Beiträge

  • Profilbild RheinAngler2000

    Guten Morgen,
    Ich weiß es wird sehr oft gefragt „welche zanderrute welche zanderrute“

    Ich will mir ne neue zanderrute zulegen. Wo man wirklich so gut wie alles spürt und von weiter Distanz die Bisse spürrt und das Aufkommen des gummifisches. Ich Angel nur am Rhein..

    Habe mir vor 2 Wochen die Fox Rage ti pro Jigger Finesse gekauft bin stark überzeugt von der Rute macht ihre Arbeit aber will ein tacken höher gehen mit der Qualität

    Meine Preisspanne liegt bei Max 350euro NUR RUTE OHNE ROLLE

    Würd mich auf eure antworten freuen
    Mit freundlichen Grüßen

    18.10.21 07:08 0
  • Profilbild Firestorm72

    Schaue dir mal die Daiwa Morethan Serie an. Die liegen mittlerweile in deinem Preissegment und sollen sehr gut sein. Aber bei 350 Euro für eine Rute würde ich die auch schon mal in die Hand nehmen wollen, bevor ist das Geld ausgebe.

    Und ja, die Suchfunktion hilft hier auch. Gibt auch schon Anfragen in deinem Preisbereich.

    18.10.21 07:27 0
  • Profilbild Maurizio.H

    Finde die morethanruten für’s zander n zu weich habe selber die demonblood und finde die nicht so optimal aber das ist ja geschmacksache …… falls wer be morethan braucht darf sich bei mir melden 😂

    18.10.21 09:01 0
  • Werbung
  • Profilbild WawA4n

    Es gibt keine Rute mit der du alles spüren wirst, da die Grundbeschaffenheit die Hauptrolle spielt. Ist der Boden Morastig oder anderweitig weich beschaffen, hilft nur das beobachten der Schnur und der Wechsel einer Montage.
    Anschließend spielt die Ködergröße und das verwendete Gewicht eine Rolle

    Da nun die Härte einer Rute wieder eine Subjektive Empfindung ist, ist eine Kaufempfehlung nur mit Vorsicht zu genießen.

    Ich bin z.B mit der Bullseye Jig Whip 2.0 40-80g zufrieden. Andere empfinden die 2.0 mit 2,55 30-60g wg als eine der besten Jiggen für die Elbe und den meisten Buhnen im rhein.
    Da mir die Härte und die Sensibilität zusagt, kann ich dir diese empfehlen.

    Geht es allerdings auf große barsche und mittlere Zander, empfehle ich eher die Shimano Lunamis 86H.

    Andere werden dir garantiert noch einige Hearty rise Modelle empfehlen wie die Predator 3 oder die ZF, diese sollte man aber definitiv vorher mal probefischen

    19.10.21 05:41 1
  • Profilbild ToTi

    Ich besitze eine daiwa morethan und bin absolut zufrieden damit. wollte erst eine Sportex Beyond Spin aber da diese nicht in den Läden zur Verfügung stand habe ich sie nicht gekauft. in dem Preissegment will ich die Rute mit Rolle in der Hand halten und testen.

    19.10.21 10:30 0
  • Profilbild Invincible

    Ich kann @WawA4n nur zustimmen, mit einer Jig Whip 30-60 deckt man vom Ufer viel ab und die Rute ist top.
    Wenns etwas leichter hergehen soll, nutze ich die HR Innovation 835H, die ist auch fürs schwere Barschangeln bestens geeignet.
    Abgesehen davon wird diese Frage einmal die Woche gestellt, einfach mal im Forum stöbern. 😉

    19.10.21 16:33 0
  • Werbung
  • Profilbild ATRiot01

    Finde die Jig Whip 2.0 mit 20-50gr Angabe im Bereich von 10-16gr Köpfen und 5“ Easy shiner perfekt positioniert.
    Aber das ist halt alle Geschmackssache und subjektiver Wohlfühlbereich….
    Genau wie ich persönlich die Hearty Rise Ruten gar nicht mag, und damit einen Shitstorm derer Fans auf mich ziehe…
    Zu kurzer Reargrip und damit für mich zu Kopflastig. Saugeile Blanks, aber der Aufbau ist Geschmacksache…

    Aber am Ende vom Lied: bevor ich in dem Preissegment blind online kaufe fahre ich ein paar KM und guck mir die Dinger in Reallife an, am besten mit der geplanten Rolle in der Tasche….

    19.10.21 18:29 0
  • Profilbild RheinAngler2000

    Hab mir jetzt die Sportex GS2701 Graphenon Spin 2,70m 11-29g Spinnrute gekauft mal schauen wie die abgeht

    19.10.21 20:01 0
  • Profilbild Ifj Bartos József

    link2-10m-14-42g--ad1284

    absolute top ware, und beste preis im kategorie

    20.10.21 07:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler