Beiträge

  • Profilbild Fiete Rister

    Möchte mir eine Ninja Daiwa x Spin holen mit einer Daiwa Ninja LT welche Schnur passt dazu

    08.07.21 08:11 0
  • Profilbild Fiete Rister

    Kurze Info die Rute hat ein WG von 5-20g die Rolle 2000 Größe

    08.07.21 08:13 0
  • Profilbild Niko.M

    Ich würd nen 12 er Geflecht nehmen

    08.07.21 08:27 0
  • Werbung
  • Profilbild Fiete Rister

    Ok danke

    08.07.21 08:28 0
  • Profilbild Fiete Rister

    Reicht die auch für Hechte

    08.07.21 08:29 0
  • Profilbild Marc F.

    jup, 0,12mm J-Braid x8 passt da gut drauf.

    08.07.21 09:28 0
  • Werbung
  • Profilbild leons_angelabenteuer

    0,12 ist viel zu dick

    08.07.21 09:53 0
  • Profilbild leons_angelabenteuer

    Ne 0,8er oder 0,10er reicht komplett

    08.07.21 09:54 0
  • Profilbild leons_angelabenteuer

    So zwischen 8 und 10 Kg Tragkraft wenn du Allround unterwegs sein willst

    08.07.21 09:55 0
  • Profilbild Marc F.

    Du bist lustig.
    Welche 0,10mm Schnur hat 10kg Tragkraft

    08.07.21 10:26 1
  • Profilbild Mox

    Hallo. Ich fische genau diese Combo mit einer 10er Geflochtenen.
    Natürlich kann man damit einen Hecht fangen. Solange keine Hindernisse im Wasser sind, kann man einen Hecht auch damit ausdrillen.

    Allerdings wäre es wenig waidgerecht, wenn man damit gezielt auf Hecht aus ist. Bei Hechten ab ca. 65 cm kommt man mit der Rute schon langsam an die Grenze. Vor allem wenn man tatsächlich einen Hecht von einem Hinderniss fernhalten will.

    Ich nutze diese Combo zum Barschangeln und leichtem Zanderangeln mit C-Rig.

    Grüße

    Mox

    08.07.21 10:30 1
  • Profilbild derangler20

    Also wenn du auf Hecht willst solltest du ca 19 kg Tragkraft nehmen, musst du schauen welche geflochtene da am Besten ist.

    08.07.21 13:22 1
  • Profilbild Weedi1972

    Dieser Post wurde gelöscht.

    08.07.21 13:34 0
  • Profilbild Weedi1972

    Dieser Post wurde gelöscht.

    08.07.21 13:35 0
  • Profilbild Weedi1972

    Würde eine 0,18er von Climax MIG 8 link ich sogar auf meinen 3 LBS Störruten und 3500 bzw.4000ern link laut Hersteller 18 link der Praxis allerdings etwas link zumindest zum Spinnfischen am Rhein wohlgemerkt

    08.07.21 13:53 0
  • Profilbild Mox

    Aber jetzt mal im Ernst... eine Rute bis 20g WG und dann ne dicke geflochtene drauf, dass ist doch nicht wirklich stimmig. Klar wird es funktionieren, aber wenn man auf Hechte aus ist, dann gehört nicht nur die richtige Schnur, sonder auch eine geeignete Rute dazu. Man will ja nicht jeden mittleren Hecht 20 Minuten lang drillen. Da bin ich dann doch eher dafür, mit geeignetem Gerät den Drill kurz zu halten um den Fisch nicht endlos zu stressen. Und ja, auch wenn ich den Fisch verwerte, muss ich ihn nicht unnötig lang im Drill haben.

    Grüße und Petri

    08.07.21 14:05 4
  • Profilbild leons_angelabenteuer

    Man bekommt durchaus einige 8-Fach geflochtene Schnüre in 0,10 mit 10 KG Tragkraft. Das reicht masse für Hechte. Um einen Hecht zu fangen, der schwerer als 10 KG ist muss man schon einen wirklich guten Tag haben. Mit der Balzer Iron Line in 8-Fach 0,10 mit 10kg Tragkraft habe ich bereits einen 90er Schuppenkarpfen gedrillt der am Schwanz gehakt war. Der hatte mit Sicherheit mehr als 10 KG. Hat alles gehalten. Die Schnur hat jedoch eine sehr schlechte Farbbeständigkeit.

    08.07.21 18:14 0
  • Profilbild Weedi1972

    Der Kollege schreibt nirgends was und wo er fischen möchte!!Spinnfischen am Rhein ist 0.18 geflochten absolut richtig und nicht verkehrt.Für Zander reicht es link aber einmal ein Wels reinhauen und sich quer zur Strömung stellen ist mit weniger Tackle an Schnur link das ein Wels am Rhein knallt ist ja nichts seltenes

    08.07.21 18:41 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Der Thread Ersteller schreibt doch das er sich das holen will?
    Und gleich drunter Fragt er obs für Hechte reicht.

    @Mox hat schon das richtige geschrieben. 👍

    Reichen wirds schon für Hecht.
    Aber ne Hechtcombo isses nicht.

    Vielleicht fischt er ja in kleinen Gewässern auf andere Zielfische und es gibt dort auch Hecht.

    Wissen wird man es erst wenn er sich wieder meldet, bis dahin kann man nur mutmaßen.

    08.07.21 21:12 0
  • Profilbild Ku5ch1

    Wie die anderen bereits geschrieben haben - solange da kein Hecht drauf geht der 80cm oder mehr hat ist das auch mit dünner geflochtener machbar. Ich fische eine 0.10er Berkley X9 auf meiner Barschcombo und hab damit auch schon einen 69er Hecht ausgedrillt😊 ich denke mal eine 0.10er oder 0.12er geflochtene, wenn du nicht gezielt auf Hecht angelst, sollte passen

    08.07.21 21:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler