Beiträge

  • Profilbild Morten Lange

    Moin bin schon etwas länger auf der Suche nach einer Zanderrute. Man hört nur leider immer wieder neue Dinge und es kommen neue Ruten raus. Budget liegt so bei 400-500€ aber da drinne steckt auch die Rolle. Zur Auswahl stehen bis jetzt

    Tailwalk Del Sol S802H ( Ist zurzeit nicht erhältlich
    Hearty Rise Predator PR3
    Ultraboost Hecht/Zander
    Westin W6 Powershad

    Tendiere bis jetzt aber zu keiner und für weitere Vorschläge bin ich offen.
    Zu den Gewässer:
    Es sind verschiedene Gewässer, mal mit starker Strömung und mal Hafenbecken oder Flüsse.
    Gefischt werden also Jigköpfe von 10g bis auch mal zu 20-25. Köder sind zwischen 7-12.5cm groß. Hauptsächlich werd ich mit der Rute jiggen

    06.11.21 21:53 0
  • Profilbild Morten Lange

    Luremaster MH 2.74m steht auch zur Wahl

    06.11.21 22:01 0
  • Profilbild leons_angelabenteuer

    Hey, ich habe die Ultraboost und bin sehr zufrieden. Die sollte deine Anforderungen auf jeden Fall erfüllen.

    06.11.21 22:15 1
  • Werbung
  • Profilbild Luis3112

    ich will nichts sagen, aber gerade Zanderruten zum Jiggen müssen gar nicht so viel können. Sie müssen hart genug sein, dass man die gufis führen kann und im Idealfall auch etwas Puffern können, damit man auch große Fische ordentlich drillen kann. Totale Stöcke gibt's für 35 € + und auch damit lässt sich was fangen - Nachteil sind häufig die Drilleigenschaften. Ich hab ne W3 Powershad. Geile und Preiswerte Rute. Alles darüber ist meiner Meinung nach Overkill. Und ja, ich hab auch die w6 Powershad gefischt. meiner Meinung nach das Upgrade nicht wert, weil's einfach nur Kosmetik ist. Was die Rutenlänge und WGe angeht sind die alle gut, hab sie alle gefischt und teilweise noch im Bestand. Ne Daiwa 2500/3000 Rolle dazu, dann ist deine Combo auch preiswert und ohne Qualitätseinbußen perfekt.
    ich hab btw. auch ne Tailwalk del Sol (auch als caster - insb. ne expride) und die dazugehörige Zillion SV TW 21 1000XHL / Shimano Aldebaran. Bin also kein billig Budget Angler und kann verstehen, dass man Mal was haben will, was auch eine Art Statussymbol ist. ich hab viele der Ruten wieder verkauft, weil ich nicht fand, dass sie das Upgrade nicht wert sind. Beim Mefoangeln macht das bei den Westins noch nen Unterschied. Obwohl auch die W3 Spin schon echt ne Bank ist. aber im Gegensatz zu dem Einsatzgebiet oder gar Castruten, müssen die Blanks von Zanderjigruten nicht so viel können. Die Realität ist, dass es viele gute Zanderruten gibt und meine Meinung nach keine da so krass heraussticht. Vielleicht ist es ja wirklich was für dich, aber für mich kann ich nur sagen, dass da auch viel Tagträumerei dabei ist haha

    06.11.21 23:19 3
  • Profilbild Morten Lange

    @Luis3112 Wie du sagst man will halt mal was haben was etwas teurer ist. Fische nun seit 7-8 Jahren und meine teuerste combo lag circa bei 150€. War alles kein Problem und fischen lies es sich. Bloß als man dann mal die combo von anderen ausprobiert hat merkt man das echt (finde ich) an der Rolle und auch an der Rute

    06.11.21 23:29 0
  • Profilbild WawA4n

    Du wirst auch leider in Zukunft zu keiner Rute vernünftig tendieren können, wenn du die nicht mal alle probefischen darfst.
    Ich empfehle dir daher mal den örtlichen tackle Dealer anzufragen, ob er dir da evtl etwas ermöglicht.
    falls es nicht möglich ist, würde ich an deiner Stelle die Mühe machen, alle Ruten zu bestellen und wenigstens probewedeln.
    Oder man nutzt ein Forum und fragt an, ob einer in der Nähe mit der vorgestellten Rute angelt.

    Ich habe bis vor kurzem z.B mit ner Jig Whip 2.0 40-80g geangelt und war erst zufrieden damit, bis ich endlich mal die 2.0 mit 2,55m 30-60g probefischen durfte.
    Gerade in der Elbe fand ich die Performance überragend. Ich denke auch, dass die Im Rhein garantiert auch gut dastehen wird.
    Also wird die „alte“ Rute wieder weichen müssen.


    Um deine Rutenauswahl zusätzlich zu vergrößern:
    Gebrauchte Bullseye Jig Whips.
    Seika Artemis pro
    Sebastian Hänels Besenstiel
    Big L solution Contact.
    Quantum Smoke Serie
    Oder die Gamakatsu Akilas Serie, welche ebenfalls von Spro vertrieben werden

    Wenn du nicht gerade zwei linke Hände hast, ist die Shimano Vanford ein Top Rolle, welche du für wenig Geld hervorragend verbessern kannst.


    07.11.21 01:18 0
  • Werbung
  • Profilbild Armin Kaspari

    Yasei ltd Zander River jigging

    07.11.21 06:18 0
  • Profilbild Bugger

    Hab seit Jahren die erste Predator und werde mit der fischen bis sie bricht.

    07.11.21 07:39 0
  • Profilbild Morten Lange

    @WawA4n Bevor ich mir eine der Ruten hole werde ich zum angelladen fahren und alles mal durchgucken usw
    Als Rolle hab ich eh an eine vanford weil Preis/Leistung bei der top ist

    07.11.21 07:47 0
  • Profilbild leon_b. 111

    Ich habe die Predator der 2. Generation
    Mega Stock 👍

    07.11.21 07:57 0
  • Profilbild Invincible

    ich werfe mal eine meiner Lieblingskombos in den Ring.

    Jig Whip 255 30-60 mit Certate LT 3000XH

    Damit solltest du alles abdecken können, unter 10g und über 20g Kopf Gewicht musst du etwas Abstriche machen, lässt sich aber alles noch problemlos fischen.

    ✌🏻

    07.11.21 09:17 0
  • Profilbild Morten Lange

    @Invincible das liegt aber weit über meinen Budget

    07.11.21 10:11 0
  • Profilbild Invincible

    @Morten Lange, dann vergiss die Rolle, die ist nur wenn es um die letzten Meter Wurfweite, oder um das persönliche Wohlgefühl beim Kurbeln geht ausschlaggebend. 🤷🏽‍♂️

    Im Drill ist eine top Bremse natürlich auch nicht zu verachten, diese gibt es jedoch auch bei günstigeren Rollen.

    Ansonsten schau mal bei einen bekanten Kleinanzeigen Portal, dort ist oft praktisch neuwertiges Tackle aus dem Premiumsegment zu bekommen.

    07.11.21 12:05 0
  • Profilbild Morten Lange

    @Invincible Kann man der mit der Rute auch leichtere Sachen fischen weil ich denke mal nicht das ein 12g Kopf mit einen 7,5cm Gummi auf die 30g kommen

    07.11.21 12:11 0
  • Profilbild Eat Sleep Fish

    sportex Black Pearl bis 50g WG in 2.70 und ne Daiwa Freams in 3000-4000 mit ner 12-15 geflochtenen. die Kombi kannst du auch gut in der Ostsee vom Kleinboot aus verwenden.

    Gib lieber etwas mehr für Gufis und Jiggs aus.

    07.11.21 12:15 0
  • Profilbild Morten Lange

    @David -GoliathTigerfisch die fängt ja aber auch erst bei etwas über 20g an

    07.11.21 12:17 0
  • Profilbild Eat Sleep Fish

    Wirft aber noch mit 15g gut und 60g kann man auch locker dran hängen.

    07.11.21 12:21 0
  • Profilbild Morten Lange

    Okay ja muss ich mal gucken

    07.11.21 12:23 0
  • Profilbild Marin Fürst Stojanovski

    Beste Rute: Herty Rise Pred3

    07.11.21 12:49 0
  • Profilbild Marin Fürst Stojanovski

    Mit Daiwa Exist

    07.11.21 12:49 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler