Beiträge

  • Profilbild Stephan Burunow

    Hey Leute. Bin seit letztem Jahr im Verein und konnte am MLK noch keinen Fisch überlisten. Liegt wahrscheinlich daran , das ich noch nicht all zu oft los gezogen bin in diesem Jahr , dennoch war ich letztes Jahr ab und an dort , konnte aber keinen barsch oder Zander an Land bringen. Könnt ihr mir ein paar Tipps geben ? Ich angel mit einer 40g Rute und 20iger Monofilen. Köder verwende ich eigentlich alles , was der Markt so her gibt. Lg Stephan

    09.05.18 05:00 0
  • Profilbild Borgatz

    Kunstköder?

    09.05.18 10:50 0
  • Profilbild Borgatz

    ich kann nur für die weiter westliche MLK Strecke sprechen. Nimm kleine Kunstköder, Spinner laufen eigentlich immer. Gummi geht etwas zäher bei mir, diese fische ich um 10cm. Naturköder auch um 10cm, fingerlang. Einfachste Montagen laufen oftmals besser.

    09.05.18 10:53 1
  • Werbung
  • Profilbild Gian-Luca S.

    Ich angel im kanal immer mit kunstködern von 9-12cm.
    Würde dir aber eine geflochtene und fluorocarbon empfehlen.
    Wenn die Sonne scheint gehe ich immer auf die steinpackung Seite wo bei uns die Bäume stehen und mache an den ganzen Schatten kanten Strecke. Fange so sehr gut Barsch und Zander. Und unter Brücken ist es auch immer gut.
    Falls du keine spinnrute hast würde ich dir ebenfalls eine empfehlen.
    Ansonsten laufen köderfarben wie braun grün und weiss sehr gut. Bisschen die grundeln imitieren und dann klappt das.
    Bevorzuge am Kanal auch die faulenzer Methode.

    09.05.18 11:37 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler