Beiträge

  • Profilbild Julia24121234

    möchte im Sommer an der Weser auf Zander Angeln neben dem Spinnfischen auch mit totem Köderfisch.
    Da es sich um ein Tidegewässer handelt ist es mit der Pose recht schwierig. Und die Montage auf Grund auch, aufgrund der vielen Krabben.
    wollte mir Auftriebshölzer zulegen. Wie montiert ihr diese am besten am Köderfisch?

    05.03.22 14:21 1
  • Profilbild Denis030

    ick habe mal irgendwo aufgeschnappt, dass man auch Styropor (oder halt auch Schwimmholz) in den Köderfisch stecken kann. Am besten in den Bauch.

    oder halt einfach die Schwimmblase nutzen !


    aber vielleicht hat ja jemand noch eine bessere Idee !

    05.03.22 15:17 0
  • Profilbild LocoLucioperca

    Du kannst zum Beispiel Balsa-Holz-Stäbchen nehmen und diese durch die Maulöffnung des Köfi's in selbigen einführen,alternativ zum Holz gehen auch andere auftreibende Matrialien wie beispielsweise Styropor,sofern du das in dünner stabform irgendwo her bekommst!
    Falls es dir nicht um's "Ansitzen" geht,sondern darum mit Naturköder statt mit Kunstköder einen Zander zu fangen,würde ich dir das Drachkovic-System empfehlen!Damit kannst du ganz wunderbar einen echten Köfi aktiv fischen und selbst Einfluss auf den fang nehmen durch Animation des Köders,genau wie beim Jiggen mit Gummi!
    Welchen Weg du auch gehst,viel Erfolg!Ich drück die Daumen!😎👍

    05.03.22 15:20 2
  • Werbung
  • Profilbild Doc Schneider

    Schau mal nach euren Bestimmungen, wir dürfen beim spinnfischen nur eine rute nutzen!!

    05.03.22 15:32 1
  • Profilbild Julia24121234

    Wir dürfen 2

    05.03.22 15:35 1
  • Profilbild Doc Schneider

    Ja dann hab ich nichts gesagt...🤙

    05.03.22 15:39 0
  • Werbung
  • Profilbild Vallstedt

    Wie angelt man den aktiv gleichzeitig mit 2 Spinnruten?

    05.03.22 15:41 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich nehme Auftriebsperlen von Jenzi.
    Eine nach der anderen, durchs Maul, in den Fisch.
    So lange, bis der gewünschte Effekt erzielt wird.
    Für Köfis um die 10 cm reichen 4 bis 5 Perlen.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.03.22 15:42 2
  • Profilbild Julia24121234

    Eine soll auf Ansitz sein

    05.03.22 15:45 0
  • Profilbild Berti..

    Das einfachste sind trockene Stöcker in den Fisch zu stecken.
    Von Styro oder anderen Auftriebskörpern aus Kunststoff sollte man Abstand nehmen da sie meist im Gewässer verbleiben.
    Es gibt aber auch fertige Hölzer von diversen Firmen.

    05.03.22 15:52 6
  • Profilbild WawA4n

    Wenn’s Stationär gehen soll, sind Auftriebshölzer die bessere Wahl.
    Alternativ einfach Stöcker sammeln und diese zuhause trocken. Diese dann zum angeln mitnehmen.

    Wenn du Spinnfischen willst, ist das Drachkovitch System ganz gut, ein Jig Screw System, oder aber auch das DS in Kombination mit einer Shallow screw.

    06.03.22 20:15 1
  • Profilbild carpforce

    Warum nicht wie beim Wels mit einer Upose vor dem köfi.
    Geht wunderbar auch auf Zander und Hecht. Selbst Aal steigt auf. Kannst die kleinen 1-2 Gramm Posen vom Forellenangeln nehmen.

    06.03.22 20:46 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler