Beiträge

  • Profilbild BOYLY

    Gude
    Ich hab mir ne neue Method feeder Rute gekauft und ich brauche jetzt eine passende Schnur. Könnt ihr eine Schnur empfehlen und gibt es Sachen auf was man achten muss.

    LG Levin

    29.03.22 11:52 0
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Eine sinkende Schnur ist von Vorteil mit moderater Dehnung. Eine Schnur mit sehr geringer Dehnung ist da eher ungewollt. Würde je nach Fischvorkommen und Rute zu einer 0.22-0.28er Mono greifen.
    Ich nutze eine 0.22er Tubertini UC 4 Black, die hat sich für mich als gut geeignet herausgestellt. Sinkt gut und besitzt eine gute Dehnung zudem auch etwas abriebfest, wenn du mal vor Hindernisse fischst.

    29.03.22 12:19 0
  • Profilbild BOYLY

    ok danke spielt die Farbe auch eine rolle

    29.03.22 12:22 0
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Konnte ich bislang keine Unterschiede feststellen. Die Tubertini ist schwarz, habe damit auch nicht weniger gefangen als bei einer transparenten Schnur. Die Scheuchwirkung hast du höchstens wenn Fische direkt mit der Schnur in Kontakt kommen, da hilft dir eine transparente Schnur auch nicht bei. ✌🏻

    29.03.22 12:24 0
  • Profilbild BOYLY

    Danke 👍

    29.03.22 12:25 0
  • Profilbild BOYLY

    Ich hab noch eine frage zu deinem Bericht punkt genau werfen
    Ich hab das jetzt so verstanden die meisten Rollen haben ja diesen schnurklipp wo man die Schnur nach dem angeln einfach einklemmt und auch wieder mit ein wenig geschick 😂 wieder beim nächsten angeln raus macht und man misst doch einfach die Entfernung die mann mag dann klemmt man dir Schnur in den klipp und die angemessene Schnur wickelt man dann auf und dann einfach auswerfen dann gibt es ja ein kleinen ruck und die rute schnellt kurz nach vorne dann ist der köder ja im Wasser und wenn dann ein Fisch beißt der ein bißchen Schnur nimmt was macht man dann

    29.03.22 12:41 0
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Bei den meisten Fischen kannst du die Flucht gut abfedern mit der Rute, bei manchen Ausnahmefischen musst du dann schnell die Schnur ausclippen, ansonsten hast du keine möglichkeit dem Fisch Schnur zu geben. Beim Methodfeeder nutze ich daher Rollen mit Release Clip, da hast du Gummiclips, welche bei Belastung die Schnur freigeben.
    Alternativ kannst du auch ein stück dünnes Powergum um die Spule legen und dies einclippen, das reißt auch bei starker Belastung.

    Sowas ist mir bislang echt selten passiert, da ich die Fluchten vorab schon bremse. Da kommen die wenigsten Fische bis zum Clip. ✌🏻

    29.03.22 12:47 1
  • Profilbild BOYLY

    DanielBender gibt es auch Sachen die man bei Pellets fürs anfüttern beachten muss

    31.03.22 17:00 0
  • Profilbild BOYLY

    Ich meine die gleinen zum einweichen

    31.03.22 17:01 0
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Habe dazu mal diesen Beitrag gemacht, grade beim Methodkorb sind die richtigen Pellets entscheidend. Wenn diese nicht geeignet sind, kannst du das gezielte Angeln damit vergessen 👍🏻
    link

    31.03.22 17:03 0
  • Profilbild BOYLY

    mercy

    31.03.22 17:04 0
  • Profilbild BOYLY

    DanielBender ich hab mir jetzt Körbe geholt aber hab kein plan wie die
    gehen also wie man die einfädellt kann ich da einfach die Schnur durchfädeln

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    02.04.22 11:07 0
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Einfach Schnur durchfädeln und dann einen Quick-Change Adapter fürs Vorfach anbinden 👍🏻 gibts auch passend von Preston, ansonsten einen passenden Wirbel nehmen

    02.04.22 11:09 0
  • Profilbild BOYLY

    pk ist der dann freilaufend oder fest

    02.04.22 11:09 0
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Ich fische diese meist als feststehenden Korb. Mit den originalen Quick-Change Verbindern hast du einen leichten Widerstand und im Fall eines Schnurbruchs kann sich der Fisch auch vom Korb befreien.

    02.04.22 11:20 0
  • Profilbild DanielBender

    Das sind die passenden Verbinder fürs Vorfach 👍🏻

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    02.04.22 11:21 0
  • Profilbild BOYLY

    geht das auch ohne

    02.04.22 11:23 0
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Mit einem Tönnchenwirbel in passender Größe geht das auch, der sollte nur unten im Korb leicht festsitzen 👍🏻

    02.04.22 11:24 0
  • Profilbild BOYLY

    Ja ok man kann ja eigentlich auch ein kleines schrott blei dran machen

    02.04.22 11:25 0
  • Profilbild DanielBender

    @Le_vin
    Eher nicht, damit beschädigst du die Schnur nur unnötig

    02.04.22 11:52 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler