Beiträge

  • Profilbild Earthy

    ich wollte bald mal auf Bachforelle angeln bei uns an der fuhse in SZ,habe aber noch keine Erfahrung habt ihr Tipps für mich?kann ich auch mit kleinen Blinker und spinrute angeln oder nur fliegen Rute? oder kann ich vielleicht sogar mit Pose und made angeln? wie gesagt habe keine Erfahrung

    27.03.17 10:35 0
  • Profilbild Kilian Sedlmayer

    Meinen Erfahrungen nach Beissen sie gerne auf Blinker und Forellenteig vielleicht auch auf kleinere Spinner und andere kleine Gummiköder

    27.03.17 12:18 1
  • Profilbild Nico Bernardy

    Pose und Naturköder würde ich abraten, damit verangelt man viel kleine Fische und das ist schade. Lieber mit Kunstköder die auf Einzelhaken umgerüstet sind meist auch am Forellenbach vorgeschrieben und natürlich nur Barbless Hooks verwenden so kann man bedenkenlos zu kleine Fische ohne Verletzung zurück setzen.
    ich würde die raten mit einer UL Rute los zu ziehen max 7gr Wurfgewicht und dann kleine Creature-Baits wieghtless fische oder kleine wobbler twitchen.

    27.03.17 13:11 3
  • Werbung
  • Profilbild Jannis.N

    Spinner geht immer sag ich nur...
    Viel Glück 🖐🏼

    27.03.17 14:12 1
  • Profilbild MoritzB

    2-6 gr Wobbler und Fluocarbon Vorfach 👍🏼

    27.03.17 17:10 2
  • Profilbild Mark Geimer

    Moin, Forellenteig ist im Fließgewässer eher schwierig am Haken zu halten je nach Gewässer. 2er oder 3er Meps Spinner und 5-7 cm Wobbler in Forellenoptik laufen ganz gut bei uns. Eine Wathose wär zu empfehlen wenn das Fischen im Wasser erlaubt ist damit du überall gut ran kommst. Aaaaaber Vorsicht wenn du keine Erfahrung hast, je nach Strömung reicht schon Knie hohes Wasser für nen Freischwimmer !

    27.03.17 18:59 1
  • Werbung
  • Profilbild angeldealz.de

    Kleine Spinner und Wobbler funktionieren in der Regel immer gut 🙂👍🏻

    28.03.17 17:23 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler