Beiträge

  • Profilbild Rheinesfischen

    Hi, würde gerne mal eure Meinung oder Erfahrungen zu dem Thema wissen. Ich selber fische häuftig mit Ködern ohne Augen sprich keitech usw. Bin einfach mal interessiert daran ob jemand Erfahrungen gemacht hat, bzw. Erfolg auf realistischer aussehende Köder zurückführt. Ich weiss sehr Nischen bezogene Frage aber wer weiss. Petri

    07.02.19 11:21 0
  • Profilbild Marc.sol

    Ich meine deutlich einen Unterschied beim Barschangeln zu vernehmen. Manchmal klebe ich auch Augen auf die Dropshotbleie nur um für mehr Aufmerksamkeit zu sorgen. Beim normalen jiggen auf Zander hab ich noch nix feststellen können.

    07.02.19 11:25 1
  • Profilbild Anton Rechner

    Neon farbene Köder sind alles andere als natürlich und doch manchmal extrem fängig. Kannst sogar mit einem Zahnbürstenkopf Barsche zuppeln. Viele Grüße ✌️

    07.02.19 11:25 1
  • Werbung
  • Unbekannt

    Ich habe beides in der Box, Köder mit und ohne Augen, von verschiedenen Herstellern.

    Einen Unterschied im Fangerfolg kann ich nicht feststellen. Viel mehr ist es die Köderform, bzw. die Köderaktion welche die Bisse provoziert.

    Wenn die Fische zufällig auf die Aktion der Köder mit Augen besser reagieren als auf die Köder ohne... fangen diese auch wenn die Augen nicht mehr vorhanden sind... man kennt das ja... mal ist das Blei vom Jig zu dick und das erste Auge verabschiedet sich schon beim aufziehen, ein anderes mal ist eine Brücke im Weg oder der Köder ist irgendwo vorbeigeschrammt und hat ein Auge verloren... deshalb wechsel ich nicht den Köder...

    Ohne Augen fangen sie trotzdem.

    07.02.19 11:33 0
  • Profilbild Andi Libert

    Meiner Meinung nach machen die Augen keinen großen Unterschied aus. Fange mit Ködern die vorher mal Augen hatten, die dann allerdings abgefallen sind, immer noch genauso gut wie mit.

    07.02.19 11:34 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich bin schon der Meinung, dass Augen einen Unterschied machen.
    Auch wenn es vielleicht nicht mehr Bisse gibt, kann man den Angriff eines Räubers auf strategisch günstige Punkte des Köders lenken.
    Nicht umsonst haben Fische wie der Pfauenbarsch einen Augenfleck am Körperende, der eventuelle Angriffe auf einen unempfindlicheren Körperteil lenken soll.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    07.02.19 11:47 2
  • Werbung
  • Profilbild murmelente

    Ich glaube dass die Augen sogar abschreckend wirken können insbesondere wenn sie zu groß sind. Auch das ist eine Taktik aus der Tierwelt, ein großes Auge soll ein großes Tier mimen. Daher denke ich, dass man ohne Augen besser fängt...

    07.02.19 12:16 0
  • Profilbild Jara Fishing

    also ich persönlich gebe überhaupt nichts auf Augen und bin der Meinung das es nicht mehr Fisch bringt.
    daher finde ich es auch schlimm, das viele Hersteller unbedingt Augen auf die Fische kleben, die dann sowieso nicht halten, es wirft ja dann auch keiner den Köder weg, nur weil die Augen weg sind.

    07.02.19 12:44 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Bei mir kommen die Augen direkt auf den Jigkopf.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    07.02.19 12:52 2
  • Unbekannt

    ...das halte ich noch für die beste Variante 👆

    Wobei man da auch behaupten könnte, es ist der farbliche Effekt, der den Unterschied ausmacht.

    07.02.19 12:54 0
  • Profilbild Jara Fishing

    Ist auf jeden Fall auch eine Kopf Sache, man muss einfach vertrauen zu seinem Köder haben

    07.02.19 12:55 0
  • Profilbild murmelente

    So ist es wohl 👍

    07.02.19 12:59 0
  • Profilbild Rheinesfischen

    Ja sowas dachte ich mir schon, ich werde mal testen ;D halte euch auf dem laufenden.

    07.02.19 15:41 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Beim Hechtangeln bieten große Augen einen Angriffspunkt für den Räuber, dass kann meiner meiner Meinung nach manchmal schon den Unterschied machen🤷

    07.02.19 15:53 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler