Beiträge

  • Profilbild BarschSpin

    Hallo, wollte mal fragen was man ungefähr ausgeben muss für eine ordentliche (brauchbare) Wathose. Ich hab mir letztes Jahr für 90€ eine "Behr Comfort Plus" gekauft, aber hatte sie noch nicht so richtig im Einsatz. Da wir im Sommer an den Bodden bzw. hoch an die Ostsee fahren wollte ich mal fragen ob die ausreicht, weil ich hab halt keine Lust dass ich irgendwo im Bodden merk dass mir die Wathose vollläuft. Aber das sollte doch kein Problem sein, oder? Na klar gibt es bessere von z.B. Simms, Guideline, Patagonia etc., aber die sollte doch ausreichen und dicht sein, oder was meint ihr?
    Liebe Grüße und Petri Heil🎣

    17.04.22 20:01 2
  • Profilbild Han82

    reicht aus.

    18.04.22 01:42 1
  • Profilbild Sascha1302

    Über kurz oder lang wird jede Wathose undicht, die günstigen (meist) schneller und die teuren lohnen sich eher zum flicken.
    Ich persönlich würde jedenfalls eine mehrlagige als eine Neoprenhose nehmen und auch keine mit angeschweißten Stiefeln. Finde ich deutlich bequemer und ist flexibler.
    In einer Neoprenhose schwitzt du dich im Sommer zu Tode.

    18.04.22 04:43 3
  • Werbung
  • Profilbild Berti..

    Teste deine doch erstmal link würde sagen das sie erstmal suche reicht

    18.04.22 06:10 1
  • Profilbild Pike62

    Moin,wer billigt kauft,kauft link

    18.04.22 06:33 2
  • Unbekannt

    Wer eine Wathose intensiv nutzt( vor allem viel damit längere Strecken läuft )wird immer wieder neu kaufen müssen, egal wie teuer die Hose war.
    Ich habe meist Modelle aus Gummi, günstig und über mehrere Jahre dicht😉

    18.04.22 06:42 2
  • Werbung
  • Profilbild Han82

    Dieser Post wurde gelöscht.

    18.04.22 07:02 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich hab jetzt auch schon einige Hosen durch aber viel Geld würde ich höchstens noch für eine ausgeben, die dann ausschließlich im Bellyboot benutzt wird.
    Hosen, die ich vom Ufer an habe, mit denen ich marschiere, mal durch Gestrüpp, über Weidezäune oder einen umgestürzten Baum steigen muß, sind nie lange dicht. Da sind dann zwei Saisons schon gut. Egal wie teuer.

    18.04.22 07:40 3
  • Profilbild BarschSpin

    Okay, danke. Dann benutz ich die jz mal diese Saison und schau wie sie danach aussieht 😉

    18.04.22 08:13 0
  • Profilbild Rublex

    Dann solltet ihr euch eine vernünftige Wathose kaufen.
    Meine Patagonia ist Essig etlichen Jahren dicht und ich diese wird sehr viel benutzt….

    18.04.22 09:38 0
  • Profilbild Bugger

    Ich hab über die Jahre sämtliche Marken durch. Egal ob Simms, Patagonia, Vision oder orvis nach spätestens 3 Jahren waren sie alle undichte. Ich kauf mir nur noch Wathosen bis 150 Euro und lege mehr Wert auf bequeme Watschuhe.

    18.04.22 11:28 3
  • Profilbild Barney Army

    Im Bodden kannst du damit ohne Probleme angeln. Und im Sommer stört das auch nicht wenn irgendwo mal Wasser eindringt. Die Hose läuft nicht voll, da der Wasserdruck die Hose an den Körper presst. Ne feuchte Stelle und paar Tropfen inner Büx, sonst nix.
    Ich selbst habe 2 Wathosen. 1x Kenetic Classic Gaiter zum Schlammrobben und 1x Simms für gut zum Ostseeangeln. Ich bin allerdings auch kein Schüler und kann mir das leisten. Deshalb lass dich nicht verunsichern.

    28.04.22 19:35 1
  • Profilbild Niclas1994

    Dieser Post wurde gelöscht.

    29.04.22 06:39 0
  • Profilbild Niclas1994

    Ich fische seit einem Jahr mit einer „Wathose“ für 40€ die aus Kunststoff besteht, gedacht für die Reinigung eines Kanals.
    Ok sieht jetzt nicht besonders cool aus aber ich bin trocken, habe genug Platz für mehrere Schichten Hosen im Winter und habe mir für das gesparte Geld meine Fliegen Box aufgefüllt.

    Denke die Fische wurden durch die zweite Investition gefangen.

    Musst dir also keine Sorgen um die Wathose machen.

    Petri an der Ostsee wünsche dir eine schöne Mefo

    29.04.22 06:39 2
  • Profilbild Niclas1994

    Und wenn du mit der Optik unzufrieden bist …
    Ich ziehe immer über die wat ein etwas größeres Baumfäller Hemd und dann die Weste an, fühle mich dann sogar richtig wohl.

    Spar dein Geld und und investiere lieber in Kleinkram.
    Trocken kann man nicht steigern

    29.04.22 06:49 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler