Beiträge

  • Profilbild potatocarps

    Moin Leute
    Da ich jetzt schon bei sehr unangenehmen Wetter draußen war und öfter mal mein Zelt vor dem wegfliegen retten musste wird es bald Zeit für ein besseren und stabileres Zelt.
    Welche Zelte würdet ihr empfehlen?
    Wie ist das nash Titan bei Wind und Wetter
    Oder das sonik axs ?

    21.10.21 14:12 0
  • Profilbild Marc F.

    Preisvorstellung?

    21.10.21 14:22 0
  • Profilbild zanderwobbler

    Moin, wir haben alle dieses hier und sind damit alle zufrieden

    link2Za0qvQ

    21.10.21 14:34 1
  • Werbung
  • Profilbild KRCarp

    Bei Sturm und falscher Handhabung wird dir das teuerste Zelt nix bringen!
    Ich habe bzw. hatte seit Anfang des Jahres das Sonik Axs Bivvy! Top Zelt.
    Die ganze Nacht bei derben Orkan Böen super stand gehalten. Heute morgen musste ich kurz raus, Reißverschluss auf, falsche Böe, Zack, nur noch den Reißverschluss in der Hand und der Rest vom Zelt Adieu, komplett zerrissen und Gestänge verbogen...

    Werde es aber trotzdem wieder kaufen...

    21.10.21 18:48 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Trakker Tempest V2 Bivvy System mit Winter skin oder Skull Cap wie auch immer der Überwurf heißt. ich hab das Zelt paar Jahre und bin richtig zufrieden damit. Ich war diese Woche von Dienstag bis Heute am Wasser und hinter mir hatt es Bäume umgehauen so stark war der Wind, aber das Zelt hatt standgehalten ohne Probleme. Es hätte auch noch paar kmh mehr vertragen können. Es ist nicht das günstigste aber seinen Preis auf jeden Fall wert. linklink

    21.10.21 19:50 2
  • Profilbild Tyranosilur

    Und was den Aufbau angeht das Zelt steht mit Überwurf in ca 10 min.✌🏻

    21.10.21 19:51 0
  • Werbung
  • Profilbild Tyranosilur

    Hab gerade gesehen das das es das Zelt gar nicht mehr gibt. Aber das neue Modell ist mit Sicherheit genau so gut oder sogar noch besser. Trakker Tempest 150 Bivvy Aquatexx EV 2.0 linklink8SLBhAyEiwAHNTJbcRksJ38wgjtkFi0Nzyw5pYS9x07r-jmYluzZvKV1IRDrN3I7Ck1lRoCdWkQAvD_BwE

    21.10.21 20:19 2
  • Profilbild Jannis Geht Angeln

    Dieser Post wurde gelöscht.

    22.10.21 08:49 0
  • Profilbild Jannis Geht Angeln

    Dieser Post wurde gelöscht.

    22.10.21 08:51 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Das kostet ohne winterskin 900€. Wenn er z.b. in der Ausbildung ist, ist das doch kein Problem, das kann man sich doch zusammensparen.

    22.10.21 08:58 0
  • Profilbild Ralli08

    Is schon trotzdem ganz schön teuer.
    Hat sicherlich schon entsprechende Qualitätsansprüche und wer billig kauft, kauft 2x, aber ich denke umme 200-300 Euro ist realistisch wenn man nicht wochenlang auf Ansitz ist.

    Ich habe auch Eines von Lukx. Winterskin dafür hab ich auch noch nicht. Kostenpunkt ohne lag bei 200. Bin zufrieden.
    Muss natürlich gut verankert werden bei einer steifen Brise.

    Glaube aber dass die wenigsten Brolkys oder Biwys für Windstärke 9+ ausgelegt sind.

    22.10.21 09:29 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Ich muss sagen ich bin sehr oft Ansitzen manchmal auch ne Woche am Stück, ob es jetzt auf Wels oder Karpfen ist ist ja egal. Aufjedenfall brauche ich dann Materialien auf die ich mich zu 100% verlassen kann denn für mich gibt es nichts schlimmeres als ne Session abbrechen zu müssen weil das Material der Natur nicht gewachsen ist. Die Zelte von trakker sind das auf jeden Fall und für mich ihren Preis allemal wert. Diese Woche war wider ein super Beispiel wie gesagt hinter mir im Wald hatt es Fette Bäume umgehauen so heftig war der Wind, aber das Zelt hatt es ohne Probleme mitgemacht.✌🏻

    22.10.21 09:46 1
  • Profilbild Revolte86

    Habe kein trakker schon über 10 Jahre im Einsatz,
    Das steht bei Sturm bomben fest.
    Längere Erd Spieße helfen auch sehr gut.
    Stabiele Stangen sollte es haben, bei den günstigen sind die meistens nicht ausreichend stabil.

    22.10.21 10:05 0
  • Profilbild Revolte86

    Sorry,
    Mein trakker natürlich

    22.10.21 10:05 0
  • Profilbild Ralli08

    Nein is ja richtig. Aber fraglich ob Fabian oben zw 800-1000 Euro ausgeben möchte obwohl er noch in der Ausbildung ist.
    Im Allgemeinen hat man da auch noch andere Interessen oder Ziele.

    22.10.21 10:45 0
  • Profilbild Berti..

    Die Zelte von lucx sind im Preis-Leistung-Verhältnis echt nicht Übel.
    Ich nutze das bobcat und man kann darin auch ohne Problem mit zwei man schlafen.
    Es muss nicht immer das teuerste sein

    22.10.21 12:42 0
  • Profilbild StevenM

    Ich kann dir Zelte von MK Angelsport empfehlen, Preis Leistung ist sehr sehr gut!

    22.10.21 14:44 0
  • Profilbild Cleansman

    Moin.
    Bei Angelsport Moritz BB hatten Sie letzten Monat ein Zelt von Anaconda das normal 599 Euro kostet, für 189 Euro im Angebot.
    Vielleicht wäre das was für dich

    23.10.21 05:13 0
  • Profilbild Pike1981

    Genau. Man sollte sich auch nicht stumpf auf eine Marke link gibt immer wieder mega Angebote und da muss man sich manchmal etwas gedulden. Denn wenn man sieht wie weit die runtergehen mit dem Preis, ist es quatsch den Normalpreis abzüglich weniger Prozente zu zahlen. Bei fishdeal24 war das trakker temptest 1 Mann brolly + winterskin im Angebot fürn appel und n Ei. schau mal nach

    23.10.21 09:45 0
  • Profilbild potatocarps

    Der Preis sollte bei mir erstmal nebensächlich sein
    Sollte es ein hoher Preis sein findet sich bestimmt auch ein gebrauchtes Zelt oder zum Geburtstag/Weihnachten
    Bei dem letzten Ansitz hat das lucx nicht stand gehalten aber es waren auch Windböen bis über 110 km/h
    Das tempest wäre auch eine coole Sache jedoch ist es mir zu klein da ich meist immer mindestens 2 Nächte oder länger am Wasser bin

    26.10.21 10:25 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler