Beiträge

  • Profilbild Kiki_Bergstrvm

    Hi Leute,

    Ich mache gerade den Angelschein. Nun bin ich auf der Suche nach einer Rute, die sich in erster Linie für Zanderfangen am See eignet. Ich will eine Rute die aber die aber nicht so vertrug ist, dass man keinen barsch damit an Land zieht. Die Shimano Zodias 270 MH oder H sind mir zu Kurz. Gibt es etwas in der Preisklasse was ähnlich beliebt ist aber ein Stück länger ausfällt? Ich hab so an 235 bis 255 cm gedacht, da ich vom Ufer aus angeln will. Große Steinpackungen wird es nicht geben. Dran sollen Jig-Köpfe zwischen 5 und 17 g und Gummifische zwischen 6 und 14 cm

    Hat schonmal jemand mit der Shimano Nasci oder Der Lieblingsköder Allround gefischt und kann sagen ob die was für mich wären? Kennt noch jemand Alternativen?

    Beste Grüße!

    Kiki

    19.09.22 14:35 0
  • Profilbild Kiki_Bergstrvm

    Achja, Rolle wäre die Shimano Stradic 3000 fl da ich diese von einem Kumpel geschenkt bekommen habe, der unbedingt wollte, dass ich mich zum Angelschein aufraffe.

    19.09.22 14:38 0
  • Profilbild Kiki_Bergstrvm

    Es muss wirklich keine krasse Rute sein, aber ich wäre über eine froh, die mir nicht den Spaß verdirbt und mir auch wenn ich nach einiger Zeit was kann nicht sofort auf die Nerven geht.

    P.S. das marketing der Firma ist mir wirklich egal

    19.09.22 14:41 0
  • Werbung
  • Profilbild MbezzyScurr

    ich hab die sg4 medium game mit 221 cm und 7-23g wg mit der der dazu passenden sg4ag 2500 rolle

    19.09.22 14:44 4
  • Profilbild Firestorm72

    ??? Die 270 steht bei Shimano normalerweise für die Lange. Also in dem Fall 2,70 m und somit über 2,55 m.

    19.09.22 14:48 2
  • Profilbild Kiki_Bergstrvm

    Das habe ich auch gedacht. Aber wenn man in den Datenblättern nachsieht ist das Ding 2,13 lang… oder bin ich zu doof?

    19.09.22 14:52 0
  • Werbung
  • Profilbild Philipp Beeh

    Die 270 steht hier für folgendes

    2 = spinning
    7 = Länge und hier 7 Fuß was umgerechnet 2,13 sind

    19.09.22 15:06 2
  • Profilbild Anton_als

    Es gibt meist andere varianten, bei der Rute leider nicht. Die solid-Tipp Variante gibt es auch länger, aber in weniger WG.

    Die Allround tut sich schon echt schwer an ≈27,5g. Alles über 30g werfe ich nur ganz leicht aus, und ja nicht voll durchziehen! Da musst du gucken ob dir das passt (meine Einschätzung). Aber bis 25g ist sie solide, ab 27,5g eben n bisschen schwerer und ü30g nicht zu empfehlen. (Meiner Meinung nach)

    Shimano Nasci kann ich dir z.B. nichts zu sagen.

    Würde eventuell nochmal ins Haus Westin zur W3 gucken. Auf deren Website steht wofür die denken das jede Rute geeignet ist. Kannst da ja mal gucken. Sind ganz solide Ruten!

    19.09.22 15:08 1
  • Profilbild Kiki_Bergstrvm

    Das hilft mir doch schonmal weiter! Was du für eine Rolle auf der Allround? Dann kann ich nach dem Gewicht gucken. Ist sie damit ausbalanciert?

    19.09.22 15:24 0
  • Profilbild fishing.le

    Man muss zwischen JDM-Tackle und Europa Tackle unterscheiden. Die Zodias ist aus dem Japan Programm. 😉

    19.09.22 15:24 1
  • Profilbild Anton_als

    @Kiki_Bergstrvm
    Hab eine Shimano Nexave 2500S. Glaube aber jede andere 2000er aus dem Hause Daiwa/Shimano kommt gleich.

    link war die Solid tip Variante nicht die „europäisierte“ Variante?

    19.09.22 15:26 0
  • Profilbild fishing.le

    Die Solid-Tip Modelle der Zodias haben trotzdem die Fuss und Inch Angaben bekommen, obwohl diese speziell für Europa produziert wurden.

    19.09.22 15:30 1
  • Profilbild Kiki_Bergstrvm

    @Anton_als meinst du die Stradic 3000 ist zu schwer?

    19.09.22 15:43 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Eine etwas zu schwere Rolle ist kein Problem, eine zu schwere Rute schon eher.
    Du möchtest ja scheinbar etwas allroundig fischen können, guck dir doch mal die Bullseye LK Ultraboost Allround an.
    Fische die auch und sie ist quasi ein Multitalent. Natürlich ist sie weder eine echte Jigge, noch eine echte Barsch- oder Zanderrute. Aber man kann beinahe jede Methode mit ihr bedienen, hat beim Faulenzen und Jiggen eine gute Bisserkennung und hinten raus ist die Aktion ziemlich cool, weil sie von einer eher spitzen betonten dann in eine parabolische übergeht, wenn ein Fisch wirklich Krawall macht. Also bei mir hat sie von kleinen Barschen bis 74er Rapfen etc schon alles gedrillt.
    Schön leicht ist sie auch...

    19.09.22 15:59 2
  • Profilbild ZanderGummi

    Habe jetzt erst richtig gelesen, dass du sogar nach der LK Allround gefragt hast.
    Ich würde sie dir als eine bereits relativ hochwertige Rute durchaus empfehlen. Ich nutze sie übrigens auch nur vom Ufer...

    19.09.22 16:02 1
  • Profilbild heinz152

    Hei Leute 😬ich fahre im Oktober zur barweiler Mühle hat jemand Tipps und was muss man da unbedingt alles dabei haben nicht das ich Zuviel oder zuwenig mit nehme🤨 sind da am inselweiher wäre für jeden Tipp dankbar 🙏🏻

    19.09.22 16:03 0
  • Profilbild Anton_als

    Hallo Heinz,
    erstmal, du kannst hier selber threads eröffnen.
    Dann wäre wichtig, wie lange du da hinfährst, worauf du angelst und ob Nachtangel, ….

    19.09.22 16:04 1
  • Profilbild Firestorm72

    OK, man lernt nie aus. Bei meinen Shimano Ruten steht die 270 für 2,70 m.

    19.09.22 17:10 0
  • Profilbild Allitio

    @Kiki
    Ich fische mittlerweile die Lk Allround mit der Stradic c3000 FL und finde sie für mich damit perfekt ausbalanciert

    20.09.22 16:16 1
  • Profilbild fishing.le

    link Angaben können verwirrend sein. Bei Shimano JDM-Tackle bedeutet 1 = Baitcaster, 2 = Spinning. Danach die Angabe in Fuss und Inch. Die Buchstaben geben das Power-Rating an. Danach folgt ggf. die Angabe der Teilung.

    20.09.22 16:21 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler