Beiträge

  • Profilbild Exo2909

    Moin Leute ich möchte meine jetzige Rute ( lieblingsköder ultraboost Zander+ Hecht. 10-50g ) umtauschen und dafür ne andere Rute testen die in der selben Preisklasse liegt( 200€)
    ich hätte gerne eine Rute mit spitzenaktion mit einem WG von 10 oder 20 g bis 70 oder 80 g. was könnt ihr mir da so empfehlen? die Rute sollte 250cm bis 270cm lang sein. Zielfisch ist Zander und Hecht. sollte gut zum jiggen sein. danke und schönen Tag euch allen

    30.01.23 09:38 2
  • Profilbild Yllub1

    Hearty rise black force ist super, kann ich nur empfehlen um auf Zander zu gehen. Ich fische damit in Oste und Elbe von 7 Gramm bis 28 Gramm

    30.01.23 09:55 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Die Ansprüche am eine Hechtrute sind deutlich geringer als die an eine Zanderrute. Hechtrute darf gerne semiparabolisch sein und eine moderate fast bis fast Action ist vollkommen in Ordnung. Beim Zander eigentlich immer spitzenbetont mit fast oder lieber extra fast.
    Ich würde dir empfehlen dir bewusst für jeden Zielfisch eine Rute auszusuchen.
    Eine vernünftige Hechtrute bekommt man schon für unter 100€, z.B. von Savage Gear. Dazu noch eine Legalis, Nasci oder sonst eine bezahlbare Rolle und für unter 150€ hast du eine Hechtkombo, die dir Freude bereiten wird.
    Bei Ruten für Zander muss man meist etwas mehr investieren und für den Grundkontakt usw das WG, die Länge usw. sehr genau an seinem Gewässer auswählen. Und eine 70 oder 80g Jigge wird nur in den wenigsten Gewässern das Beste für Zander sein.

    Vlt einfach die Ultraboost behalten und dein Tackle um eine Hechtkombo erweitern...

    30.01.23 10:20 1
  • Werbung
  • Profilbild Exo2909

    oh man wieso gibt es nicht einfach eine eierlegende wollmilchsau 😂 ich möchte nicht mit zwei Ruten los ziehen oder mich nur auf einen Zielfisch festlegen

    30.01.23 10:27 1
  • Profilbild ZanderGummi

    Kenne ich, habe mich auch ewig schwer getan, aber gerade fürs Faulenzen, Jiggen usw tut man sich keinen Gefallen, wenn man unnötige Kompromisse eingeht. Dann stehst du in absehbarer Zeit an dem Punkt, dass du die Rute wieder loswerden möchtest, weil du "keinen Grundkontakt spürst"...

    Man kann gewisse Kompromisse eingehen, ich z.B. habe auch die Ultraboost Zander&Hecht. Nutze sie als leichte Hechtrute und für mich schwere Zanderrute und zum Zanderwobbeln. Sie ist nicht die perfekte Jigge, deckt aber in dem WG Bereich relativ allroundig alles mehr als vernünftig ab. Da viele Köder für Hecht schwerer sind, habe ich mir dafür dann noch etwas besorgt, was auch Zeug bis 100 bzw 130g werfen kann...

    Und manchmal bin ich mit 2 Ruten unterwegs, meistens aber nur mit einer, weil ich mir ganz genau überlege, was ich machen möchte.

    30.01.23 10:47 1
  • Profilbild Exo2909

    hmm ich habe die solution contact im Auge. die scheint auch ein Kompromiss zwischen Zander und Hecht zu sein wie die ultraboost nur einen kleinen ticken stärker. die hat 20-70g WG 🧐

    30.01.23 10:49 0
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Das sind auch ordentliche Ruten aus der Serie.
    Die Frage ist nur, was für Köpfe und Köder du auf Zander angelst?
    An meinem Hausgewässer fischen einige die Serie aber auf Zander immer in einer leichteren Version...

    30.01.23 11:00 1
  • Profilbild Exo2909

    ich Fische meistens 12 cm und 10g.
    für kleinere Gummis und Gewichte habe ich die Rute von LMAB La moustique 7-21g

    30.01.23 11:02 0
  • Profilbild Roskowi

    Aber für 12cm und 10g (also ca. 20-25g gesamt) ist die Ultraboost doch super geeignet. Ich fische die auch und finde die Klasse.

    30.01.23 11:29 0
  • Profilbild Exo2909

    ja ist sie auch aber wenn man jetzt nen 15 cm Köder plus 10 g dran hängt fürs Hecht angeln dann merkt man das die Rute schon an die Grenze kommt. da kommt man vlt auf 30m Wurfweite gefühlt und das ist mir zu wenig. ich möchte keine dicken klopper rauswerfen aber schon weiter raus kommen als das.

    30.01.23 11:33 1
  • Profilbild ZanderGummi

    Also ich werfe mit der Ultraboost bis 16cm Gummis und so 10g und die fliegen je nach Ködertyp nicht so weit, weil die wenig aerodynamisch sind. Schlankere Köder, z.B. der Drunkbait von LMAB, fliegt deutlich weiter als typische Hechtgummis...

    30.01.23 11:51 0
  • Profilbild Exo2909

    ich schmeiße die stinte von LK in 15cm.. die fliegen dann wie ein Propeller... und wenn dann noch Gegenwind ist dann ist das nicht so toll.. dann lieber ein ticken härterer Stock

    30.01.23 11:53 0
  • Profilbild thomas1122

    Mal in den Raum geworfen:
    Die Gamakatsu akilas ist auch eine recht gebräuchliche Jigge.

    Gibts mit 15-60 und 25-80g.

    Vllt gibts ja hier jemanden der dir Rute hat und Aussagen zum unteren WG machen kann.

    30.01.23 11:55 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Die Akilas ist vom Verhalten sehr ähnlich zur Zanderkant und zur Seika Pro Artemis. Also für mein Empfinden alles Kategorie Knüppel... schwer und übertrieben steif, wirklich nur für richtig schweres Zanderangeln geeignet...

    30.01.23 12:37 0
  • Profilbild basti.98

    Wie wärs mit der HydraSpeed oder dem Nachfolgemodell HydraSpirit von Sportex? 15cm Köder + 10gr kannst du an der mit 40gr angegebenen Rute recht leicht raushauen. Im Gegensatz zu vielen anderen Rutenherstellern geben die halt realistische Wurfangaben an. Die wäre auch recht straff und meiner Meinung nach, für Hecht und Zander geeignet. 12cm und 10gr sollten von der Übertragung auch noch in Ordnung sein.

    30.01.23 13:07 1
  • Unbekannt

    Ich denke auch, dass man die Hydraspeed und die Hydra Spirit in 40g am ehesten als "Allrounder" bezeichnen kann.

    30.01.23 13:45 0
  • Unbekannt

    Die Sportex Jig Xpert Zander JX2602 2,65m 17-53g,
    könnte evtl auch etwas für dich sein.

    30.01.23 13:58 1
  • Profilbild Exo2909

    ich denke ich werde erstmal die solution testen, die lacht mich besonders an 😁 danke euch allen

    30.01.23 13:59 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Kann Fliegauf und basti.98 zustimmen, was die HydraSpeed angeht. Ich fische sie etwas schwerer, aber die Charakteristik ist ein wenig allroundig...

    30.01.23 14:47 0
  • Profilbild Typisch_Jonas

    Alle Zeck Ruten sind gut

    30.01.23 15:53 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler