Beiträge

  • Profilbild glyzerin

    Hallo,

    Hat jemand eine Empfehlung für eine BC Rute
    Für Hecht und Zander ?
    Wg so 30-150
    Freue mich über eure antworten

    10.02.19 16:53 0
  • Profilbild Perchmaster

    Kann dir die Shimano Technium in der BC-Variante empfehlen ;)
    Was ist den eigentlich dein Budget?

    10.02.19 17:16 1
  • Profilbild glyzerin

    Okay danke, ich schau sie mir mal an.
    Für die Rute 150€ evtl auch 200€

    10.02.19 17:17 0
  • Werbung
  • Profilbild Perchmaster

    Vielleicht wäre die Abu Garcia Volatile Pike auch was für link so bei ~120€ : )

    10.02.19 17:22 1
  • Profilbild DH

    Habe gestern meine neue bekommen
    Iron Calw the tool2
    2,25m bis 100gr wg


    Macht bisher nen sehr guten Eindruck und preislich mit 90€ natürlich super

    Wobei man sagen muss ich Fische mit ihr Gummis und Leier sie einfach ein oder spinnerbaits

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    10.02.19 18:16 1
  • Profilbild DH

    Also Evtl is die was für dich

    10.02.19 18:50 0
  • Werbung
  • Profilbild glyzerin

    @Dh ah super 0-100 wg ?
    Ja ich suche auch etwas für gummis

    10.02.19 18:55 0
  • Profilbild DH

    Die ist nur mit
    Up to 100gr angegeben
    Vom blank her würde ich auf 40-100gr tippen
    Musst mal bei eBay schauen da hab ich sie jetzt her über tackledealz

    10.02.19 19:02 0
  • Profilbild glyzerin

    Okay ich schau mal, danke

    10.02.19 19:04 0
  • Profilbild Brösel

    Ich möchte mir eventuell auch eine holen aber zwischen 5-25 gr. Als Anfängerrute, ich fische damit nur an Seen.

    Preislich bis 200 €

    Welche Ruten könnte man da empfehlen?

    10.02.19 19:13 0
  • Profilbild glyzerin

    Wo mir geht es auch hauptsächlich um jigs 10-40
    Gr aber man bis 100wg wäre schön im auch mal ein größeren Gummi zu werfen

    10.02.19 19:17 0
  • Profilbild PerchBuster

    @ Brösel: ich verkaufe gerade eine Berkley Ripple Pro mit 7/28 g. Mit der Rute hab ich meinen Anfang gemacht und ich finde sie auch heute noch ziemlich gut, da super vielseitig.

    10.02.19 19:19 0
  • Profilbild Brösel

    Ah okay, wollte mir die wenn ca. im Mai holen, da ich mir grade ein komplett neues Karpfen Equipment zusammen kaufe.

    Wenn ich es richtig gelesen habe, ist es doch für Anfänger am besten ein höheres Wurfgewicht am Anfang zu nutzen oder täusche ich mich. Hab diese eben zumindest so eben gelesen.

    10.02.19 19:29 0
  • Profilbild PerchBuster

    Nicht besser, aber deutlich günstiger.

    10.02.19 19:32 0
  • Profilbild DH

    Und einfacher zu werfen
    Wenn du mit ca 20gr das werfen übst wirst du Biel weniger Perücken haben als beispielsweise wenn du en 6gr Köder werfen willst

    10.02.19 19:57 0
  • Profilbild PerchBuster

    Vollkommener Quatsch. Das war vielleicht mal vor Jahren so, wo es kaum geeignete Rollen für die leichte Casterei gab, die Bremssysteme nicht so ausgefeilt waren und man aber schon „hochgezüchtete“ lager in den Rollen verbaut hatte. Mit ner Daiwa SV 105 z.B. kann man auch als absoluter Anfänger in das leichte Casten einsteigen ohne ständig Perücken zu werfen.

    10.02.19 20:22 2
  • Profilbild Andreas Berlin

    stimme ich perchbuster voll zu heute sund die rollen eigentlich alle anfaenger link man sich nicht als ziel gesetzt hat nen weitwurf rekord mit den ersten paar versuchen aufzustellen

    10.02.19 20:31 0
  • Profilbild DH

    Das stimmt schon
    Aber ne Rolle die das kann und mitmach
    Bsp. ne pixy kostet auch dem entsprechendes Geld
    Und wenn ihr oben gelesen habt ist sein Budget ca 150€ wenn ich richtig gelesen habe und in dieser Preisklasse Ne gute bc zu bekommen die oft of the Box 4-5gr gut wirft dürfte schwer werden

    Aber ich bin auch kein Profi und lasse mich gerne eines besseren belehren

    10.02.19 20:36 0
  • Profilbild PerchBuster

    Naja... der TE sucht ne Hecht / Zander Rute von 30-150g. Das ist für mich schon das erste Zeichen das man sich überhaupt nicht überlegt hat wo die Reise hingehen soll. Nen Zander erschlage ich mit ner 150g Rute, aber angel nicht darauf.
    Bei 150g sind wir außerdem wieder beim anderen Extrem.... Rollen die dieses Spektrum abbilden können sind meistens auch nicht ganz billig. Spontan würden mir da Rollen wie ne Abu Revo Beast einfallen, oder diverse Roundprofil Rollen von Daiwa/Shimano, aber da sprengt alleine die Rolle den finanziellen Rahmen.

    10.02.19 20:46 1
  • Profilbild DH

    Gut da haste auch wieder recht
    Ja eigentlich brauchbar 2 combos
    Die Rute die ich hier gezeigt habe ist auch rein zum Hecht angeln
    Und dazu habe ich ne tatula 200hsl also wirklich gröberes gerät für Zander nutze ich persönlich ne Rute 8-28gr ^^

    10.02.19 21:02 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler