Beiträge

  • Profilbild andi252

    Moin!


    Ich überlege mir eine Wathose für das Spinnfischen auf Hecht in einem ziemlich flachen See mit viel Schilf/Uferbewuchs zu kaufen.

    Angeln will ich in erster Linie von Mai bis September/Oktober. Ist eine Wathose aus PVC im Mai noch angenehm zu tragen oder zu kalt?

    Ich habe mir als Budget 150€ gesetzt.

    Mit welchen Modellen habt ihr für ähnliche Zwecke Erfahrungen gemacht?
    Ich bin dankbar für jeden Tipp.

    23.04.22 14:10 0
  • Profilbild PascalBeulke96

    Kommt immer drauf an was du alles drunter ziehen möchtest.
    Und wie sehr du frierst. 😀
    Aber bis 150€ könnte ich dir die Sierra Kenai empfehlen. Gute Verarbeitung dicht und preis Leistung völlig ok. Ich hab sie selber in der stocking foot Variante .. also dazu noch passende Watschuhe und dann ist das ganze super bequem . PS ich hasse Gummistiefel an der Wathose. Hab ich bislang immer nur Probleme mit gehabt.

    24.04.22 10:27 2
  • Profilbild andi252

    Hab die jetzt mal bestellt. Ich bin gespannt. Danke für den Tipp 👍

    25.04.22 06:25 1
  • Werbung
  • Profilbild ZonenIndianer

    sierra ist gut firma, hab ich auch eine atmungsaktive fürs belly. hab mir vor kurzem bei decathlon eine gekauft für knapp 100€…bin sehr zufrieden…atmungsaktiv, mit neopren-füßlinge, hüfthoch mit gürtel und hosenträger

    25.04.22 06:38 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler