Beiträge

  • Profilbild KolaS

    Hi Angelfreunde,
    Ich möchte mal ein Forum zum Thema Barsch erstellen.

    Welche Methode angelt ihr zu welcher Jahreszeit erfolgreich auf Barsch- Drop Shot, Carolina Rig, Texas Rig, Jiggen, Wobbler, Spinner oder vielleicht doch Naturköder?

    Nach welchen Kriterien sucht Ihr die Angelplätze (es muss kein Spot oder ähnliches verraten werden) Es geht einfach um die Auswahl z.B Hafeneinfahrten oder eher weiter im Hafen, Buhnen oder eher stärker fließendes Wasser aber auch am See oder Seitenarmen.

    Ich selber probiere mich dieses Jahr mit Drop Shot und Carolina Rig. Als Köder verwende ich kleine Gummikrebse, welche ich letzten Sommer sehr erfolgreich gefischt habe. Kleine Gummifische probiere ich auch aber dieses Jahr leider ohne Erfolg.

    Ich hoffe das viele Ihre Erfahrungen Teilen :)
    Auf geht's und ein dickes Petri



    26.03.18 09:17 2
  • Profilbild Daniel-San

    Will in nächster zeit mal die Savage Gear 3d mayfly nymph ausprobieren. Erhoffe damit zu gegebener Zeit am See paar gute Barsche und vllt den ein oder anderen größeren Weißfisch als beifang ans Band zu bekommen.
    Ansonsten geht Wurm am dropshot immer ganz gut auf Barsch.
    Hotspots sind in der Regel unter Brücken oder an anderen strukturreichen bereichen am Gewässer zu finden.

    26.03.18 09:50 1
  • Profilbild KolaS

    Die Savage Gear sieht klasse aus. Stolzer Preis aber ich denke damit lässt sich der ein oder andere Fisch überlisten;)

    Wenn du mit Wurm und Drop Shot angelst, wie schwer ist dein Drop Shot Blei? Ich hab letztes Jahr mal den Versuch gestartet aber die 10 Würmer sibd schneller weg gewesen als gedacht :D Hab mit einem 18g Drop Shot Blei gefischt und einem Wurmhaken. Trotzdem sind die Würmer beim werfen oft abgefallen.

    26.03.18 10:33 0
  • Werbung
  • Profilbild Daniel-San

    @KolaS : Fische meist dropshot Gewichte um die 10gr.
    Ziehe den Wurm auf den Haken und sichere ihn mit einem kleinen Gummistopper, alternativ kann man sich auch gut aus breiten Gummibändern mit einem locher bzw. mit einer Lochzange Stückchen ausstanzen und diese zum Sichern des Wurms nehmen.
    Auf diese Weise hält der Wurm fast ewig,
    Tausche trotzdem die Würmer immer nach einer gewissen Zeit aus da ich mir einbilde das ein frischer lebendiger Wurm besser fängt als ein alter lebloser ausgelutschter Kadaver.

    26.03.18 10:42 1
  • Profilbild KolaS

    Das ist auf jeden Fall ein Versuch wert. Suchst Du mit der Montage größere Strecken ab oder beangelst du damit Spots an denen du die Fische vermutest?

    26.03.18 14:00 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler