Beiträge

  • Profilbild Marco C

    Moin moin,

    undzwar habe ich vor kurzem die Zanderpeitsche by Matze Koch geschenkt bekommen und wollte mich hier mal darüber informieren, mit welchen Rollen die Rute so harmoniert.
    Kurz zum Einsatz:
    Werde sie überwiegend an der Weser (Raum Bremen- Nord) mit ca 15-20g Jigkopf zum Zanderangeln einsetzen. Das Gewässer kann tief sein, ziemlich starke strömungen haben und natürlich auch noch leicht versalzen sein.
    Die Rute an sich hat ein Gewicht von 165g.
    Ich bedanke mich natürlich schonmal im Vorfeld und hoffe schnellstmöglich auf eine Antwort zu treffen.

    MfG :)

    23.03.22 11:19 0
  • Profilbild Danja98

    Dieser Post wurde gelöscht.

    23.03.22 11:48 0
  • Profilbild Bubba Gump Fish Company

    Hab ne 3000er Ninja LT an ner Balzer Shirasu Pro Staff IM-12 Zander dran. Ist recht gut ausbalanciert und dürfte ebenfalls gut mit einer MK Zanderpeitsche harmonieren.

    Die Zanderpeitsche und meine Pro Staff sind ja fast baugleich. Vllt wiegt deine ein paar Gramm mehr - die nackten Daten habe ich gerade nicht auf dem Schirm.

    Selbst wenn du mehr Budget für ne Rolle oder generell eine andere Rolle auf dem Schirm hast, sollte eine 3000er Größe allemal ausreichen.

    Die Ninja LT dient nur als Beispiel weil ich die selbst dran habe.

    23.03.22 12:22 4
  • Werbung
  • Profilbild Marco C

    Okey das ist jedenfalls schonmal sehr hilfreich.
    Habe eine Ninja lt 2500er hier liegen gehabt und die spaßeshalber mal montiert. Leider war sie meiner Meinung nach noch deutlich zu klein.

    23.03.22 12:25 0
  • Profilbild Marco C

    Jedenfalls ist mir für die Ninja LT nirgends hervorgehoben, ob sie auch für Salzwasser geeignet ist.. (auch wenns nur minimal ist)

    23.03.22 12:27 0
  • Profilbild Bubba Gump Fish Company

    Hm.. die 2500er hat ja meine ich die gleichen Eckdaten wie die 3000er - nur weniger Schnurfassung.

    Vergleich das mal auf dem Datenblatt für die Ninja-Reihe.

    Ich persönlich fand meine 3000er sehr gut. Ich hab die 4000er an meine Balzer Shirasu Pro Staff Pike dran und finde die Kombi ebenfalls gut ausbalanciert.

    Aber so variiert es beim persönlichen Empfinden.

    23.03.22 12:28 1
  • Werbung
  • Profilbild Bubba Gump Fish Company

    Glaube die Ninja LT Reihe ist nicht für Salzwasser gemacht, weil diese nicht mag sealed ist.

    Da würde dann nur sorgsame Pflege mit Abspülen nach jedem Einsatz helfen.

    Ist jetzt aber nur eine Mutmaßung meinerseits bzgl. mag sealed

    23.03.22 12:30 4
  • Profilbild Marco C

    Okey dann jedenfalls vielen Dank dafür! 😁
    Kannst du mir was zu der Daiwa Fuego LT 3000-C sagen ? Die ist laut Hersteller Salzwasser geeignet und kostet jetzt nicht "deutlich" mehr.

    23.03.22 12:59 1
  • Profilbild Bubba Gump Fish Company

    Ich hab sie selber noch nicht in der Hand gehabt. Aber man liest im Forum nur gutes über die Fuego.

    Ob die dann leichter ist und man deswegen vllt eine Nummer Größer kauft damit es vom Gewicht her ausbalanciert ist, kann ich dir so nicht beantworten.

    Aber gerade wenn du sagst, dass die Salzwasser abkann ist doch eine gute Basis.

    Daiwa bietet auf seiner Seite Datenblätter zu all seinen Serien an. Diese beinhalten dann Schnurfassung, Gewicht, Bremskraft etc.

    23.03.22 13:14 2
  • Profilbild Benny25

    ich Persönlich fische gerne mit 4000er Rollen und die Fuego kann ich dir auch empfehlen fische diese selber. Alternativ kann ich dir noch die Caldia empfehlen die ist auch salzwasser fest und macht einen guten Job. Auf meiner Zandercombo fische ich eine 4000er Shimano Stradic Ci4+

    24.03.22 08:14 1
  • Profilbild Meik-antek

    angel auch dort an der weser würde dir eine 3500 shimano vanford empfehlen

    24.03.22 08:44 1
  • Profilbild Marco C

    Alles klar die schaue ich mir mal an. Danke Männer 👍

    24.03.22 11:31 0
  • Profilbild FriederFängtFische

    Also die Caldia in 4000 wäre passend. Eine absolut geile Rolle zu einem moderaten Preis. Meiner Meinung nach besser als die Stradic, welche sich im gleichen Preissegment bewegt. Von einer Vanford oder einer Stradic ci4 würde ich beim schweren Jiggen abraten. Die sind einfach nicht so robust, da sie auf Leichtigkeit gebaut sind und dazu noch ne Ecke teurer.

    24.03.22 12:01 1
  • Profilbild Fischking98

    ich hab die stradic ci+ 3500

    24.03.22 12:26 1
  • Profilbild FriederFängtFische

    Ne 3000er caldia wirds vermutlich auch tun. Viele Leute Fischen zwar die Stradic ci4+ oder mittlerweile die Vanford, aber das ist, wie gesagt, keine Rolle für schweres Jiggen oder angeln mit Chatterbaits/Crankbaits, halt alles was die Rolle krass belastet

    24.03.22 13:18 1
  • Profilbild Marco C

    Alles klar, dann wird es wahrscheinlich die Caldia als 4000er.
    Kann mir jemand welche von den Zusatzzeichen empfehlen?
    (D-CXH) ?

    24.03.22 14:07 0
  • Profilbild Verwey

    Ich würde die Calida lt 4000D-C nehmen. Die hat den geringsten Schnureinzug. Damit lassen sich Jigs besser langsam führen.

    24.03.22 15:36 1
  • Profilbild Marco C

    hmm.. laut den Erfahrungen im Internet wird mir empfohlen eine schnelle Übersetzung zu wählen.

    24.03.22 15:46 0
  • Profilbild Verwey

    mach womit du dich am wohlsten fühlst das ist das wichtigste. Zum Mefo Angeln nehme ich auch ne hohe Übersetzung aber gerade bei Zander finde ich die kleinen Übersetzungen besser. Wenn die jetzt mal wirklich auf schnell aggressive und überbleite Jigs stehen, dann kannst du immer noch ne Kurvelumdrehung mehr machen. Aber gerade wenn du auch mal nachts an der Steinpackung Wobbler leierst oder sie mal wieder sehr träge sind dann empfinde ich es als angenehmer eine kleine Übersetzung zu haben. Aber wie gesagt das ist wahrscheinlich ne absolute Geschmacksfrage😅
    hätte ja gesagt du kannst gerne mal meine 4000C-P Fuego testen, widmet ja um die Ecke, aber in der schonzeit eher schwierig.

    24.03.22 16:04 2
  • Profilbild Marco C

    Das ist auf jeden Fall ein guter Einwand und netter Vorschlag!
    Ja, die Schonzeit hat ja eben auch seinen Sinn😅
    Jedenfalls werde ich mich wahrscheinlich für eine Fuego oder eben die Calida entscheiden.

    24.03.22 16:41 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler