Beiträge

  • Profilbild Kjell Petersen

    Hat jemand Erfahrung mit kastking

    08.10.20 20:43 0
  • Profilbild Marvjig

    Kastking soll ganz gut sein aber schreib foch mal wofür du die bc verwenden möchtest dann können wir dir bestimmt was empfehlen

    08.10.20 23:19 0
  • Profilbild Kjell Petersen

    Ich habe mir in letzter Zeit die stealth angeschaut und würde sie zum Light und vielleicht zum ultralight nutzen wollen

    09.10.20 11:46 0
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    Kast King für Ultralight nimm die Valiant eagle die wirft sehr gut ab 2g. natürlich ist der Lauf und die Bremse nicht mit den BFS baitcaster von shimano, daiwa und Abu vergleichbar aber der Preis von 60euro auch nicht😋 sie wirft sich zumindest sehr gut und die Schnurverlegung ist auch tadellos, wie lange das so bleibt wird sich zeigen. meine hat erst 2 Einsätze hinter sich. die stealth ist zwar Recht gutmütig aber unter 5g geht da garnix. mit Ul wird da nix.

    09.10.20 13:00 0
  • Profilbild Kjell Petersen

    Ok

    09.10.20 13:23 0
  • Profilbild Kjell Petersen

    Wo hast du die den bestellt auf Amazon?

    09.10.20 13:24 0
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    bei Ali Express als Schnur habe ich ne 8fach 0,08 spiderwire stealth smooth drauf aber mit der bin ich garnicht zufrieden. die kann ich dir schonmal nicht empfehlen.

    09.10.20 13:34 0
  • Profilbild Kjell Petersen

    Ok

    09.10.20 13:47 0
  • Profilbild Kjell Petersen

    Ist das bei Ali Express den auch sicher das das Paket ankommt

    09.10.20 13:49 0
  • Profilbild Kjell Petersen

    Und welche Rute fischt du dazu

    09.10.20 13:49 0
  • Profilbild Christian 86

    also bei mir sind bisher alle Pakete irgendwann angekommen und es waren schon einige. wenn wirklich Mal was nicht oder beschädigt ankommt wie man dann wieder an sein Geld kommt stell ich mir sehr mühselig und aussichtslos vor. Rute musste ich 2 bestellen. ich habe mir als erste die seaknight Falcon bestellt die kommt mit 2 Spitzen einmal in Ul mit 1,5g - 8g und in l mit 3g - 8g. die Rute ist recht straff perfekt zum jiggen aber die wurfgewichte stimmen nicht auch die Ul spitze lädt unter 3g garnicht auf da geht's erst mit 4g ködern so richtig los und bis 9g ist wunderbar. jetzt hatte ich aber immernoch keine Rute mit der sich meine forellenwobbler ( 1,8g - 3,2g ) werfen lassen also hatte ich mir noch die Tsurinoya dexterity geholt die wird mit 0,6 - 8g angegeben. die hat auch den 1,8g wobbler sauber aufgeladen da ist nach unten noch Luft aber mehr als 5g fühlt sich an der Rute auch nicht mehr richtig an. beide Ruten sind wertig verarbeitet mit Fuji ringen ausgestattet und liegen gut in der Hand und liegen preislich auch bei ca 60€. bei der seaknight fand ich es schade das man keinen direkten Blankkontakt herstellen kann, man kommt mit keinen Finger dran bietet aber dennoch ne gute Rückmeldung. die seaknight Falcon hat bei mir jetzt den Platz als Einsatz für Finesse Rigs für barsch bekommen, da passt sie gut rein. die Tsurinoya macht sich gut für den Einsatz auf Forelle mit kleinen wobbler, Spinnern und spoons.

    09.10.20 14:36 0
  • Profilbild Kjell Petersen

    Ok danke aber Notfalls habe ich noch eine Berkeley Rute und eine abu gacia black max mit der ich ab 4 Gramm werfe und dann werde ich mir die leichtere holen

    09.10.20 14:44 0
  • Profilbild paul.finesse

    Glaub aber kaum das du mit ner Black Max 4g gesamt auf Distanz bringst 😉

    09.10.20 16:15 1
  • Profilbild Kjell Petersen

    Also mit 4 Gramm Blei und kleinem Gummi schaffe ich um 20-30 Meter

    09.10.20 16:16 0
  • Profilbild Jannik__02

    30 Meter wären schon sehr sportlich für eine Black Max mit 4 oder 6 Gramm

    09.10.20 18:47 0
  • Profilbild Shaps.

    Habe die Stealth, ist für das Geld ne gute Rolle. Für BFS würde ich aber eine andere China-BC nehmen. Sowas wie z.B. ne Spirit Fox von Tsurinoya. Die Stealth wirft mMn erst an 5g.

    09.10.20 19:08 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler