Beiträge

  • Profilbild Piotr Konietzki

    Suche gute Rute bis 100€ zum nachts angeln am Rhein mit Wobbler !

    22.10.20 18:27 0
  • Profilbild Jannis angelt

    ul rute von Daiwa die legalis

    22.10.20 18:31 1
  • Profilbild Jannis angelt

    die

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    22.10.20 18:33 0
  • Werbung
  • Profilbild Jannis angelt

    super rute

    22.10.20 18:34 0
  • Profilbild Jannis angelt

    und die rolle

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    22.10.20 18:35 0
  • Profilbild Jannis angelt

    hoffe konnte dir helfen

    22.10.20 18:37 0
  • Werbung
  • Profilbild Yantosch86

    Dieser Post wurde gelöscht.

    22.10.20 19:12 0
  • Profilbild Yantosch86

    Die Cherry Stick von Zeck 5g bis 18g Wurfgewicht. Kostet 99,95€.

    22.10.20 19:14 1
  • Profilbild Marc F.

    Die Rute ist sehr gut hab die auch. Als Rolle Shimano Sedona 2500

    22.10.20 19:22 0
  • Profilbild Marc F.

    @Yantosch86 soll er dann ohne Rolle und Schnur fischen?

    22.10.20 19:23 0
  • Profilbild Dennis Forstmaier

    Sind 15g fürs gezielte zander fischen nicht n bisschen fad? Ich würde mir da eher n bisschen härteren Stock holen🤟

    25.10.20 13:16 0
  • Profilbild Piotr Konietzki

    Die wobbler sollen 5-15 g sein

    25.10.20 13:19 0
  • Profilbild Jan Grothe

    westin w3 light spin. 2.70 7-30g hat eine tolle Spitzenaktion und ist im preisleistung verhältniss wirklich gut.
    Rolle würde ich tatsächlich etwas größer dimensionieren 3000 oder 4000 mit einer 0.18 bis 0.22 geflochtenen Schnur. Quantum hat da eine sehr gute Schnur die smoke braid.

    25.10.20 13:51 0
  • Profilbild Lizard344

    0.22 Geflecht auf einer 30g Spinnrute? Ist das nicht ein wenig überdimensioniert ?

    26.10.20 19:41 3
  • Profilbild Jan Grothe

    tatsächlich ja lizard344. Aber Gewässer wie der Rhein haben auch Hängerträchtige Stellen wo ein Abriss damit etwas besser ausgeschlossen werden kann. ist aber nur ein vorschlag keine Diplomarbeit 😉

    26.10.20 19:45 0
  • Profilbild Lizard344

    Ja ich weiß, bin auch ab und zu mal am Rhein:)bin aber der Meinung das gerade dicke Schnüre ein großen Angriffspunkt für die harte Strömung im Rhein bieten.

    26.10.20 19:48 0
  • Profilbild Jan Grothe

    wahrscheinlich ist testen und rausfinden was jeder für sich gut fischen kann die Devise. Gibt ja zum Glück eine Menge Material und gute Ruten Rollen und Schnüre um für jeden das richtige zu finden.

    26.10.20 19:50 1
  • Profilbild Lizard344

    Genau👍

    26.10.20 19:51 0
  • Profilbild Armin Kaspari

    Also fürs zanderangeln bevorzuge ich 0,10-maximal 0,16 Schnur... das ist vollkommen ausreichend meiner Meinung nach 😉

    27.10.20 04:32 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler