Beiträge

  • Profilbild Arthur19

    Moin,

    ich habe mir eine Daiwa Spinnrolle Ninja LT in der 2500 Ausführung gekauft, aber ich weiß nicht ob die Rolle für Ul Angeln geeignet ist. Ansonsten würde ich mich über Vorschläge für Ul Rollen unter 50€ freuen.
    Übrigens ist die nur für Forellensee (hauptsächlich Dänemark) gedacht.

    Ich bedanke mich schon Mal im voraus.

    23.05.22 11:36 0
  • Profilbild Felix123456789

    Die würde ich nehmen

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    23.05.22 11:38 0
  • Profilbild altafalta

    wieso sollte die Rolle denn nicht geeignet sein? Wenn du damit klar kommst ist doch alles okay. Wenn du selbst sagst das sie dir zu groß ist dann kannste auch n kleineres Model nehmen

    23.05.22 12:52 3
  • Werbung
  • Profilbild Simon Breitfeld

    Ich hatte bis voriges Jahr auch ne 2000er an meiner ul Rute. Jetzt hab ich ne okuma 800er. Ich muss sagen das macht allein beim werfen Nen riesen unterschied. Hab dazu noch ne wesentlich dünnere schnur genommen.
    Würde persönlich beim ul angeln nicht größer als 1500 gehen bei der Rolle.

    23.05.22 13:40 0
  • Profilbild altafalta

    Der Unterschied beim werfen kommt durch die dünnere Schnur. Bei einer Größen Spule solltest in der Regel weiter werfen können als mit einer kleineren. Jedoch behaupte ich das die Unterschiede zu vernachlässigen sind. Lass dich da nicht verunsichern. Nimm einfach die Rollengröße mit der du am besten klar kommst. Ob es dann ne 500er oder 2500er Rolle wird ist am Ende deine persönliche Entscheidung, da du damit ja auch fischen musst. Am einfachsten wäre mal im Laden verschiedene Größen auf deine Rute zu montieren. Dann kannst das ganze für dich entscheiden.

    23.05.22 13:52 0
  • Profilbild Sin2-Do

    Für Forelle und barsch würde ich 1000er nehmen wenn ich aber auch auf Zander aus wäre dann 2500 letztes Jahr auch wieder gehabt das die Rollen Bremse versagt beim dicken zander

    23.05.22 14:19 0
  • Werbung
  • Profilbild Fisch-whv

    Ich nutze die 2500 auf Forelle und bin sehr zufrieden.
    Wichtig ist eine dünne Schnur.
    Ich nehme die Barkley x9 0,06

    23.05.22 14:36 0
  • Profilbild Anton_als

    Ich glaube für 50€ könntest du sonst auch die Daiwa Ninja 1000 (von der ich sehe überzeugt bin!!!) kaufen, ob sie zu groß ist hängt von der Rute ab, bei UL würde ich aber DENKEN das sie etwas zu groß sein KÖNNTE

    23.05.22 14:37 0
  • Profilbild Arthur19

    Ich hab noch nie mit solchen kleinen Rollen geangelt, deswegen kommt mir die ganze Rolle so klein oder falsch vor, also von der Form. Das verunsichert mich total.

    23.05.22 15:46 0
  • Profilbild Jörg T.

    Benutzen kannst du sie natürlich aber eine Daiwa ninja lt 1000 wäre besser gibt es für knapp 34€ kann ich echt empfehlen.
    linklink29wIVCrh3Ch1tOgBMEAUYASABEgIYqvD_BwE

    23.05.22 17:41 0
  • Profilbild Baula

    ich hab die Daiwa Ninja LT 1000 für meine 2-6gr Rute. Finde 2500 etwas groß aber es kommt natürlich auf deine Rute an.

    23.05.22 17:48 0
  • Profilbild DonBosco

    Probier die doch erstmal aus. Ich glaube bei der Wurfweite macht die Schnur da mehr aus als die Rolle. Vom Gewicht her sind es 30g wenn du mit der Ninja LT 1000 vergleichst.

    23.05.22 20:49 0
  • Profilbild Sascha1302

    Geeignet ist vieles.
    Ich hab die 1000er ninja auf einer Zeck Cherry Stick (2,10 3-12g), passt super.
    Auf einer ul Rute habe ich eine legalis 2500, passt genauso gut und ist nicht größer als die ninja.
    Vorteil bei der 2500er ninja sind eben die 10 kg Bremskraft gegenüber den 5 kg bei der 1000er.

    24.05.22 05:52 0
  • Profilbild ErkHbt

    Ich hab auch die Daiwa Legalis 2500 auf meiner UL und bin mega zufrieden damit

    24.05.22 07:47 0
  • Profilbild Henning Vogel

    Saenger Specialist TI-X 2000 High-End ! Ich hab mir jetzt die geholt... mit ninja bin ich durch... die bremse der ninja ist einfach scheiße...

    24.05.22 08:37 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler