Beiträge

  • Profilbild Tommy_the_fishermen

    hallo habt ihr ein paar Vorschläge für eine geeignete wobbler rute für Zander? auf der Messe hatte ich die von zanderkant in der Hand und fand diese mega gut. aber sie ist eben preislich Recht teuer. Habt ihr andere etwas günstigere Ruten, die ihr empfehlen würdet?

    20.04.22 10:21 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Im Fisch und Fang Shop (Paul Parey Shop) gibt's eine speziell dafür entwickelte Rute zum Zanderangeln mit Wobbler bei Nacht.

    20.04.22 14:43 0
  • Profilbild al_exss

    @Fliegauf Philipp die F&F Wobblerrute ist doch noch teurer wie die Zanderkant. Er sucht doch eine, die günstiger ist.

    @Tommy_the_fishermen
    Schau dir mal die Balzer Shiarsu Night Hunter an. Ein klein wenig günstiger und auch für das Wobblerangeln auf Zander entwickelt.

    20.04.22 20:41 0
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Kann sein 🤷‍♂️
    Hab da nicht extra verglichen.

    20.04.22 21:07 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Die Ansprüche an eine Rute, die man zum Wobbeln benutzen kann sind ja überschaubar. Ich würde eine nicht zu steife Rute nehmen mit so 2.7m Länge.
    Ich habe da sehr gerne von Savage Gear die MPP2 gefischt, die bekommt man kaum noch, aber von der Aktion sind die Nachfolger überwiegend ähnlich und man kann für 60€ oder so schon eine mehr als brauchbare Rute bekommen...

    20.04.22 21:39 1
  • Profilbild blluebird

    Dieser Post wurde gelöscht.

    21.04.22 11:27 0
  • Werbung
  • Profilbild blluebird

    Also ich hab das früher mit meiner daiwa ninja spin mit 50g gemacht. Mittlerweile benutze ich eine W3 powerteez mit 30g

    21.04.22 11:27 0
  • Profilbild Christian 86

    für das wobbeln in der Nacht auf Zander braucht man tatsächlich keine Wissenschaft aus der Rute machen. das wichtigste wurde ja schon gesagt. 2,70m sind an großen Flüssen von Vorteil aber 2,40 geht auch. die gängigsten wobbler zum Zanderangeln werden sich irgendwo zwischen 10g und 40g bewegen.
    die daiwa Crossfire oder die Shimano vengeance bekommst du z.B. um die 40€ und die reichen für deine Zwecke allemal.

    21.04.22 12:17 1
  • Profilbild Tommy_the_fishermen

    erstmal vielen lieben Dank. Ich schaue mir Mal ein paar Ruten an, wie die savage gear MPP2. ich habe auch schon nachts einige Zander ja auf wobbler gefangen. lediglich einfach auf meine harte Gummifisch Rute und ich denke da geht mehr. Und nachts ist es schwer Vertrauen in eine Rute zu bekommen, die man noch nie gefischt hatte. deswegen motiviert es sehr von anderen zu hören, dass sie damit gefangen haben. dann weiß ich nämlich, wenn ich nichts fange oder Fische verliere liegt es nicht an der Rute :)

    22.04.22 12:13 0
  • Profilbild chavez969

    Ich kann die Westin w3 Serie empfehlen, eigentlich alles von Westin. Einfach mal im angelgeschaeft in die Hand nehmen und die passende Rute finden.

    22.04.22 12:44 1
  • Profilbild WawA4n

    Die Rute für das wobbeln ist tatsächlich beinahe egal.
    Je feinfühliger der Blank desto besser kannst du den Wobbler wahrnehmen, vorausgesetzt der wobbler hat sich die nötige Aktion.

    Meine verwendeten Zander wobbler liegen bei um und bei 20g und haben eine Rolling Action. Diese Aktion lässt sich im Stillwasser nur äußerst schwer wahrnehmen. Erst recht wenn man wirklich in Zeitlupe kurbelt.
    Im fließgewässer gegen die Strömung sieht das ganze dann etwas anders aus.

    Wenn du schon also eigentlich eine gute Zanderrute hast, geht da nicht wirklich mehr, da dort ja eigentlich der klassische Arbeitsbereich bei ner Zanderrute anfängt.

    Lediglich das Abfedern, wenn der Zanderm direkt vor der rutenspitze beißt, kannst du optimieren.

    Wenn du dennoch eine suchst, empfehle ich dir die Marken A-Tec und Major Craft.
    Oder du Probierst an der Marke NS aus.
    Letztere haben einen guten Ruf, obwohl Made in Korea

    23.04.22 18:10 1
  • Profilbild Tommy_the_fishermen

    also meine zanderrute ist ja sehr hart. vergleichbar mit der zanderkant Rute. Ich mag so harte Ruten sehr

    25.04.22 06:30 0
  • Profilbild Armin Kaspari

    Zum wobbeln sind harte Ruten kontraproduktiv!!!

    25.04.22 07:08 1
  • Profilbild Phanter23/04

    also nach askari oder anderen angel shop und ich würde dir nh schlepprute Empfehlen kommt dann darauf an auf was wenn du kleine möchtest Forelle barsch die hält schon was aus wenn nicht eher hecht zander wels Viel Glück👍🏻

    25.04.22 13:54 0
  • Profilbild WawA4n

    @Tommy
    Nun kann ich nachvollziehen wieso du doch nach einer Wobblerrute suchst. 😅
    Dann empfehle ich dir konkret die Major Craft Ceana CNS-802MH
    Diese ist garnicht so teuer und fand ich damals garnicht so verkehrt, beim probewedeln während meines Japan Aufenthalts.

    25.04.22 14:39 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler