Beiträge

  • Profilbild pate6

    Möchte mir mal eine gute kaufen nicht die für 10€!!
    Hatte jemand Tipps mit Erfahrung?
    Danke für die Hilfe

    30.04.22 20:18 0
  • Profilbild Beni 1

    was willst du ausgeben?
    und wie hell willst du sie normales Licht ober Flutlicht auf dem kopf

    30.04.22 20:39 0
  • Profilbild carpforce

    Schau mal bei Petzl oder led Lenser.
    Meine Petzel Tikka macht seit sehr vielen Jahren gute Arbeit.
    Die LED lenser seo 5 macht auch seit Jahren ihren Dienst.
    Kommt aber eher beim Auslegen zum Einsatz oder wenn ich nachts aktiv unterwegs bin.
    Ich habe auch paar von den billigen im Einsatz. Man kann nie genug Kopflampen haben.

    30.04.22 21:00 0
  • Werbung
  • Profilbild Farnelito

    moin. Einige Kollegen und ich haben diese: "RidgeMonkey VRH150 USB Rechargeable Headtorch" link150-usb-rechargeable-headtorch--zr1704?referer=froogle&gclid=Cj0KCQjwvLOTBhCJARIsACVldV1dZRDL536YXa6MH_8Itcij-m8EXP9zFu2bgn4SzsiElJJEQ-DwmP0aAgkQEALw_wcB kann man nur empfehlen.

    30.04.22 21:06 1
  • Profilbild Balkhash

    Ich schließe mich gerne an. Suche auch eine gescheite Lampe mit nur einem Modi max 2. Der ganze Müll auf dem Markt mit 5 modis und überempfindlichen Sensoren nerven nur.
    Hab mal von einer Jogger Lampe gehört die rundherum um den Kopf leuchtet, auch in rot. Soll gut zum Zandern sein. Kann sie leider nicht finden

    30.04.22 21:12 0
  • Profilbild WawA4n

    Die LED lenser kopflampen sind schon ne Wucht und auch noch relativ günstig.
    Leider haben jedoch kein Rotlicht, was meines Erachtens nach halb so wild ist. Sollte das nicht so wichtig sein, ist die Marke super 👍

    01.05.22 01:02 1
  • Werbung
  • Profilbild carpforce

    Rotlicht hat meine auch. Jedoch Umständlich in den Modus zu kommen.
    Ich nutze den garnicht.

    01.05.22 05:52 0
  • Profilbild Balkhash

    Meine LED Lenser war mit Abstand die günstigste Kopflampe mit der ich am liebsten angeln gehe. Sie hat einen ON/OFF Schalter und keine Modis durch die man sich jedes Mal schalten muß. Sehr angenehm und kein rumgeeiere von der Bedienung. Hinten am Batteriefach kann man die Helligkeit einstellen. Gute Batterien halten locker 3 Nächte durch. Die Nachteile sind, das Batteriefach ist am Hinterkopf nicht ideal platziert, so dass man seinen Kopf im Karpfenstuhl schlecht abstützen kann. Nicht aufladbar, Rotlicht ist auch nicht vorhanden.

    Meine anderen Kopflampen haben alle Modis durch die man sich klicken muss. Wenn man die Schnauze voll hat kann man ein Mode wählen und den Sensor anmachen. Dan muß man leider mit rechnen das die Lampe ständig an und aus geht wenn man neue Montage binden muß und nah am Gesicht hantiert etz...

    Sowas in unserem Jahrhundert. Alle so doll und innovativ, bekommen aber nicht mal eine Kopflampe geschissen.

    01.05.22 05:55 0
  • Profilbild Christian 86

    die petzl tactikka nutze ich jetzt schon seit vielen Jahren und bin begeistert. ich hatte vorher vieles durch was aber nie viel länger als eine Saison gehalten hat.

    01.05.22 06:17 0
  • Profilbild Riese Micha

    Ich hatte mal ne LED LENSER. die luef bei mir unter suchscheinwerfer. Jedes zweite Wort in Anleitung der war eine Warnung, nicht ditekt ins Licht zu schauen. Das andere Havelufer auszuleuchten war kein Problem damit. Allerdings kam die 80 Euro. War bisher die Beste die ich hatte, bis ich drüber gefahren bin.

    01.05.22 07:38 1
  • Profilbild pate6

    Rot Licht muss dabei sein und sie soll hell machen Bein anködern

    01.05.22 08:36 0
  • Profilbild Christoph Ludwig1

    LED Lenser MH 08

    01.05.22 08:39 0
  • Profilbild Balkhash

    Speichert die MH08 den zuvor gewählten Mode oder muss man sich wieder komplett durchschlten beim an und ausmachen?

    01.05.22 09:05 0
  • Profilbild Christoph Ludwig1

    Speichert ihn nicht, fängt mit der kleinsten Stufe an.

    01.05.22 09:06 0
  • Profilbild Balkhash

    Schade

    01.05.22 09:08 0
  • Profilbild Esplendida

    Ich benutze diese hier – will auch keine andere mehr, nachdem ich so ein Billig-China-Teil hatte welches ratzfatz den Geist aufgegeben hat.

    link01BH17MDS?ref_=cm_sw_r_cp_ud_dp_MBZQ6D3VMGVXWZBDZGE3

    Hat Rotlicht und fünf Helligkeitsstufen, der eingestellte Modus bleibt nach Ausschalten erhalten.
    Der Li-Ionen-Akku hält lange, wem das nicht genügt kann sich nen Akku mit größerer Kapazität zulegen.
    Das Ding ist richtig robust.

    01.05.22 10:30 0
  • Profilbild Jannik__02

    Ich habe eine LED-Lenser, Modell kann ich bei Bedarf rausfinden, die hat an sich 3 Helligkeitsstufen. Aber man kann wie einen Deckel einen blauen, einen grünen und einen roten Filter darauf stecken. So hat man dann auch das gewünschte Rotlicht

    01.05.22 11:20 0
  • Profilbild Balkhash

    70€ für bissel Rotlicht ist es mir wirklich nicht wert.
    Muss mir eine Alternative einfallen lassen. Hundehalsband ohne Modi in rot oder sowas. Oder LED strip mit USB Stecker an Powerbank anschließen. Das kann doch nicht war sein....

    01.05.22 19:06 0
  • Profilbild Esplendida

    Jeder wie er mag 😉
    Das wichtigste Kriterium ist auf jeden Fall die Zuverlässigkeit – wie gesagt hab ich mit China-Billigzeug bittere Erfahrungen gesammelt. Nichts ist schlimmer als beim Angeln irgendwo in der Pampa ohne Licht da zu stehen. Da ist mir das dann auch ein paar Tacken wert – und wer billig kauft kauft zweimal.

    01.05.22 19:15 0
  • Profilbild Balkhash

    Ich hab mindestens 3 Kopflampen dabei. Weil immer einer meiner Jungs plötzlich da steht und rumheult. "hab mine Lampe vergessen mimimi"
    Ersatz Batterien und Powerbank sind immer im Auto...
    Ich brauche nur eine rote Lampe die nicht nervt. An/aus fertig

    01.05.22 19:21 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler