Beiträge

  • Profilbild Spinnfischer0802

    Hallo, ich wollte mal das Angeln mit einer Baidcaster ausprobieren. Ich will mir aber nicht gleich eine Edel Combo zulegen und bin im Netz über Folgende Combo gestoßen:

    Kinetic-hellcat-cl-7-ml-trigger-2,10m 5-24g Wg

    Ich will damit gezielt auf Barsch angeln.

    Hat jemand von euch Erfahrung mit der Combo und kann mir sagen ob sie Einsteigerfreundlich ist.

    17.11.22 12:26 1
  • Profilbild Marlon 69

    Ich kenne die Rute nicht aber die Bewertungen sind nicht die besten Ich würde die Daiwa tatula combo nehmen aber beim einsteigen mit baitcast würde ich mit schwereren Ködern anfangen

    17.11.22 17:57 1
  • Profilbild Barther_03

    Bei Baitcastern hat der Spruch: "Qualität hat seinen Preis" definitiv seine Berechtigung.
    Befasse dich lieber ausgiebig mit der Thematik und kaufe dir gleich eine ordentliche Combo.
    Mit dieser günstigen Variante wird dein Vorhaben mit großer Wahrscheinlichkeit in totaler Frustration enden. Dann hast du im Prinzip von einer richtigen Baitcaster immernoch keine Ahnung und obendrein noch Geld weggeworfen.

    17.11.22 18:13 4
  • Werbung
  • Profilbild Spinnfischer0802

    Danke für eure Antworten

    17.11.22 18:15 0
  • Profilbild Marlon 69

    @Barther_03 so direkt wollte ich es nicht sagen aber da muss ich dir vollkommen recht geben mit billiegen combos hat man einfach kein Spaß und wirft viel zu viele backlash’s weil die Bremsen und Kugellager nicht ganz so geil sind

    17.11.22 18:17 0
  • Profilbild Balkhash

    Einem Anfänger rate ich gerne zu einer längeren Rute. Der Grund ist einfach dass man die Wurftechnik damit kontrollierter und harmonischer durchführt. Mit einer kürzeren Rute verreisst man eher als mit einer längeren. Bedeutet das ein Fehler im Wurfablauf sich schwerwiegender äußert und schneller Vogelnester gebaut werden alls mit einer längeren Rute. Die verzeiht dir einfach mehr.
    Solltest du also die Wahl haben dann nimm die 2,2m oder mehr. Zumindest vom Ufer. Auch vom Boot ist eine 2,4m noch sehr gut zu Händen.

    Um dir besser helfen zu können solltest du uns sagen was genau du mit der Combo vor hast. Paar Deteils zur Technik, Köder und Gewässer wären nicht verkehrt.

    17.11.22 20:45 0
  • Werbung
  • Profilbild Spinnfischer0802

    Ich möchte vorwiegend an verschiedenen Seen gezielt auf Barsch angeln. Wollte kleine Gummis wobbler Spinner und so weiter ausprobieren.

    17.11.22 20:50 0
  • Profilbild Balkhash

    Ok also willst du auch Jiggen. Bedeutet das du einen guten Blank und gute Ringe benötigst für eine gute Rückmeldung. So ein Stock wird dich mindestens 100€ kosten. Bestimmt gibt es einige wenige die auch darunter liegen irgendwo im Sail. Bedeutet aber viel Zeit sowas zu finden.

    Überlege dir auch wieviel Geld du insgesamt ausgeben möchtest und teile es uns mit. Dann kommen bestimmt gute Vorschläge mit denen du was anfangen kannst.

    17.11.22 20:59 0
  • Profilbild fishing.le

    Kaufen und fischen. Ggf. in die Tonne kloppen. Kostet doch nicht die Welt. Wenn man sich aber dazu entschließt, wirklich das Baitcasten durchzuziehen, dann wäre eine abgestimmte Kombo sicherlich besser.

    17.11.22 21:05 1
  • Profilbild Spinnfischer0802

    Ich denke mal so 250€ müsste ich schon einplanen oder?

    17.11.22 21:20 0
  • Profilbild Balkhash

    Wenn dich das angeln begeistert und du mit der Combo glücklich sein willst dann sind 250€ gut investiert.
    Ich denke mal das du kein Interesse hast deine Rute bei Aliexpress zu kaufen. Dann schließe ich das aus.

    17.11.22 21:26 0
  • Profilbild Spinnfischer0802

    Was wäre denn eine gute Combo?

    17.11.22 21:32 0
  • Profilbild Balkhash

    link230-4-24--a10567
    Psycho Perch, für den Preis entsprechend gute Rute die schon viele Angler glücklich macht. Ist eine Allrounder. Sticht in keiner Disziplin herausragend ab aber kann von allem etwas für Barsch. Gute länge und lässt sich einfach aufladen. Der Preis lässt dir etwas mehr Spielraum für eine gute Rolle in deinem Budget.



    link762ML#tab-description
    Auch mit dieser Rute wärst du bestimmt gut bedient. Lese die Beschreibung aufmerksam. Da du im See angelst muss man nicht unbedingt eine Rute über 20g haben 15g reichen da in der regel völlig aus.

    17.11.22 21:37 0
  • Profilbild Spinnfischer0802

    Super danke, und die passende Rolle?

    Sorry aber baidcast ist neu für mich

    17.11.22 21:44 0
  • Profilbild Balkhash

    Von der Stange die bei uns zu haben sind wenn erhältlich:
    -Okuma Hakai.
    -Shimano Slx MGL 71
    -Shimano Curado BFS oder MGL K 71
    -Daiwa 20 Tatula SV TW habe ich gestern bestellt zum testen. Hier der Link link_DE/p/Multiplikatoren-Daiwa-20-Tatula-SV-TW-103-XSL/49153?gclid=Cj0KCQiAsdKbBhDHARIsANJ6-jewGeYdSOLGMdyPPmB4u5fWlTtBujz0RO-sMxDjbPGVJeRg6LZdKd8aAjQfEALw_wcB

    Low Budget-Tip:
    Iron Clow the Tool NG 501


    Alle genannten sollten zu den 2 Ruten passen und ein guter Einstieg sein. Leider selbst nicht alle gefischt. Aber so die Erfahrung und was hier im Forum immer wieder wiederholt wird....

    17.11.22 22:05 0
  • Profilbild Spinnfischer0802

    Danke

    17.11.22 22:08 0
  • Profilbild Balkhash

    Gerne.
    Ist nur meine Empfehlung. Etwas lesen und informieren. Da gibt es unterschiedliche Bremssysteme. Optisch sollte es natürlich auch gefallen. Mit keiner der genannten Rollen wirst du etwas falsch machen.

    17.11.22 22:25 0
  • Profilbild fishing.le

    Bevor man mit dem Thema beginnt, sollte man sich tatsächlich erst einmal mit der Theorie auseinandersetzen. Dies kann ggf. etliche Euros sparen bzw. Frust und Ärger minimieren.

    Zum Thema Baitcaster findest Du u.a. auf dem Blog von Angel-Kniffe

    einige Beiträge:

    link

    link

    link

    link

    17.11.22 22:27 1
  • Profilbild fishing.le

    MMn muss man es wollen oder man lässt es sein. Mal Testen geht in die Hose, weil das Scheitern schon einkalkuliert wird und dies der einfachste Weg ist. Wer nicht so mutig ist, liest sich ein oder schaut ein paar Videos. Ggf. kennt man jemanden, der bereits in der Materie steckt. Wenn man dann immer noch den Entschluss gefasst hat, kauft man sich die erste Kombo. Aber auch hier sollte man wissen, was man möchte. Sich etwas empfehlen zu lassen, ohne konkrete Vorstellungen zu haben…kann man machen, kann aber auch mächtig in die Hose gehen.

    17.11.22 22:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler