Beiträge

  • Profilbild NilleKamille

    Hallo Leute,

    hat sich jemand einen Zugang für die Anglerschmiede gekauft und mag Mal berichten? Ich würde gerne wissen, ob sich das lohnt. Es gibt ja auch viele gute kostenlose Videos, die muss man natürlich suchen und suchen und suchen...

    Viele Grüße

    22.12.21 22:43 0
  • Profilbild Walex1

    Ich hatte schon die Möglichkeit reinzuschauen und muss dir ganz ehrlich sagen, es ist der gleiche Brei der dir auch auf YouTube serviert wird.
    Die gleichen Gesichter, die gleichen Tipps, nix neues.
    Aber wer will, bitte.
    Ein besserer Angler wirst du auch mit „Premiumzugang“ nicht😉
    Spar die die Euro‘s und investiere in dein Equipment 👍

    23.12.21 07:16 6
  • Profilbild BarschPower

    Meiner Meinung nach Geldverschwendung 🙂

    23.12.21 07:45 8
  • Werbung
  • Profilbild Alexander Fenske

    Wenn man ein guter angler werden will, sollte man einfach ans Wasser gehen und seine eigene Erfahrungen sammeln. Klar kann man sich hilfreiche Tipps aus dem Internet oder Magazinen holen, aber das angeln sollte man schon am Wasser lernen. Meiner Meinung nach sind solche "Anglerschmieden" unnötig. Junge Menschen oder Leute die frisch mit dem Angeln anfangen, sehen Videos wie man an einem Tag 10 Zander und 5 hechte fängt und alles in beachtlichen Größen. Ich habe die Videos nicht gesehen und hab auch nichts gegen die Jungs, aber man lernt am Wasser und eine 15cm rotfeder sollte den gleichen Respekt verdienen wie ein 1m hecht.

    23.12.21 08:17 11
  • Profilbild BarschPower

    Vor allem sie nennen es "Experten Kurs" und sagen danach es sei für Anfänger und nur die Basics🤣

    23.12.21 10:49 3
  • Profilbild Ralli08

    @Alexander Fenske

    Chapeau 👍👍👍
    Besser kann man es nicht sagen. Die Quintessenz dessen was ein Anfänger wissen muss.

    Mit ner Tüte Popkorn oder ner Flasche Wein an schmuddeligen Abenden sind diese Videos alle gut.

    Die eigene Erfahrung ersetzen sie kaum.
    Einfach selbst machen. Einfach eigene Erfahrungen link wenns doof ist oder aussieht. Auch wenn man MAL oder auch länger Schneider bleibt.

    Einfach angeln

    23.12.21 11:12 2
  • Werbung
  • Profilbild Shaco

    Vor allem lassen viele Bücher mMn außer Acht, habe bis zu meinem ersten Hecht viel gelesen, viele Videos geschaut und vorallem viel praktiziert.

    23.12.21 11:51 3
  • Profilbild NilleKamille

    Danke für eure Einschätzung.
    Natürlich ersetzt nichts die eigene Erfahrung. Ich angel jetzt aber noch keine 2 Jahre und die Tipps aus den Videos und Artikeln fand ich sehr hilfreich. Man muss ja irgendwie starten. Vielleicht weiß ich damit aber auch schon das meiste aus dem Kurs. Mich interessiert an diesem Kurs auch ganz besonders, wie man sich ein Gewässer erarbeitet, wann man welchen Köder nimmt und das Wetter als Einflussfaktor. Abweichen und anderes ausprobieren kann man ja trotzdem, aber ein paar Ideen am Anfang helfen - insbesondere damit man beim Ausprobieren auch eine Idee hat, warum ein anderer Köder/Ort/... jetzt besser funktionieren könnte.

    Falls doch noch jemand den Kurs kauft, würde ich mich weiterhin über einen Bericht freuen - bisher glaube ich nicht, dass sich das Geld lohnt und würde es tatsächlich eher anders ausgeben.

    23.12.21 17:52 0
  • Profilbild Shaco

    Naja aber der Kurs ist eher eine Führung um die eigene Nase. Such dir lieber eine kleine Gruppe, bau dir Freunde auf die eben gleich-gesinnt sind ggf schon Erfahrungen haben und dann lernst du Automatisch mit aber einen Kurs zu Buchen m, wo du Infos bekommst die du eigtl auch umsonst bekommst ist halt ineffizient.

    23.12.21 17:54 1
  • Profilbild Shaco

    Für das Geld hättest dir lieber n guten Wobbler von Mega Bass geholt

    23.12.21 17:55 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler