln?

    29.01.19 14:51 0
  • Profilbild MeikPan

    3000er oder 4000er Rolle mit ner guten Geflochtenen. Alles an nee 240er oder 270er Rute mit um die 50g Wurfgewicht. d

    29.01.19 15:03 0
  • Werbung
  • Profilbild Zandertock1987

    Man kennt keine Umstände, also würde ich das nicht sagen... Wenn er vom Boot schleppt, sind 50g fürn Ar...

    Angelt er vom Boot, sind 2,70m zu lang

    Vielleicht möchte er mit fliege los?

    29.01.19 15:35 1
  • Profilbild Philipe.S

    Also in Schweden denk ich vom Boot eher aber wenn ich in Deutschland angel vom Ufer, gibt es da ein kopromiss mit der länge oder doch lieber zwei Ruten kaufen?

    29.01.19 16:04 0
  • Profilbild Philipe.S

    In welchem Preisbereich würdet ihr sagen soll ich kaufen, soll so günstig wie möglich sein aber auch kein müll

    29.01.19 16:06 0
  • Werbung
  • Profilbild Zandertock1987

    Also, du möchtest spinfischen?

    29.01.19 16:29 0
  • Profilbild Zandertock1987

    Was is dein zu angeln des Gewässer in Deutschland? Ein Fluss mit buhnen,oder Kanal?

    oder eher Teich und Bach?

    Was für köder sagen dir zu, Gummis, blech oder hardbaits?

    29.01.19 16:31 0
  • Profilbild Philipe.S

    Also in Deutschland angel ich an kleinen Seen, Köder eher Gummis

    29.01.19 16:55 0
  • Profilbild Zandertock1987

    Sind Steine im See?

    29.01.19 16:57 0
  • Profilbild Zandertock1987

    Also am Ufer steinpackungen?

    29.01.19 16:58 0
  • Profilbild Philipe.S

    Dieser Post wurde gelöscht.

    29.01.19 16:58 0
  • Profilbild Philipe.S

    Also am Ufer kann es sein dass machnchmal steine sind aber eher weniger, kenne die Gewässer aucu noch nicht soo gut aber sind eher ohne Steine

    29.01.19 17:04 0
  • Profilbild Zandertock1987

    Ok dann kannst du auch 1,9m Ruten nehmen... Das reicht für das erste... Man kann nicht so weit werfen, als würde man 2,70m Fischen, allerdings ist es auch meistens gar nicht nötig... Des Weiteren sind sie gut zu transportieren und du hast ein besseres Gefühl, als mit 2,70m da der Weg der Vibration ( von der Spitze zu deiner Hand) nicht so lang ist. Du kannst sie natürlich auch länger als 2,10 wählen, is allerdings nicht soooooo optimal vom Boot, kannst aber am Ufer 10m weiter werfen

    Ich habe mit 10€ Ruten damals angefangen zu Fischen und habe damit Meter gelandet... Allerdings auch ausschließlich blech als köder...

    (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)

    2,10m 7-35g

    Dazu ne 13er jig silk mit 10,55kg Tragkraft

    Auf diese rolle:
    (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)

    normalerweise würde ich sie nicht empfehlen, aber nur, weil sie sonst zu teuer ist... 60€ ist hammer, passen 210m 28er drauf, was vollkommen ausreicht...

    Gummis könntest du von mir bekommen, falls Interesse bestehen sollte und du noch keine hast.

    29.01.19 17:37 0
  • Profilbild Zandertock1987

    Es geht auch eine noch günstigere Rolle, gunki zb, allerdings gebe ich denen keine 10 Jahre Lebensdauer... Eine Penn hält bei guter Pflege 50 Jahre 😊

    29.01.19 17:53 0
  • Profilbild mcpan

    huhu zusammen...
    da ich mir für mein kanarenurlaub eine spinnrute zulegen will welche aber nach dem trip nicht nur im keller verrotten soll, habe ich mir folgendes zusammengestellt... daiwa bg 4000 Rolle... die ist salzwasserfest, robust und lässt sich butterweich drehen... hab da auch nur positives drüber gelesen. Als Rute hab ich mir erstmal die Penn Regiment 240HSX 30-100gr. Wg ausgesucht... die ist auch sw fest und kann danach gut zum Hechtmuttiangeln herhalten... als schnur nehme ich die Berkley Whiplash... kenne die zwar noch nicht aber von den werten her hat die mich überzeugt... 0.20mm trägt da schon 27.7kg bei 29.99€ auf 300m.
    Also alles in allem lieg ich da so bei ~200€ für die combo...
    wenn du noch bissl sparen willst dann nimmste die Penn Battle II... lässt sich auch gut drehen und soll super sein...
    ... mach nur nicht den fehler und kauf zu billig... sonst ist hinterher nicht nur der spaß beim angeln und evtl. was kaputt sondern auch der urlaub im eimer ;)

    ... viel spaß beim shoppen und meld dich mal wofür du dich entschieden hast!

    29.01.19 18:08 0
  • Profilbild Zandertock1987

    (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)

    Zb... Macht n guten Eindruck... Wird nur nicht ewig halten... Aber 5 Jahre sollte sie schon mitmachen, außer ein waller zerupft dir das Ding... Rute und rolle waren zusammen 50€ +Schnur 22€

    29.01.19 18:08 0
  • Profilbild Zandertock1987

    Die whipplash saugt sich wie die meisten Schnüre voll mit Wasser und ist nicht rund geflochten, zum spinnen vollkommen ungeeignet... Sie ist auch nicht sauber verarbeitet, dazu 15 Jahre alt

    Jig silk nicht ohne Grund EU weit am meisten verkauft.

    Mit einer rute - 100g gehe ich hochseeangeln... Es muss keine kombo von 200€ sein... Ein Kumpel hat die fireflex - 35g zum angeln auf Dorsch genutzt und gut gefangen...

    Was bitte is denn das für eine Empfehlung? Ich baue Ruten selber, und die fireflex ist die erste rute, die mich im preisleistungsverhältniss überzeugt...Soll der junge ne Bank überfallen, oder wo soll er mit 15 Jahren 200€ herbekommen?

    (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)

    (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)

    Das wäre das non Plus ultra...

    Er wirft vielleicht auch mal 10g gufis, da bringt ne rute nix, die sich erst bei 30 anfängt aufzuladen...

    Genau solche Empfehlungen versauen einem den Spaß am angeln... Ich hätte keine Lust 12 Stunden 1 kg zu führen... Gewicht von rute und rolle... Könnte gerade icht im Kreis kotzen

    Ich kann ihm auch ne rute aufbauen, kostet aber keine 40€😡

    29.01.19 18:24 0
  • Profilbild Philipe.S

    Danke an euch alle für die hilfe, ich hatte eventuell so an eine 200€ Zusammenstellung gedacht, mit Schnur, Vorfach usw, das Geld bekomm ich schon aber 300€ wären halt zu viel :) was mir halt wichtig is, ist dass ich in Schweden Angeln kann was ja warscheinlich vom Boot ist und an den Vereinsgewässern bei meinem Angelverein vom Ufer aus zu angeln, da die Seen von dem vereinsehr klein sind denke ich reicht da so gut wie alles aus :) Aber war echt eine große Hilfe von euch :)

    29.01.19 18:32 0
  • Profilbild Philipe.S

    Dieser Post wurde gelöscht.

    29.01.19 18:40 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler